welches akkordbuch habt ihr?

von Deep Purple, 21.02.04.

  1. Deep Purple

    Deep Purple Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.01.04
    Zuletzt hier:
    19.06.07
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.02.04   #1
    welches akkord buch is das beste. also wollte mir eins anschaffen ...weil meine fibel war bis jetz farin kleine git schule...naja und das is halt jetz erschöpft...
    gibts auch bücher wo man nicht nur die akkorde aufgeführt sondern auch sinnvolle griffhaltungen? also das dasteht welcher finger auf welche saite muss? (um optimal zu spielen, ja klar sicher isses von lied zu lied verschieden..)
     
  2. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 21.02.04   #2
    hab überhaupt kein akkordbuch. listen findet man genügend im internet. www.wholenote.com
     
  3. Deep Purple

    Deep Purple Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.01.04
    Zuletzt hier:
    19.06.07
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.02.04   #3
    ja die seite is gut aber ich find die rubrick nich wo das is?
    außerdem will ich doch lieber was gedrucktes in den händen halten weil hier is plöde mit i-net das beschissne ortsnetz is ständig überlastet
     
  4. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 21.02.04   #4
    http://www.wholenote.com/basics/basics.asp

    da, bei guitar chord finder einfach eingeben was man für einen akkord sucht und schon wird er angezeigt :)
     
  5. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.151
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 21.02.04   #5
    Buchtipp hab ich keinen, aber Tipp für ein kleines, kostenloses PC-Programm, das 96 gängige Akkorde mit Fingersatz anzeigt, sowie Griff-Alternativen beschreibt.

    http://mbild.de/Downloads/html/akkorde.html

    Du kannst Dir ja dazu ein kleines A5-Büchlein anlegen, wo du mit der Zeit die von Dir gespielten Akkorde einträgst - das ist dann eine zusätzlich aktive Übung und erleichtert das Lernen.
     
  6. Luc

    Luc Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    460
    Ort:
    Wolfsburg
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    195
    Erstellt: 22.02.04   #6
    Es gibt eine sehr gute Methode Akkorde so zu lernen, das du dir in jeder Lage ratzfatz den entsprechenden Akkord selbst zusammenschustern kannst. Ist besser als zu versuchen unzählige Akkorde auswendig zu lernen. Es gibt einen Workshop darüber auf meienr Seite. Es geht mit Dreiklängen los und dann die Vierklänge,...probiers wenn du möchtest.
     
  7. al

    al Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.04
    Zuletzt hier:
    16.11.07
    Beiträge:
    697
    Ort:
    OuttathisWorld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    432
    Erstellt: 22.02.04   #7
    http//www.musicstorekoeln.de/german/shop/produktinfo.asp?info=ACC0001384-000

    nimm das. besser als buch und blliger (7€).
     
Die Seite wird geladen...

mapping