Welchen Amp?

Joshua
Joshua
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.06.08
Registriert
06.06.04
Beiträge
268
Kekse
0
Sorry schon wieder sonen Thread aber die Suchfunktionbringt es einfach mal garnicht.
Vorweg ersrtmal möchte ich sagen das ich nicht wirklich die Gelegenheit habe in einen Laden zu fahren und einen Amp anzutesten da ich kein Geld habe mit dem Bus oder dem Zug zu fahren.Und meine Elter keine Zeit haben mich zu fahren.

Ich bräuchte nen guten Amp für sagen wir mal so 500-max. 600€
Die Musikrichtung wär dann Metal.
Die Gitarre die ch mir demnächst noch hole ist eine BC.Rich NJ Beast
Also wie gesagt der Amp sollte aufjedenfall gut klingen und auch wenn möglich gut Druck haben.Naja und es sollte halt Musik raus kommen und nicht nur Matschepampe.
Danke schonmal
Josh
 
Eigenschaft
 
Cryin' Eagle
Cryin' Eagle
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
19.05.20
Registriert
16.05.04
Beiträge
2.740
Kekse
12.393
Ort
Fremont
Du willst dir nen Amp für 500€-600€ kaufen und hast kein Kleingeld für den Bus ? Was haben denn die bei euch für ne Ausstattung ? Ledersitze mit Massagefunktion ? ;)

Peavey Classic 30 ist nen toller Amp.
Kommt auch was digitales in Frage ?
 
Joshua
Joshua
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.06.08
Registriert
06.06.04
Beiträge
268
Kekse
0
KH-3 Spider schrieb:
Du willst dir nen Amp für 500€-600€ kaufen und hast kein Kleingeld für den Bus ? Was haben denn die bei euch für ne Ausstattung ? Ledersitze mit Massagefunktion ? ;)

Peavey Classic 30 ist nen toller Amp.
Kommt auch was digitales in Frage ?
Nein natürlich sind die Busse alle noch normal etc. aber die sind echt verdammt teuer.Teilweise darfst du hier für 2km 2,50€ bezahlen.Und das seh ich echt nicht ein.


Klar kann auch was digitales sein.Hauptsache es klingt gut und ist halt für richtigen kernigen Metal geeignet
 
He4D
He4D
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.01.13
Registriert
11.11.03
Beiträge
170
Kekse
0
Spider II.. format musst du selber wissen :)
 
Cryin' Eagle
Cryin' Eagle
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
19.05.20
Registriert
16.05.04
Beiträge
2.740
Kekse
12.393
Ort
Fremont
Also der Classic 30 fühlt sich fast überall zu Hause, für richtig harten Metal bräuchtest du evtl. noch nen Pedal davor.
Ich bin sehr zufrieden mit meinem.

Bei den digitalen würde ich mich bei Hughes&Kettner und Vox umschauen.
Bin aber nicht informiert genug, was da jetzt welcher kann&kostet da ich mich einfach nicht für die digitalen interessiere.
 
Joshua
Joshua
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.06.08
Registriert
06.06.04
Beiträge
268
Kekse
0
He4D schrieb:
Spider II.. format musst du selber wissen :)
Über de hab ich auscho viel gehört.Vil gutes und auch schlechtes.N paar meinten der Würde Teilweise ziemlich matschig werden
 
Joshua
Joshua
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.06.08
Registriert
06.06.04
Beiträge
268
Kekse
0
keiner ne Idee?
 
RAGMAN
RAGMAN
Mod Emeritus - Gitarren
Ex-Moderator
Zuletzt hier
22.10.17
Registriert
19.08.03
Beiträge
5.402
Kekse
2.528
Ort
zu Hause...
Joshua schrieb:
Nein natürlich sind die Busse alle noch normal etc. aber die sind echt verdammt teuer.Teilweise darfst du hier für 2km 2,50€ bezahlen.Und das seh ich echt nicht ein.

2 km darf mann aber ruhig noch zu Fuß gehen... ;)

RAGMAN
 
Starfucker
Starfucker
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.02.18
Registriert
17.02.04
Beiträge
1.010
Kekse
790
Schonmal an Engl gedacht??? Bekommst gebraucht ziemlich günstig! Also die Combos und die sind wirklich laut genug :great:
 
Joshua
Joshua
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.06.08
Registriert
06.06.04
Beiträge
268
Kekse
0
Starfucker schrieb:
Schonmal an Engl gedacht??? Bekommst gebraucht ziemlich günstig! Also die Combos und die sind wirklich laut genug :great:
hast du nen bestimmtes Modell?
 
Joshua
Joshua
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.06.08
Registriert
06.06.04
Beiträge
268
Kekse
0
RAGMAN schrieb:
2 km darf mann aber ruhig noch zu Fuß gehen... ;)

RAGMAN
das war nur ein beispiel müsste knapp 30-40 km fahren
 
Ophidian
Ophidian
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.01.19
Registriert
05.01.05
Beiträge
37
Kekse
0
Solls was für zu hause sein (Combo) oder was für nen Proberaum (Topteil + Box)????
 
Starfucker
Starfucker
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.02.18
Registriert
17.02.04
Beiträge
1.010
Kekse
790
Joshua schrieb:
hast du nen bestimmtes Modell?
Ich hab nen Engl Screamer 50 ...gebraucht kriegst den gut für deine Preisvorstellungen! Aber auch der Thunder oder mit viel Glück der Sovereign!!!
 
Jag-Stang
Jag-Stang
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.01.07
Registriert
09.10.04
Beiträge
495
Kekse
49
Ort
Schweiz
oder die randall teile???
 
SickSoul
SickSoul
HCA - Gitarren
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
29.11.21
Registriert
26.10.04
Beiträge
6.409
Kekse
40.195
Ort
Irgendwo im Nirgendwo
Ophidian schrieb:
Solls was für zu hause sein (Combo) oder was für nen Proberaum (Topteil + Box)????
mit'm combo in der preisklasse kannste auch prima im proberaum aufkreuzen. und stacks sind gar nicht so geil und proberaum geeignet wie hier immer alle tun. ne geschlossene 412er box (und ich glaub die sind alle geschlossen) strahlen nur nach vorne ab, was für nen (kleinen) raum eigentlich ungeeignet ist, da die leute, die ihren kopf über bzw neben der box haben kaum was hören.

such mal nach ner gescheiten halb oder 3/4 offenen combo mit 1x12" oder 2x12" bestückung. die sind viel raumfüllender als stacks, was im proberaum auf jeden fall ein vorteil ist. der peavey xxl 212 ist laut peavey selbst für 870$ zu haben. wenn du'n bisschen glück hast und den bei ebay findest odernen laden findest mit so'ner anzeige, dann kriegste den auch in deiner preisklasse. der engl screamer soll auch nicht schlecht sein, aber ein bisschen rock- und nicht ganz so metalorientiert, soweit ich weiß.

MfG

Edit: hier ist dann auch die anzeige von nem deutschen händler/versand. 777€ für das teil sind angemessen, denk ich.
 
Jared
Jared
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.11.16
Registriert
12.06.04
Beiträge
759
Kekse
103
Ort
Hannover
Also ich hab den spider 2 112, der is zwar laut aber nicht unbedingt eine fette bassfülle wie der peavey classic 30, der is ja auch vollröhre, und lass dich vom namen nicht abschrecken, den kann man auch wunderbar in den metalbrereich fahren :twisted: . Kannst ja den spider 2 212 nehmen, ich glaub der pumpt auch ordntlich, allerdings, mag ich den sound, z.B immer wenn ich bandprobe habe nicht wirklich, der sägt, das mein trommelfell sich nur noch wie seide anfühlt, echt heftig. Kannst auch mal bei marshall vorbeischauen. Gibts vieles, geh am besten mal testen :great:
EDIT:// wie wärs mit nem hughes&kettner warp 7:
http://www.musik-service.de/ProduX/Gitarren/Verstaerker/Hughes__Kettner_Warp_7_112_Combo.htm
http://www.musik-service.de/ProduX/Gitarren/Verstaerker/Hughes__Kettner_Warp_7_212_Combo.htm
auch sehr zu empfehlen, besonders für metal, der neue crate stack:
http://www.musik-service.de/ProduX/Gitarren/Verstaerker/Crate_GT1200_H__G412_SL_Halfstack.htm
 
Joshua
Joshua
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.06.08
Registriert
06.06.04
Beiträge
268
Kekse
0
Also ich bräucht das Teil dann für Bandproben und auch kleinere Auftritte bzw. auch mal zu hause.Der crate sieht gut ausd.Hast du davon sounbeispiele?
Und hast du auch Soundbeispiele zum Warp 7?Da sind ja nur positive sachen drüber zu lesen
 
Bonebraker
Bonebraker
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.08.06
Registriert
14.10.04
Beiträge
447
Kekse
41
Ort
München
Joshua schrieb:
Also ich bräucht das Teil dann für Bandproben und auch kleinere Auftritte bzw. auch mal zu hause.Der crate sieht gut ausd.Hast du davon sounbeispiele?
Und hast du auch Soundbeispiele zum Warp 7?Da sind ja nur positive sachen drüber zu lesen
was für dinge liest denn du? der warp 7 ist total der dreck (manche stehen drauf) und ist nur für hammerharte sachen (deathmetal etc.) gedacht. der sägt ohne ende, mir zu viel. aber das crate halfstack is geil. wollte ich mir auch mal kaufen und habs angetestet. clean sehr gut und zerren tut der auch geil. dafür keine effekte (bis auf reverb). macht aber ordentlich druck, schaut aber nen bisschen seltsam aus (weil die box so klein ist). passt aber auf ne normale pkw rückbank!
 
ratking
ratking
Mod Emeritus
Ex-Moderator
HFU
Zuletzt hier
19.02.21
Registriert
26.09.03
Beiträge
5.080
Kekse
38.168
Ort
München
Grade für Metal würd ich derzeit absolut den Hughes&Kettner Zenamp empfehlen. Der 2x12er Combo ist grade für 599 zu haben (das Top auch, aber da brauchste noch ne Box dazu, das würd diene Preisvorstellungen ja deutlich sprengen), und klanglich gefällt er mir VIEL besser als z.B. der Spider. Das schöne an dem Teil: Der Combo ist mit 120W locker proberaum- und gigtauglich (die Head-Version mit 200W erst recht), aber auch auf Zimmerlautstärke oder über Headphones klingt's noch sehr ansprechend ...
Macht tierisch Druck, und hat eine Dynamik, wie ich sie - vor allem bei den bezahlbaren Line6 Amps - im Digi-Sektor nochnicht erlebt habe.
 
Joshua
Joshua
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.06.08
Registriert
06.06.04
Beiträge
268
Kekse
0
ratking schrieb:
Grade für Metal würd ich derzeit absolut den Hughes&Kettner Zenamp empfehlen. Der 2x12er Combo ist grade für 599 zu haben (das Top auch, aber da brauchste noch ne Box dazu, das würd diene Preisvorstellungen ja deutlich sprengen), und klanglich gefällt er mir VIEL besser als z.B. der Spider. Das schöne an dem Teil: Der Combo ist mit 120W locker proberaum- und gigtauglich (die Head-Version mit 200W erst recht), aber auch auf Zimmerlautstärke oder über Headphones klingt's noch sehr ansprechend ...
Macht tierisch Druck, und hat eine Dynamik, wie ich sie - vor allem bei den bezahlbaren Line6 Amps - im Digi-Sektor nochnicht erlebt habe.
Hast du nen Link dazu unter "zenamp" find ich nichts...
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben