Welches Effektgerät für Akustik Gitarre (Zoom, Yamaha, ToneWorks)

von TubeTom, 24.04.06.

  1. TubeTom

    TubeTom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.05
    Zuletzt hier:
    1.05.15
    Beiträge:
    177
    Ort:
    Soest (nähe Dortmund)
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    463
    Erstellt: 24.04.06   #1
    Ich bin auf der Suche nach einem neuen Effektgeräüt und habe leider hier im Umkreis nicht die Möglichkeit, die Geräte selber zu testen. Bisher konnte ich mich nur auf den Herstellerhompages über einige Produkte informieren, doch die Infos sind doch immer sehr subjektiv ausgelegt.

    Es geht um folgende Produkte:

    - Zoom A2
    - Yamaha Magic Stomp Acoustic
    - ToneWorks AX10A
    - evtl. Produkte von Boss

    Welche Geräte benutzt ihr und hat vielleicht jemand Erfahrungen mit den o. g. Geräten? Welches würdet ihr empfehlen und wo liegen Vor- bzw. Nachteile?
     
  2. straycat

    straycat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.06
    Zuletzt hier:
    5.08.06
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.04.06   #2
    Hi TubeTom

    mit den von Dir angeführten Effekten habe ich keine Erfahrung, aber ein Boss AD-8 Acoustic-Guitar-Processor benutze ich zur Zeit noch.
    Vorteile: Verbessert den Klang einer nicht allzu hochwertigen Akustikgitarre - simuliert durch Cosm-Technologie diverse teure Gitarren wie z.B. Martin,Gibson etc (insg. 6).
    Reverb,Tuner und Equalizer.
    Nachteil: Keine Acoustic-Amp-Simulation
    Insgesamt bin ich sehr zufrieden mit diesem Gerät, werde es allerdings demnächst doch verkaufen, da ich eine Larrivee mit Highlander-Pickup besitze, die keine Soundaufwertung benötigt. Also wenn Du eine sehr gute Akustikgitarre hast kannst Du auf ein Boss AD-8 ohne weiteres verzichten es sei Du möchtest auch andere Gitarrentypen simulieren.

    Übrigens bei Fernversandkäufen über das Internet gibt es ein 14tägiges Rückgaberecht bei Nichtgefallen!

    Gruß
    straycat
     
  3. balu

    balu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.05
    Zuletzt hier:
    17.12.14
    Beiträge:
    186
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    158
    Erstellt: 25.04.06   #3
    Ich benutze ein AX10A und bin damit bisher zufrieden .Die voreingestellten Presets klingen gut und man hat auch die Möglichkeit sich seine eigenen Sounds zurechtzuschneidern .Natürlich ist, wie bei fast allen Multieffekten, mehr drin als man wirklich benötigt,aber das lässt Platz zum experimentieren .Die Bedienung ist denkbar einfach gehalten, man kann sich sehr schnell einarbeiten.Das Teil ist recht robust ,trotz Kunststoffgehäuse .Ich für meinen Teil kann es für die Akustikgitarre ruhigen Gewissens empfehlen .Ob es dir vom Sound her zusagt, kannst du natürlich nur durch antesten herausfinden.Die Qualität ist für den Preis wirklich nicht schlecht .Das Zoom und das Yamaha haben mir persönlich vom Sound her nicht so zugesagt,aber das ist wie gesagt eine Frage des persönlichen Geschmacks .
     
Die Seite wird geladen...

mapping