welchen eq ?

  • Ersteller MechanimaL
  • Erstellt am
MechanimaL
MechanimaL
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.06.21
Registriert
11.10.03
Beiträge
2.625
Kekse
1.988
hi!

sollte mindestens 5 aber gerne auch paar mehr bänder bieten, am liebsten frei wählbar in frequenz und Q Wert.

sollte sich automatisch dem input gain anpassen können, falls es das gibt, da der amp keinen master regler hat und somit, wenn der eq drin hängt, ich diesen nicht immer bei verstellung der lautstärke neu einpegeln möchte.

ich denke mal programmierbar muss er nicht unbedingt sein, aber eine schaltbare bypass funktion könnte ich evtl gebrauchen!

das teil ist (wie sollte es anders sein) zum einsatz als master-eq an nem gitarren-amp bzw auch als channel eq geplant, is klar ne ;)

ich hab keine ahnung wo da qualitäts unterschiede bestehen, aber ich möchte keine zusätzliche klangveränderung außer den einstellungen, is auch klar, ne ;)

für brauchbare tipps bin ich euch sehr dankbar!
 
Vogel
Vogel
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
07.05.05
Registriert
11.07.04
Beiträge
784
Kekse
74
für mehrere programmierbar usw. boss eq20.. für nen guten analogen, mxr 10band eq... also einen der sich anpasst kenn ich net.. der mastervolume regelt die endstufe, das geht ja nicht. man regelt nur nach der vorstufe. also wie bei einem marshall dsl z.b. das volume ding vom od channel..
 
MechanimaL
MechanimaL
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.06.21
Registriert
11.10.03
Beiträge
2.625
Kekse
1.988
mein amp hat keinen mastervolume regler in dem sinne!

ich meine ja das signal, dass, vom amp (also nach dessen preamp) in den eq geht, dieses ist abhängig von meinen settings am amp, un der hat nunmal keinen echten master-regler!

deshalb die frage ob es da eqs gibt wo man den input level nicht selbst anpassen muss.
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben