Welcher Amp ist das?

von Der Seerrrräuber, 28.07.07.

  1. Der Seerrrräuber

    Der Seerrrräuber Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.09.06
    Zuletzt hier:
    20.04.13
    Beiträge:
    1.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.225
    Erstellt: 28.07.07   #1
    Ok, jetzt weiß ich welcher Amp gemeint ist.

    Der Spider III 75-112.

    Hat jemand diesen AMP und kann mir sagen ob der gut ist?
     
  2. NobbyNobbs

    NobbyNobbs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.05
    Zuletzt hier:
    13.09.14
    Beiträge:
    578
    Ort:
    Cork, Irland
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    1.105
    Erstellt: 28.07.07   #2
    vermutlich dieser hier

    https://www.thomann.de/de/line6_spider_iii_75112.htm
     
  3. Der Seerrrräuber

    Der Seerrrräuber Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.09.06
    Zuletzt hier:
    20.04.13
    Beiträge:
    1.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.225
    Erstellt: 28.07.07   #3
    ER erzählte zwar irgendetwas von einem Display aber das wird er wohl sein, danke.
    Hat jemand Erfahrungen damit gemacht, ist der gut? Weil für einen Tower hab ich kein Geld. :(
     
  4. Hans moleman

    Hans moleman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.11.06
    Zuletzt hier:
    10.07.14
    Beiträge:
    220
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    587
    Erstellt: 28.07.07   #4
    Das Teil hat auch ein kleines Display(in der rechten Ecke)
     
  5. Der Seerrrräuber

    Der Seerrrräuber Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.09.06
    Zuletzt hier:
    20.04.13
    Beiträge:
    1.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.225
    Erstellt: 28.07.07   #5
    OK, danke. Wie schon gesagt, jetzt wäre ich für Erfahrungsberichte dankbar. :)
    Ich mein, der besagte Freund war sehr begeistert und der hat nen sehr ähnlichen Musikgeschmack wie ich, trotzdem würde ich gerne noch ne nüchterne Meinung hören. :) :D
     
  6. lokerich

    lokerich Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.06
    Zuletzt hier:
    5.03.14
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    42
    Erstellt: 28.07.07   #6
    Als modelling amp würde ich eher die Vox AD reihe empfehlen. Hab den Line6 zwar noch nie angetestet aber schon mehrmals gelesen, dass er im vergleich zum Vox AD30VT oder 50VT nicht so gut abschneidet
     
  7. Aufkleber27

    Aufkleber27 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.02.07
    Zuletzt hier:
    8.08.11
    Beiträge:
    1.045
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    720
    Erstellt: 28.07.07   #7
    Hi,

    hab zwar auch noch keinen VOX gespielt, besitze aber den besagten Line6.
    Ich finde ihn überaus in Ordnung da man mit ihm wirklich flexible ist. Alle sagen der klingt so dumpf usw... mh.. schonmal den Amp gegen die Wand gelehnt, so das der Speaker genau auf euch drauf knallt!? Da hört sichs richtig klar an.

    Warum gehst du nicht mal zu deinem Freund und spielst ihn an? Oder gleich besser in ein Musikgeschäfft. Dann kannst du gleich mehrere antesten.

    Eine Zeitlang war ich entäuscht von dem Amp, aber man muss ihn nur richtig einstellen.
    Als ich im Musikgeschäfft (Soundland, Fellbach) war, saß ein etwa 60jähriger Mann vor dem Amp und hat über den Line6 gespielt.. hat sich voll geil angehört. Hab ihn dann auch mal ca. 20-30min angespielt und habe ihn gekauft weil er mir einfach zusagte.
    Nach ca. 1-2 Wochen hat sich das mal gelegt weil ich keine gute Einstellung gefunden habe. Aber wenn man sich mit ihm mal wirklich befasst, die richtigen Einstellungen gefunden und gespeichert hat ist er einfach Klasse, wenn auch ein bisschen steril.

    Wie gesagt, geh anspielen, da es sehr auf deinen Geschmack ankommt. Mich hat er durch seine Vielfältigkeit überzeugt.

    mfg Aufkleber27

    Edit: Aufjedenfall ist der VOX auch ein guter Amp, aber hab ja schon gesagt, ich hab ihn noch nicht selber gespielt nur gehört und konnte die beiden nicht vergleichen.
     
  8. sven_p

    sven_p Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.03.07
    Zuletzt hier:
    31.05.10
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    37
    Erstellt: 28.07.07   #8
    ich geb lokerich recht, hab den 30er valvetronix und muss sagen dass dein besagter amp gegen die vöxe total absucked.
    ich hab mal 3 modelle getestet, als die neu raus waren (unser laden hatte alles voll mit spidern 3)
    und muss sagen, dass die alle nich das wahre sind!
    Ich fand die dinger total undynamisch und der sound war total komprimiert, also genau das gegenteil eines guten amps.
    ich hatte das gefühl ein halbes produkt an der strippe zu haben, konnte alles aber nichts irgendwie richtig........
    also ich rate dir ab von der ganzen spider geschichte, hab auch den 1 er getestet beim kumpel, und naja wie soll ich sagen....einfach der letzte S*****.
    teste echt mal den vox und den spider an, ich bin sicher du wirst erstaunt sein, was das für unterschiede sind!





    I THINK I SPIDER!
     
  9. Der Seerrrräuber

    Der Seerrrräuber Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.09.06
    Zuletzt hier:
    20.04.13
    Beiträge:
    1.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.225
    Erstellt: 29.07.07   #9
    Und preislich? Weil mehr als 400€ sind vorerst einfach nicht drin.
    Hmmm..Vox AD30VT hat ja scheinbar nur 30W, aber ich brauch mehr für Proberaum, Auftritte usw.

    Ich denke ich mache einen neuen Thread auf...
     
Die Seite wird geladen...

mapping