Welches Chorus Effektgerät?

  • Ersteller harry_coin
  • Erstellt am
H

harry_coin

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.04.10
Mitglied seit
17.01.04
Beiträge
516
Kekse
173
Ort
Braunschweig
Aloha,
will mir ´nen Chorusverzerrer holen,weiß aber noch nicht welchen.

Boss CEB3 Bass Chorus oder Digitech Bass Multi Chorus?

Kann jemand einen von beiden empfehlen oder von abraten?

Vielleicht gibs ja noch ´nen anderen guten Chorusverzerrer?

Ciao Ciao
 
Harry

Harry

HCA PA/Mikrofone
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
16.11.20
Mitglied seit
25.05.04
Beiträge
16.777
Kekse
51.434
Ort
Heilbronn
also einen Chorusverzerrer gibts eigentlich gar nicht
entweder Chorus (Boss ist eine gute Wahl) oder Verzerrer

oder natürlich beides hintereinander: aber das wären dann zwei verschiedene Geräte
 
magge

magge

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.11.16
Mitglied seit
19.08.03
Beiträge
1.595
Kekse
362
Ort
Wiesbaden
harry_coin schrieb:
sorry,dann halt Effektgerät!
he ? du willst ein chorus ? .... gut, dann is der boss völlig in ordnung...das einzige, was ich an dem teil auszusetzen habe ist, dass der selbst bei aufgedrehtem low filter die tiefen frequenzen nicht so gut mit dem effekt bedeckt
 
pommes

pommes

Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
30.10.17
Mitglied seit
24.09.03
Beiträge
3.030
Kekse
2.751
den Ibanez BC10 gibts bei eBay oft sehr günstig
das Gehäuse ist nicht das Wahre, aber der Sound ist imho sehr gut
 
Harry

Harry

HCA PA/Mikrofone
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
16.11.20
Mitglied seit
25.05.04
Beiträge
16.777
Kekse
51.434
Ort
Heilbronn
magge schrieb:
.das einzige, was ich an dem teil auszusetzen habe ist, dass der selbst bei aufgedrehtem low filter die tiefen frequenzen nicht so gut mit dem effekt bedeckt

das ist absichtlich so - dann matscht es nicht
vergleichbar mit den DB-Combos von Roland (Boss gehört ja dazu) - da werden auch bewußt die tiefen Frequenzen beim Choruseffekt ausgedünnt
 
8ight

8ight

HCA Mikrofone
HCA
Zuletzt hier
11.11.20
Mitglied seit
18.08.03
Beiträge
6.415
Kekse
2.061
Ort
Flensburg
ich kann dir da zum TC-Electronic Chorus/flanger raten.
Was besseres gibts auf dem markt kaum!!!
 
magge

magge

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.11.16
Mitglied seit
19.08.03
Beiträge
1.595
Kekse
362
Ort
Wiesbaden
Harry schrieb:
das ist absichtlich so - dann matscht es nicht
vergleichbar mit den DB-Combos von Roland (Boss gehört ja dazu) - da werden auch bewußt die tiefen Frequenzen beim Choruseffekt ausgedünnt
ich hab halt in meinem alten carlsbro combo so nen chorus und der breitet sich über das gesamte frequenzspektrum gleich stark aus....hat auch was sehr geiles...aber gut...is halt so und passt schon :)
 
R

Ryme

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.10.07
Mitglied seit
30.01.05
Beiträge
142
Kekse
0
Ort
Bad Segeberg
habe auch in nächster zeit vor mir nen chorus zu holen. den digitech hab ich schon gespielt, gefällt mir eigentlich sehr gut. gibts da größere unterschiede zu dem chorus von boss oder ist es eigentlich nur der name der den unterschied ausmacht?
 
bassterix

bassterix

Mod Emeritus
Ex-Moderator
Zuletzt hier
10.01.19
Mitglied seit
15.12.04
Beiträge
3.578
Kekse
5.670
Ort
Where I lay my head is home
Den MXR M143 Stereo Chorus hab ich bereits zweimal angetestet und muss sagen, daß der Sound ganz gut ist. Dieser Chorus hat einen zusätzlichen Schalter damit der Effekt die tiefen Frequenzen nicht beschneidet. Also ist dieses Pedal nicht nur für die Gitarristen sondern auch für uns Bassisten geeignet.

Mein Traumchorus bzw. -delay wäre aber das Blackbox Quicksilver Pedal. Es ist für den Bass geeignet und man kann mit einem zusätzlichen Expressionpedal die Intensität bzw. Geschwindigkeit des Effekts während man spielt steuern.:eek:
Leider wird es in Europa nicht verkauft. Laut Vertrieb (Tonetoys) hat es kein CE-Zertifikat.:mad:
 
B

BlixaOhneBargeld

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.10.13
Mitglied seit
18.09.04
Beiträge
451
Kekse
30
Ort
Eckental
@threadersteller könnte dir nen boss chorus ceb-3 verkaufen. meld dich per pm.
 
nazbue42

nazbue42

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.08.12
Mitglied seit
05.03.05
Beiträge
70
Kekse
287
Ort
Saarbrücken
Harry schrieb:
also einen Chorusverzerrer gibts eigentlich gar nicht
entweder Chorus (Boss ist eine gute Wahl) oder Verzerrer

oder natürlich beides hintereinander: aber das wären dann zwei verschiedene Geräte

Also, "gibt" ist vielleicht richtig, aber zumindest gab´s mal tatsächlich einen "Chorus-Verzerrer" von Ibanez. Also Chorus und Distortion in einem Pedal, allerrdings für Gitarre. Sogar die Reihenfolge der Effekte war schaltbar. Ich selbst habe den Ibanze CS-9 Chorus gerne für Bass benutzt. Beschneidet zwar etwas die Bässe, boostest dafür aber leicht das Signal und klingt gut. Also für Soli auf jeden Fall geeignet.
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben