Welches Betriebssystem??

von gitarrenspieler, 04.10.03.

  1. gitarrenspieler

    gitarrenspieler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.08.03
    Zuletzt hier:
    30.03.04
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.10.03   #1
    OK jetzt werden meine Fragen solangsam kleinlicher/detaillierter...

    Habe meinen alten Celeron 466 wieder Herrausgekramt um aus ihm ein "virtuelles Tonstudio" zu machen... (habe ja sonst "nur" ein Notebook... schwierig mit Midikarte etc.)

    Habe nun die entscheidung des Betriebssystems zu treffen... (und des Daetiformats also FAT oder NTFS)

    habe Lizenzen von Win95, Win98SE, Win2000, WinXP...
    Welches würdet ihr mir empfehlen...
    Programme die laufen sollten sind Cubasis 4.0 und Wavelabs und Guitar Pro...

    ich persönlich tendiere zum 2000er mit NTFS


    Oder postet einfach mal eure Systemkonigurationen... (und ca-Preisangaben!!)

    danke
     
  2. Patrick Beyer

    Patrick Beyer Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    6.09.06
    Beiträge:
    653
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.10.03   #2
    Hi,
    unter den gegebenen Umständen würde ich dann deine 98se-Lizens drauf fahren, denn XP und 2k sind einfach ne Nummer too big für einen 466MHz-Rechner, denn Sequenzer schluckt auch noch Power und dass Betriebssystem ja auch. Also da lieber mit 98 arbeiten. Cubasis läuft darauf natürlich einwandtfrei.
    Die anderen Programme laufen ebenfalls...
    In Bezug auf die zur Verfügung stehenden System-Ressourcen ist also 98 sicherlich die beste Wahl.
     
  3. Seymour Duncan

    Seymour Duncan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    9.07.14
    Beiträge:
    375
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    103
    Erstellt: 07.10.03   #3
    kauf dir nen office pc für 200€ der hat nen 2000+ athlon xp prozessor und grafik onboard ( ich denk mal die grafik ist die in diesem fall nicht wichtig)
    fehlt natürlich noch ne passende soundkarte aber kannst du ja nachträglich einbauen
     
Die Seite wird geladen...

mapping