Welchen Mic Preamp `?

von Marc_Liquid, 19.02.07.

  1. Marc_Liquid

    Marc_Liquid Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.06
    Zuletzt hier:
    18.10.07
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.02.07   #1
    Hi !

    Also ich möchte mir einen Mic Preamp zulegen, da beim Gesang immer der Pegel unterschiedlich laut ist. Liegt am Sänger ! Damit der Pegel immer gleich laut bleibt brauche ich doch eigentlich nur einen Kompressor oder auch noch einen Limiter ?

    2 Geräte hab ich mir mal rausgesucht die zur Auswahl stehen.

    1. https://www.thomann.de/de/sm_pro_audio_sm_tb202.htm

    2. https://www.thomann.de/de/art_tube_preamp_system.htm

    Welchen davon könnt ihr denn empfehlen ?

    Der 1. Hat keinen Limiter der 2. aber schon. Beomme ich mein Problem mit dem 1. den auch gelöst ???

    Dane schonmal im Vorraus ...
     
  2. Urigeller

    Urigeller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.12.06
    Zuletzt hier:
    14.01.15
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    55
    Erstellt: 19.02.07   #2
    Ein Limiter ist nichts anderes als ein hart eingestellter Kompressor, gewöhnlicherweise spricht man ab einer Kompression von 10:1 von einem Limiter.
     
  3. Marc_Liquid

    Marc_Liquid Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.06
    Zuletzt hier:
    18.10.07
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.02.07   #3
    He danke ! Also lohnen sich die ca 70 Euro mehr für den ART Tube nicht wirlich ?
     
  4. Urigeller

    Urigeller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.12.06
    Zuletzt hier:
    14.01.15
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    55
    Erstellt: 21.02.07   #4
    Zumindest wenn's Dir um Kompressor/Limiter geht, nein ;)
    Aber wie das halt so ist, da kann's Qualitätsunterschiede geben, die man meist nur beurteilen kann wenn man das Gerät auch mal benutzt hat.
     
  5. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 21.02.07   #5
    Vielleicht hast Du dich auch nur nicht ganz deutlich ausgedrückt, aber ich hake mal nach:
    Die Aussage macht in der der Form keinen Sinn, da ein "MicPreAmp" ja nur das Signal verstärkt. Im Nächsten Satz sagst Du ja aber selbst, dass das entsprechende Gerät, was das von dir gewünschte macht, ein Kompressor ist. Die von Dir genanten GEräte sind nun quasi PreAmps mit zusätzlichen Verstärker. Was dient denn zur Zeit als Vorverstärker? Kann man da einen Kompressor als Insert einbinden?
    Und du sprichts auch nur von einem Sänger - habt Ihr auch Situationen, wo Ihr zwei Mikros gleichzeitig aufnimmt? Beide von Dir genannten Geräte sind ja zweikanalig (also wikrlich zwei jkomplette GEräte in einem), ist dir das klar bzw. benötigst Du das? Konkret vom Sm Pro Audio gibt es auch eine einkanalige VErsion:
    SM Pro Audio SM TB-101 Channelstrip
    Naja, ich sehe gerade, dass der auch nicht viel billiger ist, es sich aklso kaum lohnt da zu sparen...
     
  6. Marc_Liquid

    Marc_Liquid Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.06
    Zuletzt hier:
    18.10.07
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.02.07   #6
    Die Aussage das ich einen Micpreamp suche, stützt sich ja darauf das bei den oben verlinkten Geräten Mikrofonversträrker als Kategory steht. Aber Prinzipiell hast du Recht ars ultima das die Aussage so wenig Sinn macht.

    Ich suche also einen Micpreamp mit eingebautem Kompressor und Limiter als Rackgerät. Zur Zeit wird ein Sänger mit einem Mic sich daran austoben und vielleicht eventuell in ferner Zukunft auch 2. Aber wohl eher nicht.
     
Die Seite wird geladen...

mapping