Welche Soundkarte für Hobbyaufnahmen ?

von EvolutionVII, 30.07.05.

  1. EvolutionVII

    EvolutionVII Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.12.04
    Zuletzt hier:
    8.11.16
    Beiträge:
    9.586
    Ort:
    Oberwart/Burgenland/Österreich
    Zustimmungen:
    1.194
    Kekse:
    32.554
    Erstellt: 30.07.05   #1
  2. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 30.07.05   #2
  3. EvolutionVII

    EvolutionVII Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.12.04
    Zuletzt hier:
    8.11.16
    Beiträge:
    9.586
    Ort:
    Oberwart/Burgenland/Österreich
    Zustimmungen:
    1.194
    Kekse:
    32.554
    Erstellt: 30.07.05   #3
    Ja, auf die bin ich auch schon gestoßen... Ich brauche eigentlich nur Bass+Gitarre aufnehmen und später vielleicht auch schlagzeug.
    Ich machs so :
    Gitarre->FX-Board->PC
     
  4. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 31.07.05   #4
    Dann mit mehreren Kanälen? Dafür bräuchtest Du dann schon eher die M-Audio Delta 1010LT (acht Eingänge).
    Ansonsten spricht nix gegen die Audiophile2496.
     
  5. EvolutionVII

    EvolutionVII Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.12.04
    Zuletzt hier:
    8.11.16
    Beiträge:
    9.586
    Ort:
    Oberwart/Burgenland/Österreich
    Zustimmungen:
    1.194
    Kekse:
    32.554
    Erstellt: 31.07.05   #5
    Wieso brauch ich da 8 Kanäle ?
     
  6. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 31.07.05   #6
    Wenn Du mehrere Mikrofone ans Schlagzeug packts (2x Overhead, Snare, Bass, Toms...) und deren Signale auch auf getrennten Spuren aufzeichnen möchtest, um sie anhscließned nacharbeiten zu können, benötigst Du eben eine Soundkarte mit entsprechend vielen Eingängen.
    Du kannst natürlich auch die Mikrofone in ein Mischpult stecken, den Schlagzeugmix erstellen, und dann den fertigen Stereomix mit der Audiophile2496 aufzeichnen. Kannst dann aber nicht mehr nachträglich sagen "Die Snare soll lauter" oder "Bei der Bassdraum will ich die teifen Frequenzen anheben".
     
  7. EvolutionVII

    EvolutionVII Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.12.04
    Zuletzt hier:
    8.11.16
    Beiträge:
    9.586
    Ort:
    Oberwart/Burgenland/Österreich
    Zustimmungen:
    1.194
    Kekse:
    32.554
    Erstellt: 31.07.05   #7
  8. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 31.07.05   #8
    Wofür brauchst Du das Mischpult?
     
  9. EvolutionVII

    EvolutionVII Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.12.04
    Zuletzt hier:
    8.11.16
    Beiträge:
    9.586
    Ort:
    Oberwart/Burgenland/Österreich
    Zustimmungen:
    1.194
    Kekse:
    32.554
    Erstellt: 01.08.05   #9
    Stimmt ... Ich kanns ja am PC mixen.

    Thx
     
  10. Manned

    Manned Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.11.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    809
    Ort:
    mitten in Franken
    Zustimmungen:
    146
    Kekse:
    1.160
    Erstellt: 01.08.05   #10
    ...aber nur dann, wenn Du (zumindest beim Aufnehmen des Schlagzeuges) mehrkanalig aufnimmst.

    Du hast folgende Möglichkeiten:

    1) Schlagzeug mit zwei Mics aufnehmen und über eine Zweikanalkarte (z.B. die Audiophil) in den PC.
    2) Schlagzeug mit mehreren Mics (z.B. sechs für Kick, Snare, Tom Hi, Tom medium, Tom Low, Overhead für Becken) in einem Audiomischpult abmischen und das abgemischte Signal über die Stereosumme in eine Zweikanalkarte auf den PC.
    3) Schlagzeug mit mehreren Mics (bleiben wir bei den sechs) in eine 8-Kanal-Karte und die sechs Mikrokanäle dann über die Möglichkeiten eines virtuellen Mischpultes abmischen. Achtung: Du brauchst aber für jedes Micro noch einen Vorverstärker. Die angesprochene Delta1010 hat aber nur zwei Micro-Eingänge - also auch nur zwei Preamps.

    Für die Aufnahme von Gitarre und Bass reicht also die Audiophile 2496 aus.
    Soll das Schlagzeug mit mehreren Mics aufgenommen und weiterverarbeitet werden, ist ein Mischpult mit 8 Microeingängen (wegen der Preamps) und Einzelausgängen pro Kanal, sowie eine mehrkanalige Soundkarte eigentlich unverzichtbar !

    Manne
     
  11. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 01.08.05   #11
    Es muss kein Mischpult sein, man kann auch sonstwelche MicPreAmps nehmen.
     
  12. Manned

    Manned Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.11.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    809
    Ort:
    mitten in Franken
    Zustimmungen:
    146
    Kekse:
    1.160
    Erstellt: 01.08.05   #12
    ...kann man natürlich ! Aber stell Dir mal sechs Mono - oder drei Stereo-Mic-preamps vor, alle mit separatem Netzteil und Eingangs und Ausgangsverkabelung!
    Das ist nicht nur unübersichtlicher, sondern auch teurer als ein kleiner ordentlicher Mixer. (z.B. der Mackie 1402 VLZ für 375.- der qualitativ sehr gute Mic Preamps bietet !)

    Aber da Evolution II ja ausdrücklich von Hobbyaufnahmen spricht, denke ich, dass es ihm ohnehin nicht darum geht, mit sechs Einzelausgängen den PC anzusteuern !

    Manne
     
  13. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 01.08.05   #13
    Ich habe eher an einen Achtfach-PreAmp gedacht. ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping