Welcher Amp ist besser?

von Harald, 19.08.04.

  1. Harald

    Harald Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.04
    Zuletzt hier:
    17.10.04
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.08.04   #1
    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&category=21763&item=3742693012&rd=1

    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&category=21763&item=3742992302&rd=1

    vorallem zum zweiten hab ich noch fragen. Kann der überhaupt verzerren? in der beschreibung steht nichts, hat auch nur 5 drehknöpfe, allerdings einen knopf der der overdrive knopf ist(?)

    Bitte sagt nicht keiner von beiden ist gut, ich hab nur eine Nonamegitarre mit singlecoils und will meinen 10w übungsverstärker aufrüsten, für meine zwecke reicht einer der beiden ;)

    zwei weitere hätt ich auch noch aber die werd ich eher ausschließen
    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&category=21763&item=3742718324&rd=1
    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&category=21763&item=3742829750&rd=1
     
  2. ibkoeppen

    ibkoeppen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.11.03
    Zuletzt hier:
    21.06.12
    Beiträge:
    414
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    513
    Erstellt: 19.08.04   #2
    Keiner von beiden ist gut.

    Sinnvoll investiertes Geld: VOX AD15VT. 195,- EU
    Mit 15W und 8 Zoll hochwertigem Speaker wird der sicherlich besser und lauter klingen als der angegebene Amp mit 40 W und schlechtem Speaker.

    Michael
     
  3. michi24

    michi24 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.02.04
    Zuletzt hier:
    24.02.07
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.08.04   #3
    harald das wäre echt rausgeworfenses geld die klingen alle in etwa so wie dein jetziger 10 watt verstärker sind aber um einiges schwerer , klobiger und vielelicht n bisschen lauter , für ne band kannse sowas nicht gebrauchen ,wirklich . wenn du was für 100 € suchst dann nimm den micor cube von roland , der hat zwar "nur" 2 watt is aber zum üben laut genug und hat nen wirklich enialen sound da haste gleich doppelt soviel spaß am spielen . wenn du später mal in ner band spielen wilslt musste schon n bisschen mehr ausgeben nen halbwegs brauchbaren gebrauchten verstärker bekommste so für 150 ( da musste schon glück haben ) - 200 € . neu bezahlste so in etwa 250-350 . Spar das geld lieber die verstärker sind wirklich nicht zu gebrauchen .
     
  4. michi24

    michi24 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.02.04
    Zuletzt hier:
    24.02.07
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.08.04   #4
  5. Harald

    Harald Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.04
    Zuletzt hier:
    17.10.04
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
  6. E-Wok

    E-Wok Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.04
    Zuletzt hier:
    4.02.07
    Beiträge:
    1.678
    Ort:
    Stadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.08.04   #6
  7. Harald

    Harald Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.04
    Zuletzt hier:
    17.10.04
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.08.04   #7
    Das soll heißen???


    Ich meine, wenn ihn immerhin Thomann führt...
     
  8. Timmae

    Timmae Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.08.04
    Zuletzt hier:
    1.09.05
    Beiträge:
    64
    Ort:
    Bad La
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.08.04   #8
    Selbst wenn ihn Thomann führ tmag das nichts heißen. Ich habe den schon längere Zeit angespielt (ein Bekannter hat den). Auch wenn Geschmäcker verschieden sind, kann man pauschal sagen dass das Teil SCHLECHT ist.

    Wenn du Spaß am Spielen haben willst, schau dich nach einem gescheiten Verstärker um und sieh nicht nur auf die Wattzahl. Bei Peavey oder Roland bekommst du in der untersten Preisregion schon etwas akzeptables!
     
  9. michi24

    michi24 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.02.04
    Zuletzt hier:
    24.02.07
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.08.04   #9
    vergiss mal die Watt zahl gut der hat 80 Watt ann sein das er laut is , das is ne Kreissäge aber auch ,klingt trotzdem nicht gut ... wenn du was fü rne Band brauchst musste mehr investieren wenn du noch am anfang bist und erstmal was zum üben brauchst hol dir wirklich lieber nen Roland Micro Cube / Cube 15 oder auch nen Peavy Rage ( obwohl ich da lieber zum micro cube greifen würde ). Es ist egal ob du 2 oder 15 watt hast is beides nicht bandtauglich , is ja klar aber zum üben reichen 2 watt dicke und ich würde sagen der microcube klingt um einiges geiler .

    ich hab dir mal nen link rausgesucht , zieh dir das rein und das ding kostet dich 99 € ( bei ebay kriegste den vielleicht noch ne ecke billiger )

    http://www.rolandus.com/products/details.asp?CatID=7&SubCatID=32&ProdID=Micro Cube&PageMode=15
     
  10. Maverick018

    Maverick018 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.03
    Zuletzt hier:
    28.11.16
    Beiträge:
    1.563
    Ort:
    Markgröningen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    383
    Erstellt: 19.08.04   #10
    Kann meinem Cube-Liebhaber-Freund Michi :D nur zustimmen. Hab das Teil schon selber gespielt. Hat einen richtig coolen Sound und für den Preis wirklich gute Effekte an Board. :rock: Du wirst imo nirgends mehr Amp fürs Geld bekommen. :great:
     
  11. Harald

    Harald Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.04
    Zuletzt hier:
    17.10.04
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.08.04   #11
    Hab mir die Samples angehört die der im Video vorspielt. Naja, so richtig meine Zielvorstellung spielt er nicht. Beim "Brit Stack" ist vielleicht ein bisschen abgedämpft und dumpfer dabei, aber so hohe Rock´n roll Sachen hab ich eigentlich nicht vor. Mein Ziel ist so ziemlich das hier:
    http://members.tripod.de/prrufiles/10.mp3

    Vielleicht könnt ihr mir sagen was da am geeignetsten wäre
     
  12. michi24

    michi24 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.02.04
    Zuletzt hier:
    24.02.07
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.08.04   #12
    Harald wieviel willst/kannst du maximal ausgeben ?
     
  13. Harald

    Harald Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.04
    Zuletzt hier:
    17.10.04
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.08.04   #13
    max. 150 €
     
  14. michi24

    michi24 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.02.04
    Zuletzt hier:
    24.02.07
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.08.04   #14
    hum n bissel viel für nen übungsamp n bissel wenig für was bandtaugliches;-)
    Also der Roland gefällt dir nicht ( solltest du trotzdem mal antesten live klingt der n bissel anders ) also entweder du guckst bei ebay nach folgenden amps : Marshall valvestate 8040 , Hughes & Kettner Edition (gibt verschiedene aber sie unterscheiden sich glaube ich nur geringfügig voneinader) Peavey Bandit / Peavey Studio 112 ( is letztens einer für 150 über die bühne gegangen ) Hughes & Kettner Attax 50 oder attax 80 ( mit viiieeeeel glück ^^ ) oder du kauft sir nen neuen Line 6 Spider II 15 der hat verdammt gute effekte ( aber naja dann würde ich schon schon lieber nach den gebrauchten suchen haste auf dauer vielleicht doch mehr von ) . ich weiß ja nicht wie dein amp klingt aber vielleicht kannste ja noch n bisschen sparen (ja ich weiß is schwer ^^) und dann was größeres kaufen aber naja das musste selber wissen .

    Gruß,

    Michi
     
  15. E-Wok

    E-Wok Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.04
    Zuletzt hier:
    4.02.07
    Beiträge:
    1.678
    Ort:
    Stadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.08.04   #15
    Der Klomann ist ein großer Versandhandel und deswegen noch lange kein guter Laden. Unterhalt dich mal fachlich mit den Angestellten - und du wirst wissen, warum.
     
  16. dotvoid

    dotvoid Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.04
    Zuletzt hier:
    23.10.10
    Beiträge:
    1.725
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    195
    Erstellt: 19.08.04   #16
    ich hab denen ne email geschrieben, dass ich was an der bestellung geändert haben will .. 6 stunden später kommt die versandbenachrichtigung, wieder eine stunde später dann nen reply auf meine email die bestellung sei versandt .. jetzt darf ichs wieder zurückschicken ... :rolleyes:
     
  17. Harald

    Harald Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.04
    Zuletzt hier:
    17.10.04
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.08.04   #17
  18. E-Wok

    E-Wok Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.04
    Zuletzt hier:
    4.02.07
    Beiträge:
    1.678
    Ort:
    Stadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.08.04   #18
    des klingt garned ;)
     
  19. KlausP

    KlausP HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    25.01.04
    Zuletzt hier:
    14.07.11
    Beiträge:
    6.293
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    13.246
    Erstellt: 19.08.04   #19
    Hör auf das was michi24 dir gesagt hat und wirf nicht dein schönes Geld für solche unbrauchbaren Geräte hinaus.
     
  20. michi24

    michi24 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.02.04
    Zuletzt hier:
    24.02.07
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.08.04   #20
    irgendwie kann ich das nicht runterladen harald ... aber der v-amp is ja schonmal ganz brauchbar da brauchste eigentlich keinen modelling amp , also würde ich auf die von mir genannten "gebrauchten" Amps zurückgreifen .

    Gruß

    Michi
     
Die Seite wird geladen...

mapping