Welchen Roland Cube ?

von Angus, 03.04.04.

?

Welchen Combo sollte ich als Übungsverstärker nehmen?

  1. klar, leg dir das teil zu!

    2 Stimme(n)
    50,0%
  2. würd ich nich

    0 Stimme(n)
    0,0%
  3. hol dir ne andere für den Preis! (bsp nennen! :P)

    0 Stimme(n)
    0,0%
  4. Finde ich gut - ich wär' sicher dabei

    1 Stimme(n)
    25,0%
  5. na ja, kommt drauf an, wer's ist

    0 Stimme(n)
    0,0%
  6. interessiert mich nicht

    0 Stimme(n)
    0,0%
  7. Gitarre->Effektgerät->Amp->Aufnahmegerät->Pc

    0 Stimme(n)
    0,0%
  8. Gitarre->Aufnahmegerät->Pc und dann alles nachträglich rein

    0 Stimme(n)
    0,0%
  9. Gitarre->Amp->Aufnahmegerät-> Pc und nur Effekte nachträglich reinbringen

    0 Stimme(n)
    0,0%
  10. Volkommen anders

    0 Stimme(n)
    0,0%
  11. Rechts natürlich!

    0 Stimme(n)
    0,0%
  12. Links ist angenehmer!

    0 Stimme(n)
    0,0%
  13. Kommt drauf an wo ich steh ;-)

    0 Stimme(n)
    0,0%
  14. Schön sauber auf Notenpapier

    0 Stimme(n)
    0,0%
  15. Als Tabulatur

    0 Stimme(n)
    0,0%
  16. Eigenes System

    0 Stimme(n)
    0,0%
  17. Was aufschreiben? Ich kann mir das merken!

    0 Stimme(n)
    0,0%
  18. Ganz Anders (Wie auch immer)

    0 Stimme(n)
    0,0%
  19. Ich kenne und liebe sie!

    0 Stimme(n)
    0,0%
  20. Schon mal gehört!

    0 Stimme(n)
    0,0%
  21. Kenn ich nicht!

    0 Stimme(n)
    0,0%
  22. Gefällt mir überhaupt nicht!

    0 Stimme(n)
    0,0%
  23. Marshall 100 dfx

    0 Stimme(n)
    0,0%
  24. Peavey Bandit

    0 Stimme(n)
    0,0%
  25. marshall dfx (weniger als 100..)

    0 Stimme(n)
    0,0%
  26. unter 10 Minuten

    0 Stimme(n)
    0,0%
  27. 10-20 Minuten

    0 Stimme(n)
    0,0%
  28. 20-30 Minuten

    0 Stimme(n)
    0,0%
  29. 30-45 Minuten

    0 Stimme(n)
    0,0%
  30. 45-60 Minuten

    0 Stimme(n)
    0,0%
  31. Dünne Saiten

    0 Stimme(n)
    0,0%
  32. Dicke Saiten

    0 Stimme(n)
    0,0%
  33. Mit einem Programm am PC

    0 Stimme(n)
    0,0%
  34. Mit Stift und Papier

    0 Stimme(n)
    0,0%
  35. Auf eine andere Weise (bitte posten)

    0 Stimme(n)
    0,0%
  36. Garnicht!

    0 Stimme(n)
    0,0%
  37. Keine Ahnung, was ein Leadsheet sein soll!

    0 Stimme(n)
    0,0%
  38. Roland Micro Cube

    0 Stimme(n)
    0,0%
  39. Roland Cube 15

    1 Stimme(n)
    25,0%
  40. Roland Cube 30

    0 Stimme(n)
    0,0%
  41. Einen Anderen (bitte Empfehlung mit Begründung)

    0 Stimme(n)
    0,0%
  1. Angus

    Angus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.09.03
    Zuletzt hier:
    4.03.16
    Beiträge:
    395
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    57
    Erstellt: 03.04.04   #1
    Ich brauche einen neuen Verstärker fürs Wohnzimmer und interessiere mich für die Roland Cube Serie. Welchen der drei Verstärker sollte ich nehmen? Momentan tendiere ich zum Cube 30, weil ich denke, dass der am besten klingt und weil ich meinen Amp gelegentlich auch mal etwas aufreiße (habe sehr tolerante Nachbarn).
     
  2. El Scorcho

    El Scorcho Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.04
    Zuletzt hier:
    18.11.07
    Beiträge:
    125
    Ort:
    Heilbronn Rock City
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    46
    Erstellt: 04.04.04   #2
    jau, der 30er geht in Ordnung 8)
     
  3. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.151
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 04.04.04   #3
    Ich würde auf jeden Fall den 30er nehmen. Damit hast für nur wenig Geld mehr auch gleich einen bühnen- und probenraumtauglichen Ersatzamp.
     
  4. KlausP

    KlausP HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    25.01.04
    Zuletzt hier:
    14.07.11
    Beiträge:
    6.293
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    13.246
    Erstellt: 04.04.04   #4
    ES gibt jetzt übrigens auch einen 60er, zu sehen auf
    http://www.rolandmusik.de/hauptseite.shtml
     
  5. Martin Hofmann

    Martin Hofmann HCA Bass & Band HCA

    Im Board seit:
    14.08.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    6.946
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    2.746
    Kekse:
    37.160
    Erstellt: 04.04.04   #5
    ich habe den 60 auf der Messe getestet - RESPEKT

    das ist ein wirklich brauchbarer Amp mit sehr guten Sounds - kein billig-Schrott
     
  6. demuelli

    demuelli Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.04
    Zuletzt hier:
    29.08.06
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.04.04   #6
    Den Microcube hab ich seit ca. einer Woche. Das Ding ist echt der perfekte Übungsamp. Er ist sehr laut (für seine Größe) und die Sounds sind Klasse (vor allem die Cleansounds).
    Die Effekte sind auch super.

    Den Microcube solltest du aber nur nehmen, wenn du unbedingt den Batteriebetrieb brauchst und das Ding in den Rucksack passen sollte.
    Ansonsten bekommst du nämlich für 10 Euro mehr den Cube 15 und der macht schon etwas mehr Druck.

    Der Cube 30 ist für meine Begriffe hart an der Grenze zum bandtauglichen Amp. Als reiner Übungsamp wäre er mir schon zu laut bzw. mir würde die 15W-Version reichen.

    Ich denke mit der 15W-Version machste nix falsch.
     
Die Seite wird geladen...

mapping