Welchen Amp würdet ihr empfehlen ?

von UncleReaper, 29.03.06.

  1. UncleReaper

    UncleReaper Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.05
    Zuletzt hier:
    23.01.09
    Beiträge:
    5.893
    Ort:
    Babylon-5
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    11.652
    Erstellt: 29.03.06   #1
    Sodele ich bin, wie ich irgendwo schon erwähnt habe auf der Suche nach einem "Zweitamp".
    Der mir 1. den modernen Metalkram "abdecken" soll und 2. als Backup dient falls ein Supergau mit meinem jetzigen Amp passiert.
    (Dieser deckt mir Blues, Jazz, Rock und 80`s Metal ausreichend ab, dort spiele ich zumeist in E und Eb)

    Hauptkriterium ist, dass er mir spaß machen soll. ;)
    (Das wird letzten Endes durch das anspielen in Erfahrung gebracht)

    Hier eine kleine Auflistung der Gegebenheiten:
    • "Moderne" Metalrichtungen (z.B. In Flames, Soilwork, Killswitch Engage)
    • Meistgenutzte Stimmungen: D, Drop C, C
    • Der Grundsound und die Gainreserven sollten also ebenfalls sehr in die moderne Ecke gehen. (Düster, Brachial, Viel...was weiß ich wie toll das immer umschrieben wird ;) )
    • Topteil od. 2x12 Combo mit 8 Ohm Boxenanschluß für meine 4x12er (z.T. einfach eine Preisfrage)
    • 2 Kanäle sind eigentlich ausreichend; Optional sollten die Kanäle/der Kanal per Footswitch geboostet werden können
    • Er muss nicht flexibel sein..(darf es aber)
    • Zerrkanal muss aufjedenfall passen.
    • Cleankanal darf auch weniger gut sein aber dann doch besser...
    • ..getrennte Einschleifwege für Effekte haben oder...
    • ..den Einschleifweg ab-und zuschalten können (um einem "schlechtem" Cleankanal z.B. mit einem Chorus nachzuhelfen)
    • Er sollte nicht zu sehr komprimieren (was wohl unumgänglich ist in dieser Art Musik)
    • Meine 4x12er ist geschlossen und ist mit zwei EVM12L sowie zwei Celestion V30 ausgerüstet.
    • Neu oder Gebraucht (anfällige Kisten sollten es nicht unbedingt sein, für kostspielige Reperaturen fehlt das Geld und Garantie ist eigtl. was feines ;) )
    • Budget: Von 0 € über 1000 € bis maximal 1300 € (Noch mehr muss es wirklich nicht sein)
    Ich habe mir natürlich schon selbst meine Gedanken gemacht,
    und einige der aufgelisteten Punkte sind auch erst durch die Eindrücke div. Amps in meiner "Auswahl" entstanden.
    Mich interessiert einfach zu welchen Amps hier so geraten wird und bitte darum relativ realistische "Angebote" zu verfassen.
    Ein gebrauchter Diezel Herbert wird z.B. immernoch über meinem mir gestecktem Maximalbudget liegen. ;)
    Ich bitte deshalb um Verständnis.
     
  2. Lum

    Lum Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.05.05
    Beiträge:
    2.694
    Zustimmungen:
    1.055
    Kekse:
    17.788
    Erstellt: 29.03.06   #2
    Meine Meinung kennst ja schon: Peavey 6505+, basst super auf deine Beschreibung. (Anspielen lohnt :-) )

    Edit:
    Oder halt wirklich Framus Cobra anspielen gehen, gebraucht sollte der drin sein. (Ich meine Primex hatte den + 4x12er zu 1.3k oder so geschossen ^^, gut.. war aber auch ein Schnäppchen)

    Edit2:
    Fast vergessen: Engl Fireball!
     
  3. jazzz

    jazzz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.05
    Zuletzt hier:
    14.01.16
    Beiträge:
    1.164
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    867
    Erstellt: 29.03.06   #3
    Hey,

    mein Tipp wäre auch der PEAVEY 6505+, der erfüllt meines Erachtens nach alle deine
    Punkte. Beschreiben werd ich ihn hier jetzt nicht nochmal näher, hab dir ja schon mit
    allem was ich weiß auf deine PM geantwortet :great:

    Zum Fireball kann ich nichts sagen, für einen Sound wie du ihn haben willst würde ich
    dir aber noch einen RANDALL vorschlagen (vorzugsweise Titan oder V-Max)



    greetz
    jazzz
     
  4. Borg

    Borg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.05
    Zuletzt hier:
    28.02.16
    Beiträge:
    364
    Ort:
    Pulheim/Köln
    Zustimmungen:
    19
    Kekse:
    134
    Erstellt: 29.03.06   #4
    Wie immer bei so ner Mucke (In Flames, Soilwork, etc.) kann ich Dir die Amps von Kitty Hawk empfehlen, im speziellen den Kitty Hawk Junior (120W/drosselbar auf 60 W Vollröhre) :great: . Wobei Du den wohl nur gebraucht kriegen wirst, da er nicht mehr gebaut wird. Ansonsten natürlich auch die anderen Modelle von Kitty Hawk...

    greetz
    Borg
     
  5. Mawel

    Mawel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.05
    Zuletzt hier:
    2.08.13
    Beiträge:
    2.283
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.738
    Erstellt: 29.03.06   #5
    vielleicht was von engl, die sind zwar bisl komprimierter aber sollen gut für downtunigs sein un klingen auch ganz schön brachial bei downtunings, sind bei normalem tunig zimlich hell. passen auch schön zu v30ern denk ich mal. der scremer würde gut in den preisrahmen passen, ist auch ziemlich flexibel, clean ist der auch ganz toll. wär n schöner ersatzamp und passt auch zu der musikrichtung. ha aber nur 50Watt
     
  6. edeltoaster

    edeltoaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    6.038
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    2.487
    Erstellt: 29.03.06   #6
    im vergleich mit nem5150 ist so ein engl garnicht hell!!
     
  7. punkbeatle

    punkbeatle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    4.05.15
    Beiträge:
    1.703
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    374
    Erstellt: 29.03.06   #7
    Ich glaub der Reaper haut euch den fireball um die ohren:D
    Tja wie gesagt Framus Cobra, Peavey 6505 + oder nen gebrauchter Einstein wenns kein herbert sein darf?
     
  8. Lum

    Lum Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.05.05
    Beiträge:
    2.694
    Zustimmungen:
    1.055
    Kekse:
    17.788
    Erstellt: 29.03.06   #8
    Habe ich zwar noch nie gesehen, aber wenn er viel Glück hat, findet er einen.
     
  9. punkbeatle

    punkbeatle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    4.05.15
    Beiträge:
    1.703
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    374
    Erstellt: 29.03.06   #9
    Hatte auch mal nach einem gesucht mein Pech war, dass er da gerade rausgekommen ist:rolleyes:
     
  10. Reini0815

    Reini0815 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.11.05
    Zuletzt hier:
    15.03.13
    Beiträge:
    442
    Ort:
    Petersaurach
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    384
    Erstellt: 29.03.06   #10
    hab bis etz erst einen gebrauchten diezel amp gefunden das war ein vh4 und der steht etz bei mir im keller ;D das problem is einfach das die dinger so geil sind das die sehr sehr sehr selten wieder verkauft werden
    hab nene dual recti gebraucht für 1,100 € bei ebay gesehn ich denke der würde das specktrum abdecken das du dir wünscht und son recti macht 100% auch spass (weiß ja nicht was du z.z für nen apm als 1. amp spielst)
     
  11. Earforce

    Earforce Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.05
    Zuletzt hier:
    15.11.16
    Beiträge:
    821
    Ort:
    Halle/Westfalen
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    2.046
    Erstellt: 29.03.06   #11
    @Uncle Reaper

    Wie versprochen...
     
  12. punkbeatle

    punkbeatle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    4.05.15
    Beiträge:
    1.703
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    374
    Erstellt: 29.03.06   #12
    Mann da werd ich ganz neidisch. Ich hätte damals den booster über reaper haben können scheiterte nur am antesten:(
     
  13. wummy

    wummy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.06
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    580
    Ort:
    Emden
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    128
    Erstellt: 29.03.06   #13
    hmmm ...der peavey 6505 is das was du suchst......(nicht die plus version)
     
  14. Dawni

    Dawni Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.08.05
    Zuletzt hier:
    1.08.08
    Beiträge:
    547
    Ort:
    Bessungen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    132
    Erstellt: 29.03.06   #14
    Klingt schon sehr in Richtung Peavey 6505, muss ja nciht die Plus Version sein, so wichtig ist die Flexiblität ja nicht und die Engl Fireball kann man ja auch mal antesten, auch wenn er ein wenig viel mehr komprimiert. Gebraucht gibt es vieles, aber wenn man gute Amps für das Geld auch neu bekommt....
     
  15. UncleReaper

    UncleReaper Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.05
    Zuletzt hier:
    23.01.09
    Beiträge:
    5.893
    Ort:
    Babylon-5
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    11.652
    Erstellt: 30.03.06   #15
    Also in meiner bisherigen Vermerkliste stehen:

    - Peavey 6505
    - Earforce Supersonic (Auch wenn da noch ein wenig gespart werden müsste)
    - Carvin MTS 3200
    - Carvin V3

    Den Peavey kann ich problemlos anspielen,
    den Supersonic beim nächsten Axxis Auftritt hören und bei den Carvin Amps habe ich schonmal gar keine Möglichkeit die Dinger zu spielen.
    Soundsamples sagen nie viel aus und bei den Carvin Soundsamples gefallen mir außerdem die Einstellungen nicht, oder das was ich höre kann mein Amp locker flockig ebenso.
    Gott war das noch leicht als man sich nicht zwischen x-verschiedenen Amps entscheiden musste, aber auf einen Blindkauf (und mich später vll. ärgern) habe ich auch keinen Bock. :D


    Edit:
    Ich sehe gerade dass Carvin auf der Musikmesse sind.
    Hoffentlich bekomme ich da mal ein paar Eindrücke.
     
  16. gil_empyr

    gil_empyr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    29.02.12
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.03.06   #16
    versuch's mal mit dem Marshall MF, der deckt das ab was du beschrieben hast.
     
  17. Earforce

    Earforce Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.05
    Zuletzt hier:
    15.11.16
    Beiträge:
    821
    Ort:
    Halle/Westfalen
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    2.046
    Erstellt: 30.03.06   #17
    ...aber nicht von der Optik täuschen lassen, Guido spielt zwei 19"-Supersonics. Kanalzüge und EQ´s sind aber identisch.
     
Die Seite wird geladen...

mapping