Welches Drumset für armen Mann?!Bitte um Hilfe!

von BreadFan, 07.01.06.

  1. BreadFan

    BreadFan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.04
    Zuletzt hier:
    16.06.14
    Beiträge:
    1.036
    Ort:
    Hildesheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    281
    Erstellt: 07.01.06   #1
    Hi Leute...
    Ich hoffe ihr könnt mir oder besser gesagt meinem Schwager Helfen:(
    Er will schon seid er Jugendlicher ist unbedingt Schlagzeug spielen,doch seine Frau(Meine Schwester )*lol* hat ihm bis jetzt immer ein Strich dadurch gemacht.
    Also...Im Grunde genommen ist er Anfänger und das Drumset sollte nicht teuer sein!400€ evtl. mit allem was man so am Anfang braucht...Musikrichtig Metal.Deswegen will er auch am liebsten gleich eine Doppelfußmaschine haben...(klingt komisch,is aber so)
    Hab hier schon öfters gelesen dass man da gebraucht etwas bekommen könnte,doch welche Drumsets wären da für Ihn geeignet?Die ganz anständig sind und die man auch in der Zukunft weiterhin gebrauchen kann!
    Was für Becken braucht man?
    Wenn der Thread unnützt ist tut es mir Leid aber ich würde gern direkt eine Antwort haben...Mein Schwager hat in einem knappen Monat Geburtstag und da wäre es möglich ein Drumset zu kaufen.Bitte helft uns! :)


    MFG:)
    BreadFan
     
  2. DrummerinMR

    DrummerinMR Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    16.10.15
    Beiträge:
    6.718
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    12.888
    Erstellt: 08.01.06   #2
    EBAY
    pearl export gehen da recht günstig weg (großes angebot), insgesamt wirst du da immer n halbwegs anstänges set für 400 ökken bekommen, schau auch mal nach tama rockstar oder mapex m/v ist für den einstieg und noch ne zeit später schon ok
    auf jeden fall gebrauchtmarkt wenn es mit becken was sein soll, rest kannste knicken.

    bei ebay hat man eben die chance gleich alles komplett zu bekommen, mit becken.
    dofuma bliebe wohl nur die dimavery für 83euro... weiß aber nich wie die langzeitmäßig so ist, aber hier ausm forum hat sie sich jemand geholt, musst mal in die suchmaschine eingeben.
     
  3. Rasti

    Rasti Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.04
    Zuletzt hier:
    28.12.13
    Beiträge:
    752
    Ort:
    Neumünster
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    635
    Erstellt: 08.01.06   #3
    hi!

    hmm also doppelfußmaschine in nem einsteigerset ist eher ungewöhnlich, da es gute dofumas mit doppelkette(meiner meinung voraussetzung) einfach nicht in dem preisgebiet gibt.

    einsteigersets gibts en masse für max 400 eur, die sind dann auch ganz okay. haben einige leute in meinem umfeld gehabt. ob nun von Premium oder Millenium oder weiss der geier. ;)
     
  4. bece

    bece Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.09.04
    Zuletzt hier:
    1.09.16
    Beiträge:
    2.025
    Ort:
    Friedrichshain
    Zustimmungen:
    142
    Kekse:
    6.401
    Erstellt: 08.01.06   #4
    doppler drums oder francesco bladori :D


    nee im ernst,400 euro für set,becken und dofuma ist wirklich zu wenig.

    also,da geht nur gebraucht,bei ebay,mapex mal schauen oder export,dofuma vielleicht ne dimavery [wenn's denn unbedingt sein muss] und becken vielleicht pst 3/5

    aber da wird's mit 400 euro schon eng...
     
  5. BreadFan

    BreadFan Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.04
    Zuletzt hier:
    16.06.14
    Beiträge:
    1.036
    Ort:
    Hildesheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    281
    Erstellt: 08.01.06   #5
    na gut doppelfußmaschiene muss nich unbedingt sein...sach ich jetzt einfach mal so...aber was für Becken brauch man denn?hab null Ahnung von Drums:confused:
    und von Welcher Firma gibt es gute Becken?
     
  6. DrummerinMR

    DrummerinMR Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    16.10.15
    Beiträge:
    6.718
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    12.888
    Erstellt: 08.01.06   #6
    hehe
    also standartmäßig hihat, 16" crash 20" ride... ich hatte am anfang noch kein ride und soo schlimm war das auch nicht... die meisten sets die du kaufen kannst umfassen aber diese 4 becken (hihat hat ja 2 ^^)
    in deiner preiskategorie ist eigentich NICHTS empfehlenswert, deswegen sag ich dazu nichts weiter, denn gute becken kosten als satz 250 euro aufwärts, nein eigentlich noch wesentlich mehr ;)
     
  7. bece

    bece Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.09.04
    Zuletzt hier:
    1.09.16
    Beiträge:
    2.025
    Ort:
    Friedrichshain
    Zustimmungen:
    142
    Kekse:
    6.401
    Erstellt: 08.01.06   #7
    paiste pst 3/oder 5

    oder nach den vorgängern paiste 802 schauen [gebraucht oder restbestände]

    an becken ist standard: hihat,ride [20"/oder 22"] und nen crash [16"]
     
  8. BreadFan

    BreadFan Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.04
    Zuletzt hier:
    16.06.14
    Beiträge:
    1.036
    Ort:
    Hildesheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    281
  9. DrummerinMR

    DrummerinMR Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    16.10.15
    Beiträge:
    6.718
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    12.888
    Erstellt: 08.01.06   #9
    ist ok, wird aber meiner erwartung nach im preis noch ansteigen
    guck die von uns genannten sets an, mapex M(ars) oder V(enus) (<-- nicht so gut wie das mars aber auch halbwegs ok), basix custom (gibts aber selten bei ebay), pearl export, tama swingstar, tama rockstar... auch premier ist nich zu verachten

    wenn du ein halbwegs ordentliches set wovon dein schwager auch noch länger was hat haben willst kommst du an den gebrauchten nicht vorbei, denn wie gesagt, selbst die pst 3 kosten schon 150 euro und sind wirklich nich das gelbe vom Ei, grade wenns für länger sein soll, dann schonmal mindestens pst 5... oder meinl classics...

    also ich kann nur sagen: gebraucht kaufen, da bekommst du am ehesten das was du möchtest.
     
  10. Lite-MB

    Lite-MB Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.05
    Zuletzt hier:
    25.06.06
    Beiträge:
    2.094
    Ort:
    Nähe Karlsruhe
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    861
    Erstellt: 08.01.06   #10
  11. Raised Fist

    Raised Fist Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.06
    Zuletzt hier:
    8.01.06
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.01.06   #11
    Hi, also erst einmal sind alle Schlagzeuge, die man für max. 400 Euro kaufen kann totaler Dreck! Die Marken Premium und Millenium, die von einem Benutzer als "ok" beschrieben wurden ghören auch dazu. Preß-Spann zum Teil. Und ein gutes Tama (Stage-und Swingstar kannste vergessen) kostet mit Hardware, Becken, Toms, Base und Snare an die 650 Euro gebraucht. Also lieber mehr ausgeben, als so ein Schrott wie Millenium zu holen.
    Folgende Drumsets kannst du voll vergessen:
    Doppler
    Keiper
    New Sound
    Stagg
    peace
    Magna
    Magnum
    Millenium
    Dixon
    (allesamt Schrott, schlechtes Holz und Verarbeitung)

    Kaufbar sind: Tama, Pearl, neue Premier und Ludwig, Basix (am besten die Custom-Serie), Yamaha und DW (wohl zu teuer), Sonor, "Tamburo (ital. Marke)"

    Becken sollten die Namen wie: Paiste, Zyldjian, Sabian, Meinl, Anatolian haben
     
  12. DrummerinMR

    DrummerinMR Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    16.10.15
    Beiträge:
    6.718
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    12.888
    Erstellt: 08.01.06   #12
    wobei zu sagen ist das sonor, tama und pearl auch "billigsets" haben (505, stagestar, target, forum bla und blub) also bei den sets unter 600 euro neupreis lieber auch die finger lassen(bei diesen firmen).(du findest sehr leicht welche ich meine wenn du dich auf titelzeilen wie "knallerangebot, super einsteigerseit inkl becken"dieser 3 marken konzentrierst *G* )

    was du zudem NEU kaufen kannst: Roadworx L 22... ist fast identisch zum Basix custom und kostet NEU 422 Euro. Wenn du damit leben kannst dass die Toms nicht freischwingend sind geht auch das S 22, die kessel sind aus Mahaghoni, wie viele andere Anfängersets auch, ist nich das schlechteste, mein DP hatte die auch. Sind aber halt gebohrt wegen tomaufhängung, das kostet dann 333euro .
    Die Tamburos sind auch nicht schlecht kosten um die 480 euro neu, das Basix Custom um die 470 euro ;)

    dann bliebe aber noch das beckenproblem ;)
     
  13. BreadFan

    BreadFan Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.04
    Zuletzt hier:
    16.06.14
    Beiträge:
    1.036
    Ort:
    Hildesheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    281
    Erstellt: 08.01.06   #13
    hmm...ok dann werd ich mich erstmal durch die Musikläden und ebay durchwurschteln...
     
  14. Lavalampe

    Lavalampe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.04
    Zuletzt hier:
    5.02.15
    Beiträge:
    1.556
    Ort:
    Stairway to Hessen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    796
    Erstellt: 08.01.06   #14
    Am besten gebraucht mal die Augen offen halten. http://www.dhd24.de
    Dort hab ich für 420€ mein Pearl Export mit mittelklasse Becken und ner guten DoFuMa bekommen. Kannst ruhig ein 10 Jahre altes Export kaufen!
    Der Klang war vor 10 Jahren auch schon gut :great:
     
  15. .marc.

    .marc. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.03
    Zuletzt hier:
    6.01.10
    Beiträge:
    749
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    230
    Erstellt: 11.01.06   #15
    also ich habe immernoch so scheiss millenium becken von thomann. das war ein set für 89€... aber ehrlich gesagt, so schlecht sin die nich... obwohl ich andere WILL :) aber ich spiel damit schon 2jahre.. also von dahher sind die für den anfang absolut top
     
  16. BreadFan

    BreadFan Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.04
    Zuletzt hier:
    16.06.14
    Beiträge:
    1.036
    Ort:
    Hildesheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    281
    Erstellt: 11.01.06   #16
    wie siehts denn mit einem Sonor Force 2000 aus?zu gebrauchen?
     
  17. Algefi

    Algefi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.10.05
    Zuletzt hier:
    17.09.14
    Beiträge:
    170
    Ort:
    bei Itzehoe
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 16.01.06   #17
    @ Raised Fist:
    Also in deine Liste passt eine Marke nicht rein:
    Die Magnum MBC oder MRS Serien sind auf jeden Fall Basix Custom ebenbürtig! Das MRS dürfte sogar relativ weit darüber liegen.
    Entschuldigung is OT, weil hier ja nach Komplettsets bis 400 € gesucht wird. Aber nicht das sich der arme Mann jetzt ein MBC Komplettset bei Ebay durch die Lappen gehen lässt.... Naja ist
    sowieso eher selten bei Ebay.

    Ansonsten kann ich nur das Basix Custom oder Pearl Export gebraucht empfehlen! Daran hat man länger als 2 Monate Spass...
     
  18. BreadFan

    BreadFan Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.04
    Zuletzt hier:
    16.06.14
    Beiträge:
    1.036
    Ort:
    Hildesheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    281
    Erstellt: 23.01.06   #18
    was is damit?
     
  19. bob

    bob Mod: Drums und so Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    6.709
    Zustimmungen:
    490
    Kekse:
    27.906
    Erstellt: 23.01.06   #19
    62 Treffer bei Eingabe von Force 2000 in die Suche.

    Davon etwa die Hälfte gut zu gebrauchen.

    Grüße

    Bob
     
  20. risk

    risk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.01.07
    Zuletzt hier:
    23.10.10
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.07.07   #20
    Ich bitte jetzt mal alle auf nur von den sets zu reden, die sie auch wirklich gespielt und getestet haben. Die Magna Sets (ab serie 300) sind total in Ordung...dami kannste auch erstmal spielen!!!
     
Die Seite wird geladen...

mapping