welche zweitgitarre (tele / strat) - möglichst günstig?

von phi, 27.04.07.

  1. phi

    phi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.06.06
    Zuletzt hier:
    16.03.16
    Beiträge:
    799
    Ort:
    trofaiach, STMK, AT
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    635
    Erstellt: 27.04.07   #1
    hallo!

    ich habe folgende situation,
    ich hab ein eine gitarre die mir sehr gefällt, und die ziemlich hochwertig ist (strat-form aber les paul hölzer und geleimter hals). diese hat allerdings ein floyd-rose, und ist auf drop-d gestimmt.

    ich hätte jetzt gern noch eine zweite gitarre mit normalem tuning, vorrangig zum üben, und wenns mit meinem schmalen budget möglich wäre, auch für bandeinsätze.

    ich denke eine tele oder strat wäre eine gute ergänzung zu meiner jetztigen.

    könnt ihr mir da irgendwas um die 250 Euro empfehlen?

    mfg markus
     
  2. It's fun to lose

    It's fun to lose Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.06
    Zuletzt hier:
    15.07.08
    Beiträge:
    323
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    244
    Erstellt: 27.04.07   #2
    Da du ja eine schon "ziemlich hochwertig[e]" Gitarre besitzt, ist eine Zweitgitarre im 250-Euro-Bereich ein enormer Quantensprung "zurück". Ob du je mit dieser Wahl glücklich wärst? Gut, das liegt alles bei dir, doch würde ich schon noch 150 EUR mehr investieren - dann hast du eine ordentliche Zweitgitarre!

    (Ansonsten die üblichen Verdächtigen +-250...)
     
  3. HansHans

    HansHans Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.10.06
    Zuletzt hier:
    18.11.07
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.04.07   #3
    Naja also wenns nen bisschen mehr sein darf würde ich die Diego Strats oder Teles mal in Augenschein nehmen....
     
  4. phi

    phi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.06.06
    Zuletzt hier:
    16.03.16
    Beiträge:
    799
    Ort:
    trofaiach, STMK, AT
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    635
    Erstellt: 27.04.07   #4
    naja, schmerzgrenze wären wohl 500 €, wenn sichs wirklich rentiert würd ich auch soviel abgeben. das problem mit diego und co. ist, ich bin in österreich, und bei uns führen sie die nirgendwo. kann ichs riskieren eine zu bestellen, und im notfall zurückzuschicken? :confused:
     
  5. It's fun to lose

    It's fun to lose Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.06
    Zuletzt hier:
    15.07.08
    Beiträge:
    323
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    244
    Erstellt: 27.04.07   #5
  6. LX84

    LX84 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.04
    Zuletzt hier:
    5.08.16
    Beiträge:
    1.744
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    3.715
    Erstellt: 27.04.07   #6
    teste mal die G&L tribute series an!
    hab mir vor nicht all zulanger zeit eine ASAT zugelegt, preislich sind die alle im bereich von €500,-
    gibts in wien in der klangfarbe, in der stmk musst dich mal herumhören, wer die dort vertreibt...
     
Die Seite wird geladen...

mapping