welche Röhren für JCM900?

von mocca, 15.11.04.

  1. mocca

    mocca Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.04
    Zuletzt hier:
    3.04.11
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.11.04   #1
    hi!

    da sich in meinem JCM900 (Baujahr 1994)noch die originalen Röhren, sowie Vor- als auch Enstufenröhren, befinden, wird es Zeit mir neue zu holen. :D
    könntet ihr mir paar tips oder empfehlungen zu Röhren geben und internetadressen, wo sie zu beziehen sind.

    danke im voraus!
     
  2. double

    double Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.04
    Zuletzt hier:
    8.12.06
    Beiträge:
    555
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    26
    Erstellt: 15.11.04   #2
    hi,

    zunächst einmal müssten wir das modell von deinem jcm 900 wissen,

    ich hab meine röhren gerade erst neu aufgefrischt bei meinem jcm 900

    und zwar hab ich als vorstufenröhren 3x electro harmonix ecc83 röhren für einen dunkleren sound (musst du halt gucken was du für musik damit spielen willst)

    für die endstufe habe ich 4x 6l6 Tube Amp Doctor Röhren gekauft, 1a Qualität

    röhren kannst du am günstigen im netz kaufen auf www.tubeampdoctor.com oder www.tube-town.de

    beachten solltest du, dass das auswechseln der endstufenröhren mit einem unbedignt erforderlichen einmessen verbunden ist, dass ein röhrentechniker (oder nen guter musikladen) für dich für so ca 20-30 euro macht.
     
  3. mocca

    mocca Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.04
    Zuletzt hier:
    3.04.11
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.11.04   #3
    also, Modell ist ein 4100er

    spiel emo/hc und ein klein bisschen metal!

    danke für deine Antwort double
     
  4. Moerk

    Moerk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.11.04
    Zuletzt hier:
    6.02.13
    Beiträge:
    451
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    257
    Erstellt: 15.11.04   #4
  5. double

    double Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.04
    Zuletzt hier:
    8.12.06
    Beiträge:
    555
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    26
    Erstellt: 16.11.04   #5
    für die 3 vorstufen röhren hab ich etwa 35 € bei www.tube-town.de bezahlt

    und für die 4 Tube Amp Doctor endröhren 86€, aber kauf dir GUTE Endröhren wie die TAD, das lohnt sich auf jeden fall!!
     
  6. double

    double Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.04
    Zuletzt hier:
    8.12.06
    Beiträge:
    555
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    26
    Erstellt: 16.11.04   #6

    achja so max 30€ fürs einmessen musst du auch einrechnen
     
  7. cyclone

    cyclone Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.04
    Zuletzt hier:
    20.04.14
    Beiträge:
    788
    Zustimmungen:
    33
    Kekse:
    2.003
    Erstellt: 16.11.04   #7
    Hohl dir die JJ (gibts bei Thomann) - mit die besten Röhren fürs Geld.

    Das mit dem Einmessen ist nicht unbedingt nötigt. Habs selbst bei meinem Amp (kein Marshall) Pi*Daumen gemacht. Ja, ich weiß, dass wird nicht angeraten, aber man bekommt dann mit, ob man den Amp eher heiß oder kalt spielst. Die Röhren trudeln sich dann schon ein. Bei mir ist es ein Jahr her und alles funzt prima.
     
  8. mocca

    mocca Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.04
    Zuletzt hier:
    3.04.11
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.11.04   #8
    was haltest du von denen hier:
    "TAD 6L6GC-STR RCA-Style black-plate PREMIUM Matched, Quartett" gibts beim tube amp doctor um 78€
     
  9. cyclone

    cyclone Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.04
    Zuletzt hier:
    20.04.14
    Beiträge:
    788
    Zustimmungen:
    33
    Kekse:
    2.003
    Erstellt: 16.11.04   #9
    Hab heut erst gelesen, dass man die EL34 nicht mit anderen Röhren tauschen soll - is auch meine Meinung! Es sei denn es wäre ein Marshall ohne EL34 :rolleyes:
     
  10. saTa

    saTa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.04
    Zuletzt hier:
    17.09.16
    Beiträge:
    2.710
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    296
    Kekse:
    4.939
    Erstellt: 16.11.04   #10
    :mad: :mad: :mad:
     
  11. cyclone

    cyclone Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.04
    Zuletzt hier:
    20.04.14
    Beiträge:
    788
    Zustimmungen:
    33
    Kekse:
    2.003
    Erstellt: 17.11.04   #11
    Warum :mad: ??

    Ich habe doch geschrieben, da es nicht UNBEDINGT nötig ist. Natürlich ist es empfehlenswerter. Die Frage ist nur, ob es Sinn macht fürs extra Einmessen 30,- zu zahlen, wenn ein neuer Satz um die 40,- kostet. Dann spiele ich lieber die Röhren nur 3 statt 5 Jahre und gehe mir dann einen neuen Satz holen.
     
  12. saTa

    saTa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.04
    Zuletzt hier:
    17.09.16
    Beiträge:
    2.710
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    296
    Kekse:
    4.939
    Erstellt: 17.11.04   #12
    du kannst damit ziemlichen schaden am ausgangsüberträger verursachen und das kostet dann ganz lässig mehr als 30€...

    der sound ist desweiteren sicher bei weitem nicht optimal...
     
  13. mocca

    mocca Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.04
    Zuletzt hier:
    3.04.11
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.11.04   #13
    hat noch jemand Empfehlungen für Röhren, die optimal zur Musik härterer Gangart passen?
     
  14. saTa

    saTa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.04
    Zuletzt hier:
    17.09.16
    Beiträge:
    2.710
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    296
    Kekse:
    4.939
    Erstellt: 17.11.04   #14
    JJs bieten in der Regel den vollsten und wärmsten Klangcharakter, die beliebten Sovteks sind eher hart und kälter.

    Je nachdem, was du willst... aber das sind wirklich keine weltbewegenden Unterschiede, muss man sagen.
     
  15. mocca

    mocca Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.04
    Zuletzt hier:
    3.04.11
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.11.04   #15
  16. cyclone

    cyclone Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.04
    Zuletzt hier:
    20.04.14
    Beiträge:
    788
    Zustimmungen:
    33
    Kekse:
    2.003
    Erstellt: 17.11.04   #16
    Dat stimmt allerdings :p - muss man halt wissen.

    Wenn dir dein JCM900 zu lasch ist, werden die Röhren auch nicht mehr rausholen. Marshall-Amps sind nunmal nicht DIE Metal-Amps. Wichtiger wäre es zu gucken, was vor dem Eingang passiert. Eine gute Zerre prägt sicher mehr den Sound, als die Unterschiede zwischen den EL34s.
     
  17. double

    double Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.04
    Zuletzt hier:
    8.12.06
    Beiträge:
    555
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    26
    Erstellt: 18.11.04   #17
    lass das einmessen auf jeden fall machen, das erhöht die lebensdauer deine röhren um einiges und macht den sound besser!!
     
  18. mocca

    mocca Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.04
    Zuletzt hier:
    3.04.11
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.11.04   #18
    @double: bist du mit deinen TAD Endstufen Röhren zufrieden? und welche hast du jetzt genau?
     
  19. KingsofLeon

    KingsofLeon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.04
    Zuletzt hier:
    11.12.06
    Beiträge:
    172
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    49
    Erstellt: 18.11.04   #19
    hallo. ich glaub man kann in den jcm 900 auch die röhren vom mesa boogie rectifier einbauen. rooby tubes heißen die glaub ich. muss dann aber neu eingemessen werden, aber vieleicht intersierts dich ja.
     
  20. double

    double Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.04
    Zuletzt hier:
    8.12.06
    Beiträge:
    555
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    26
    Erstellt: 19.11.04   #20
    sowie die mir das im musikladen gesagt haben, sind tad röhren die rooby tubes röhren, nur unter nem anderem namen


    ich geb dfir mal eben nen link warte
    http://tubeampdoctor.shop-in-worms.net/product_info.php?products_id=820

    die röhren sind in meiner endstufe drin, und ich find die geil, die machen ziemlich viel druck, klingen und warm und kraftvoll!!!
    ich weiss jetzt nur nicht ob dein amp 6l6 röhren oder el34 röhren hat
     
Die Seite wird geladen...

mapping