Welches "Anfänger-Set" (Akustik)?

von lucas_star, 01.03.07.

  1. lucas_star

    lucas_star Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.06
    Zuletzt hier:
    1.11.07
    Beiträge:
    57
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.03.07   #1
    Hi Leute, weil ich mir seit Monaten vornehme, mit dem Gitarre spielen anzufangen, aber instrumental noch nie was gemacht habe, möchte ich mir gerne mit Lehrbüchern, Selbstdisziplin und einem "Anfängerset" das Gitarre Spielen beibringen. Zumindest soweit, bis ich nicht mehr weiterkomme und nen Lehrer brauche. Ist dieses Set zu gebrauchen ( Anfänger Gitarre Einsteiger Set ), oder gibt es da bessere? Und welche Lektüre ist Pflicht? Bitte bedenken, bin blutiger Anfänger, der noch nix kann.
    Gruss,
    Lucas
     
  2. Gonzalez

    Gonzalez Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.02.07
    Zuletzt hier:
    27.06.11
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.03.07   #2
    hi ich muss dir sagen ungefähr so hab ich auch Anfangen wollen. Aber ich muss dir eins sagen, wenn du es wirklich in Angriff nimmst, dann hohl dir eine etwas bessere Gitarre ohne den ganzen schnick schnack. Gute Bücher zum lernen findest du auch in Buchläden.
    Das aller beste ist, das du dir irgendwo bei einem Freund eine Gitarre ausleihst um sehen ob du es wirklich willst, damit du nicht sinnlos Geld ausgibst.
    Nur am Rande ... die Ibanez Modelle gefallen mir persöhnlich sehr gut aber das musst du selbst herausfinden, in dem du einfach in ein Musikgeschäfft gehst und dir ein paar Gitarren anhörst.
     
  3. lucas_star

    lucas_star Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.06
    Zuletzt hier:
    1.11.07
    Beiträge:
    57
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.04.07   #3
    Sorry, dass ich mich so lange nicht gemeldet habe, würde mir aber gerne noch ein paar Meinungen einholen!
     
  4. schalkefreak

    schalkefreak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.07
    Zuletzt hier:
    16.12.14
    Beiträge:
    122
    Ort:
    Herten
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    28
    Erstellt: 22.04.07   #4
    hol dir die yamaha c40, ist ein top gerät!
     
  5. akustikpaule

    akustikpaule Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.02.07
    Zuletzt hier:
    1.11.12
    Beiträge:
    150
    Ort:
    Sachse in Bayern
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    592
    Erstellt: 22.04.07   #5
    Ich habe den selben Fehler gemacht und doppelt bezahlt. Nachdem ich eine Konzertgitarre(Nylonsaiten) hatte merkte ich, das ich den Sound der Western (Stahl/Bronze...saiten) wollte. Die Western macht mir mehr Spass. Ich habe auch erst an ein Set gedacht, und mir dann in der Bucht eine recht neue Cort Earth-50 für 80Euronen ersteigert (mit der ich sehr zufrieden bin). Dazu kommen dann noch die üblichen verdächtigen Stimmgerät, Gigbag oder Koffer, Saitensätze ... . Heute würde ich mir die Cort Earth-70 für ca. 140Euronen holen.
    Gehe unbedingt in ein Musikfachgeschäft(soweit es dir möglich ist), lass dich beraten und lass dir vorspielen (machen die immer und das meist gern). Dudel selber eine Weile auf dem angestrebten Teil rum (es muss nicht klingen), Sie muss dir gefallen. Es ist schwierig einen vernünftigen Rat zu geben, denn wenn dich der Virus gepackt hat ist es nicht deine letzte Gitte, sondern eine von ?? .

    Gruss vom akustikpaule
     
  6. lucas_star

    lucas_star Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.06
    Zuletzt hier:
    1.11.07
    Beiträge:
    57
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.05.07   #6
Die Seite wird geladen...

mapping