Welche Reihenfolge der Effekte?

von Jerry77, 22.11.05.

  1. Jerry77

    Jerry77 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.10.04
    Zuletzt hier:
    17.01.10
    Beiträge:
    894
    Ort:
    Essen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    260
    Erstellt: 22.11.05   #1
    Hallo!

    Ich habe:

    1 Arion Distortion
    1 Aria Flanger
    1 Digitech Grunge (kam heute, mal antesten)
    1 Zoom 505

    Wie kann ich diese Effekte in Reihe schalten?

    Ich dachte daran, dass Zoom nur für Kompressor und Delay zu nehmen (Rhythm), bzw. im Lead bereich auch den Chorus einzuschalten.

    Inwieweit kann ich beide Verzerrer nehmen? Habe mal was von Boosten gehört, was ist das?

    Danke Euch allen
     
  2. HempyHemp

    HempyHemp Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.02.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    962
    Ort:
    Griesheim
    Zustimmungen:
    142
    Kekse:
    2.507
    Erstellt: 22.11.05   #2
    hier ist einer von vielen threads den die suchfunktion ausgespuckt hat.
    probier die suchfunktion doch mal aus, die ist echt klasse :great:.
     
  3. blues62

    blues62 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.04
    Zuletzt hier:
    20.07.16
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    59
    Erstellt: 22.11.05   #3
    ...ich habe die tretminen in der reihenfolge wie sie von MS empfohlen wird:

    Tipp:

    bei der Verkabelung sollte man unbedingt folgende Standard-Reihenfolge einhalten
    Wah-Pedal > Kompressor > Overdrive/Distortion> Chorus/Flanger > Delay > Volume > Hall

    Ich hoffe das kann Dir weiterhelfen....Gruss
     
  4. TheKing

    TheKing Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.10.05
    Zuletzt hier:
    6.08.14
    Beiträge:
    3.415
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    7.075
    Erstellt: 22.11.05   #4
    am besten ist ausprobieren :D eigentlich geht alles, es kommen aber eben stark unterschiedliche sounds heraus, du unter umständen auch mal mies klingen können. bei zerren würde ich sagen, die zerren mit steigendem gain hintereinander, also die mit dem wenigsten als erstes zerr-pedal, die mit dem meisten gain nach hinten in die zerr-reihe. also wenn du jetzt die zerre für ein solo boosten willst, dann würde ich die zerre mit weniger noch zusätzlich zu der zerre mit mehr gain zuschalten.
    und modulationseffekte machen den besten job im einschleifeweg des amps.

    Rock On.
    Cedric
     
Die Seite wird geladen...

mapping