Welche Saitenstärke?

von kooper, 03.08.06.

  1. kooper

    kooper Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.04
    Zuletzt hier:
    1.02.16
    Beiträge:
    2.000
    Ort:
    Papenburg
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    1.332
    Erstellt: 03.08.06   #1
    Hi Leute!
    Ich habe seit geraumer Zeit eine Cort MR 730. Ich habe vor kurzem ein Satz neue Saiten (12er) draufgezogen und abgesehen das der Hals sich etwas verzogen hat und es klirrt find ich die Gitarre relativ schwer zu bespielen.

    Somit habe ich an einer Halsjustierung gedacht und dünnere Saiten (10er). Klar wird der Klang dann auch "dünner" aber das kann man mit der EQ bei der Abnahme locker wieder wett machen, oder? Was würdet ihr mir denn empfehlen(Saitensätze etc)?
     
  2. YouTube

    YouTube Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.05
    Zuletzt hier:
    5.04.14
    Beiträge:
    277
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    149
    Erstellt: 03.08.06   #2
    Ich empfehle ... ausprobieren :D
    Jeder mag es halt anders

    Ich spiele meistens 010-046 und bin eigentlich damit recht zufrieden, spiele mit Standard-Tuning und drop d

    Je nach Stimmung "muss" man ja teilweise dickere Saiten nehmen, was spielst du denn so ?
     
  3. Yberion

    Yberion Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.06
    Zuletzt hier:
    26.08.11
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    37
    Erstellt: 03.08.06   #3
    Warum denn bei ner Akustikgitarre tiefer stimmen? Gut, ich hab das auch mal gemacht, aber das war im Urlaub und da hatte ich nun mal keine E-Gitarre zur Hand, aber wenn ich normal tiefer stimme, dann nur die E-Gitarre.
    Ich spiele auf der Akustikgitarre nen 10er. Ich hatte auch schonmal 11er drauf, da fielen mir die Barrés ein bisschen zu schwer.
     
  4. kooper

    kooper Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.04
    Zuletzt hier:
    1.02.16
    Beiträge:
    2.000
    Ort:
    Papenburg
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    1.332
    Erstellt: 03.08.06   #4
    eben das mit den Barrés ist sone Sache. Wenn man dann solche Songs wie "Like the way I do" covert und nur Barrés spielt dann fällt einem die Hand ab. Na gut ich werd dann mal demnächst zum Gitarrenmeistro hin und der soll mir das Ganze fertig machen.

    Habt ihr vllt. noch Epfehlungen für Saitensätze? Momentan hab ich wie gesagt ElixirNano 12er Saiten.
     
  5. PsiAgent

    PsiAgent Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.05
    Zuletzt hier:
    22.04.10
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.08.06   #5
    Ich komm auch am besten mit 10ern klar !!!

    Gruß

    PsiAgent
     
  6. escapeharry

    escapeharry Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.11.05
    Zuletzt hier:
    19.05.14
    Beiträge:
    163
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    136
    Erstellt: 03.08.06   #6
    Also ich spiel grundsätzlich 12er Saiten.
    Wenn die Gitt damit zu schwer zu spielen ist, würd ich mal die Saitenlage checken lassen.
    Wenn vorher 10er drauf waren, ist es gut möglich dass die Halskrümmung nachgestellt werden sollte.
    Zu den Saitensätzen: Ich spiel meistens die Martin SP. Die klingen einfach super. Halten halt nicht so lange wie die Elixir, dafür sind sie deutlich billiger. Ansonsten kann ich noch Daddario EXP Phosphor bronze empfehlen. Ist aber alles Geschmackssache.
     
  7. derbower

    derbower Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.04
    Zuletzt hier:
    3.09.10
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    43
    Erstellt: 03.08.06   #7
    9er . zumindestens auf der prs .
    sonst wirds mir einfach zu hart. mag des ned, wenn die saiten so fett sind
     
Die Seite wird geladen...

mapping