Welche Rocklieder?

S
SuMMoN
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.04.06
Registriert
21.11.04
Beiträge
84
Kekse
0
Hallo,

ich spiele mittlerweile etwa 4 Monate E-Gitarre.
Sowas wie Seek & Destroy kann ich spielen.

Was könnt ihr mir denn an Rock/Hard-Rock empfehlen das ein geiles Riff hat und sich auch ohne Band gut anhört?
Vielleicht ein bisschen schwieriger als Seek & Destroy.. irgendwas was mich weiterbringt :great:

danke schonmal ;)
 
Eigenschaft
 
patrice
patrice
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.09.07
Registriert
26.12.04
Beiträge
865
Kekse
378
Ort
Melchnau (CH)
SuMMoN schrieb:
Hallo,

ich spiele mittlerweile etwa 4 Monate E-Gitarre.
Sowas wie Seek & Destroy kann ich spielen.

Was könnt ihr mir denn an Rock/Hard-Rock empfehlen das ein geiles Riff hat und sich auch ohne Band gut anhört?
Vielleicht ein bisschen schwieriger als Seek & Destroy.. irgendwas was mich weiterbringt :great:

danke schonmal ;)

Hast du tatsächlich das ganze Lied von Seek & Destroy drauf?
Auch die urschnellen Soli, welche sicherlich eine Minute gehen, oder nur den "einfacheren" Rhythmus-Part?

Hier im Forum findest du durch die SuFu viele Songs, die du lernen könntest, ich will aber mal nicht so sein, und liste ein paar auf:

"Nothing Else Matters" - Metallica (sollte sogar mit Solo machbar sein)
"Whole Lotta Rosie" - AC/DC (sie machen wirklich super-simple Riffs, welche genial tönen!)
"Knockin' On Heaven's Door" - Guns 'N Roses (da sollten auch die Soli gehen!)

Falls du an Rock (eher Southrock) Freude hast, dann empfehle ich dir Lynyrd Skynyrd ("Sweet Home Alabama") oder was von CCR ("Bad Moon Rising", "Proud Mary",..).

Bei Gefallen am Hard-Rock kann dich entweder AC/DC ("Back In Black", "T.N.T.", "Dirty Deeds Done Dirt Cheap" oder "Highway to Hell") oder auch die Jungs von Guns 'N Roses ("Sweet Child O' Mine", "Don't Cry") glücklich machen.

Aus dem Metal-Bereich kann ich dir z.B. auch Metallica's "For Whom the Bell Tolls" empfehlen.

Patrice
 
Fastel
Fastel
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
18.09.21
Registriert
11.04.04
Beiträge
6.377
Kekse
20.641
Ort
Tranquility Base
SuMMoN schrieb:
Was könnt ihr mir denn an Rock/Hard-Rock empfehlen das ein geiles Riff hat und sich auch ohne Band gut anhört?
Vielleicht ein bisschen schwieriger als Seek & Destroy.. irgendwas was mich weiterbringt :great:
ich versteh das immer nicht. du weißt doch am besten was dir gefällt. wenn es "zu" einfach ist dann wirst du den song schnell beherrschen, wenn es schwer ist dann bringt es dich weiter. kannst eigentlich nix falsch machen...

nach 4 monaten seek and destroy können ist schon ne leistung. dann mach doch einfach mit den anderen kill em all songs weiter wenn sie dir auch gefallen
 
patrice
patrice
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.09.07
Registriert
26.12.04
Beiträge
865
Kekse
378
Ort
Melchnau (CH)
Fastel schrieb:
nach 4 monaten seek and destroy können ist schon ne leistung.

Es kommt ja besonders bei Seek & Destroy darauf an, ob man es mit den Soli spielt oder nur der Rhythmus-Part spielt.

Klar ist das schon mal eine sehr gute Leistung, sowas in 4 Monaten hinzukriegen, habe ich nicht gekonnt, als ich so lange spielte, wie du, @SuMMoN!

Patrice
 
Fastel
Fastel
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
18.09.21
Registriert
11.04.04
Beiträge
6.377
Kekse
20.641
Ort
Tranquility Base
patrice schrieb:
Es kommt ja besonders bei Seek & Destroy darauf an, ob man es mit den Soli spielt oder nur der Rhythmus-Part spielt.
und eben darauf ob man es wirklich in einem zug sauber ohne fehler spielt... an irgend ner stelle ging es bei mir immer in die hose wenn auch nur kurz. inzwischen pack ich es... um das solo hab ich mich aber noch net geschert... naja ot :redface:
 
S
SuMMoN
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.04.06
Registriert
21.11.04
Beiträge
84
Kekse
0
danke :)
Solos natürlich nicht ;)

naja der eine oder andere fehler schleicht sich noch ein und ich werds auch weiter üben, aber ich will als neues "hauptprojekt" ein anderes Lied anfangen.. danke für die vielen Tips
 
B
Bassistenschwein
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
26.07.19
Registriert
24.04.05
Beiträge
1.553
Kekse
5.232
Wie wärs mit Metallica - Fade to black? Vielleicht erst ohne das Solo am Ende obwohl das auch net soo schwer ist. Das Problem is halt am Anfang wo abwechseln akustisch und verzerrt spielen. Nach Möglichkeit das Akustische aufnehmen oder so.
Ansonsten so ziemlich alles AC/DC ggf. ohne Solo.
 
36 cRaZyFiSt
36 cRaZyFiSt
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.03.21
Registriert
21.08.04
Beiträge
5.965
Kekse
5.446
Ort
Regensburg
Hoobastank - Crawling in the dark!!!!
auf mxtabs.net gibts ne Version für Standarttuning
aber bei mir streikt die Seite grad :/
naja, is auf jeden Fall ziemlich geil zu spielen... aber am Anfang vielleicht bissl schwer :rolleyes:

Papa Roach - Blood Brothers
gut zum Posen und leicht zu spielen
 
deXta
deXta
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.09.21
Registriert
24.02.05
Beiträge
1.180
Kekse
2.365
Ort
Bochum
Immer dieses : "solos"

Boa ne, das ist wie wenn einer sagt: "les das mal vor" oder "werf mir mal den Ball zu!"

es heisst: Soli!!!!!!!!!!!!!!!!!

edit: entschuldigung :redface:
 
36 cRaZyFiSt
36 cRaZyFiSt
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.03.21
Registriert
21.08.04
Beiträge
5.965
Kekse
5.446
Ort
Regensburg
deXta schrieb:
Boa ne, das ist wie wenn einer sagt: "les das mal vor" oder "werf mir mal den Ball zu!"
sry, aber was is an den Beispielen bitteschön falsch?? :confused:
 
Ripping Angelflesh
Ripping Angelflesh
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.01.12
Registriert
11.12.04
Beiträge
1.494
Kekse
1.030
Ort
Bayern
hhmm ich denke diverse Punklieder sind leicht zu spielen ..aber ob die sich gut anhörn :rolleyes: (objektiv^^)
ja dann Enter sandman wobei die SOLI zu schwer sind denk ich...

Btw: crazy mach mal icq an :redface: büdde
 
sweet nuthin'
sweet nuthin'
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.04.15
Registriert
07.07.05
Beiträge
763
Kekse
1.075
Ort
zuhause
Neil Youngs Like A Hurricane ist super!!!
Versuch es mal, auch den Melodiepart könnte man schaffen, da es kein all zu schneller, aber trotzdem schöner, ist ;)

Oder fals du an Powerchords freude hast: Kinks - You Really Got Me :great:
 
A
Arahilion
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.09.09
Registriert
28.05.04
Beiträge
231
Kekse
12
Ort
Freiburg
36 cRaZyFiSt schrieb:
sry, aber was is an den Beispielen bitteschön falsch?? :confused:

:D :D
Der Imperativ von "lesen" und "werfen" heißt: "lies" und "wirf" ;)

äh lern doch die anderen Lieder von Metallica, ob sie für dich zu schwer sind, kannst du ja selbst feststellen.
 
E
EMG
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.01.07
Registriert
02.06.05
Beiträge
143
Kekse
8
Ort
Schwaig ( KAFF)
also ich finde so diverse rage against the machine, system, green day sachen leicht zu spielen also(so was hab ich in der zeit gespielt)

ach ja offspring haben auch coole sachen.

mfg

emg
 
banino
banino
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.02.21
Registriert
07.10.03
Beiträge
878
Kekse
784
Ort
FfM
Wie wärs mit van Halens "Ain't talkin' 'bout love"
das Solo (kommt 2 x vor aber leicht variiert) ist machbar
und vielleicht ein nettes, anspruchsvolles Projekt für dich
 
S
SuMMoN
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.04.06
Registriert
21.11.04
Beiträge
84
Kekse
0
danke für die tipps :)

hab aber noch ne andere frage:

welche übungen sind für tapping gut?
normales tappen auf einer saite bekomm ich hin..
aber wie tappt man z.b. die a-moll pentatonik?
oder was spielt ihr immer?
 
AgentOrange
AgentOrange
Mod Emeritus
Ex-Moderator
Zuletzt hier
27.06.17
Registriert
16.04.04
Beiträge
9.972
Kekse
7.838
Ort
Heidelberg
deXta schrieb:
Immer dieses : "solos"

Boa ne, das ist wie wenn einer sagt: "les das mal vor" oder "werf mir mal den Ball zu!"

es heisst: Soli!!!!!!!!!!!!!!!!!

edit: entschuldigung :redface:


Öhm, solos ist auch richtig (eingedeutscht halt!), soli auch, aber solis ist falsch ;)



Öhm, ich würd sagen nach 4 monaten sollt man sich mit tapping etc. erstmal nur als spielerei beschäftigen, da isses wichtiger sich ne gescheite rhythmus-gitarre draufzupacken, das is nämlich das A und O am Gitarrespielen!
 
Arvir
Arvir
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.10.20
Registriert
02.10.04
Beiträge
1.122
Kekse
3.573
Jo Rythmus und Wechselschlag sind denk ich mal wichtiger.
Aber Songs mit viel Tapping würden mich auch interessieren....
 
banino
banino
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.02.21
Registriert
07.10.03
Beiträge
878
Kekse
784
Ort
FfM
Hi!
Du kennst doch bestimmt "Thunderstruck" von AC/DC
Im ersten Solo kommt folgender Riff (selbst rausgehört;keine Gewähr)
e -----7-----------------------------
h --7----10-ho-7-----7--------------
g -------------------9-----7---------
d -----------------------------9-----
A -----------------------------------
E -----------------------------------

Ist zwar ein Standardding (h-Moll Pent.), was du immer finden wirst
(alle Blueser benutzen son zeugs von Hendrix bis Slash)
es gibt zwar nurn normales Hammeroff (ho),
aber als Grundlage für eigene Ideen is es nicht schlecht
Im Original ist der Lick sauschnell
Kannst einfachere Sachen machen und ein (paar) Tapping(s) reinmachen
Mehr als das und das Standardtapping auf einer Seite kenn und kann ich auch nicht
Satriani soll auf einem Stück Akkorde getappt haben, weiß ich aber nur vom Hören-Sagen
Vielleicht weiß da einer hier mehr darüber
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben