Welches Gitarrenset?

von Katharina, 02.03.05.

  1. Katharina

    Katharina Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.02.05
    Zuletzt hier:
    14.04.05
    Beiträge:
    20
    Ort:
    Österreich...
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.03.05   #1
    Hallo Leute!

    also ich hab vor mir ne e-gitarre zu kaufen, nur leider hab ich überhauuupt keine ahnung davon *g*

    ich möchte für den anfang auf jeden fall ein set nehmen, weil da ja schon alles dabei ist. hab zwei gefunden und wollte mal wissen welches davon ihr nehmen würdet:

    Aria/Marshall Rock:
    http://www.musikland-online.de/onlineshop/gitargit3130413946/Aria--Marshall-Rock-Einsteiger-Set-.html

    oder Yamaha ERG 121:
    http://www.netzmarkt.de/thomann/yamaha_erg_121_gp_bl_packet_prodinfo.html?sn=356fbbad101ce9c3d2ab5b08f1cd25f1

    oder könnt ihr mir vielleicht noch andere sets in dieser preisklasse empfehlen, falls die zwei da oben nicht so gut sind?

    würd mich auf ein paar antworten freuen :)
     
  2. Asphetis

    Asphetis Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.04
    Zuletzt hier:
    26.01.12
    Beiträge:
    414
    Ort:
    Bergrheinfeld bei SW
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    153
    Erstellt: 02.03.05   #2
    Generell... GAR KEIN SET :D.
    Was hier immer wieder gern geraten wird und was ich persönlich ziemlich gut finde ist:

    Yamaha ERG 121(wie in dem 2ten Set.) oder Yamaha Pacifica 112

    und dazu einen kleinen aber feinen Roland Microcube.

    kommt etwas teuerer ist aber vorallem hinsichtlich des Amps um MEILEN besser.
     
  3. Razor

    Razor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.04
    Zuletzt hier:
    26.01.10
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    137
    Erstellt: 02.03.05   #3
    von sets wird hier sehr oft abgeraten weil mindestens ein teil darin kagge is. ich würde dir empfehlen die Yamaha ERG 121 einzeln (von Aria hab ich noch nie was gehört) und nen Roland Micro Cube (hab ihn zwar selber noch nich gehört, wird hier aber sehr gelobt).
    die ERG 121 gibts bei thomann für glaube ich 155€ und der Mirco Cube kostet 99€

    ansonsten schau dir doch mal bitte diesen thread hier an:
    https://www.musiker-board.de/vb/showthread.php?t=36634

    €dit: da war wohl einer schneller :rolleyes:
     
  4. patrice

    patrice Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.04
    Zuletzt hier:
    25.09.07
    Beiträge:
    865
    Ort:
    Melchnau (CH)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    350
    Erstellt: 02.03.05   #4
    Ich würde dir das Yamaha ERG121- Set empfehlen ;)
     
  5. Katharina

    Katharina Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.02.05
    Zuletzt hier:
    14.04.05
    Beiträge:
    20
    Ort:
    Österreich...
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.03.05   #5
    hmm, ich könnte ja einfach das Yamaha ERG dingsda set da nehmen und irgendwann später noch nen besseren verstärker dazu kaufen, wär doch ne gute lösung oder? :)

    tja, das mit dem einzeln kaufen... das nervt irgendwie, dann muss ich ja das ganze zubehör auch noch einzeln bestellen und das ist irgendwie voll umständlich :D
     
  6. arb0r

    arb0r Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.10.04
    Zuletzt hier:
    15.12.05
    Beiträge:
    346
    Ort:
    Oberursel bei Frankfurt Main
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    12
    Erstellt: 02.03.05   #6
    kauf dir die Jamaha ERG 121 oder Pacifica mit nem roland micro cube ... das beides dürfte ungefähr so teuer sein wie das 2. set ... wenn du dann noch sparst kaufst du dir nen kabel und nen gurt, das dürfte für die ersten wochen reichen und dann halt nen gigbag und nen ständer wenn du brauchst, plektren ist ja klar. eigendlich dürftest du für kabel, git und amp nicht mehr als 300euro ausgeben (eher weniger) und dann hast du echt gute sachen ... wenn du net den micro cube haben willstwiel dein dealer den nicht hat dann frag nochmal hier nach weil der amp ist echt ne sehr große sache. pleks dürftest du ab 50 cent bekommen, kauf dir aber erst mal mehrere weil immer ma welche verschwinden.

    edit: mhhhh naja ... (achso stimmgerät hab ich vergessen)
    also es würde gehn wenn du halt nach nen paar monaten nochmal 100 euro ausgeben willst für so nen ding ... wegen der faulheit würd ich nicht die euro mehr bezahlen, wenn du das einzeln kaufst sparst du immernoch auch wenn das set zusammen nen bisschen billiger wird.
     
  7. Katharina

    Katharina Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.02.05
    Zuletzt hier:
    14.04.05
    Beiträge:
    20
    Ort:
    Österreich...
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.03.05   #7
    was ist denn der unterschied zwischen Yamaha Pacifica 121JBL oder 121RM oder 121YNS usw. :confused:

    und welche davon ist besser?
     
  8. Journeyman

    Journeyman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    12.09.15
    Beiträge:
    1.177
    Ort:
    Heusweiler
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    4.944
    Erstellt: 02.03.05   #8
    würd mal sagen die farben sind unterschiedlich.
     
  9. Katharina

    Katharina Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.02.05
    Zuletzt hier:
    14.04.05
    Beiträge:
    20
    Ort:
    Österreich...
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.03.05   #9
  10. Asphetis

    Asphetis Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.04
    Zuletzt hier:
    26.01.12
    Beiträge:
    414
    Ort:
    Bergrheinfeld bei SW
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    153
    Erstellt: 02.03.05   #10
    Ich würde auchmal sagen das ein Stimmgerät so 10-15€ Kostet.
    Alles grossartig teuerere ist dann Rack oder Bodentreter.
    Katharina fahr halt einfach mal zum Thomann oder nem andren grossen Musikgeschäft, kauf die Sachen dort persönlich und dann kriegst du NORMALERWEISE paar Plektren 2 Sätze Saiten und Gigbag oder Ständer Kabel etc. kostenlos.... (kommt natuerlich auch drauf an wie teuer das alles is, aber idR schon plektren, Saiten + Kabel)
     
  11. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 03.03.05   #11
    jo das sieht schon ganz gut aus damit kannste erst mal ne menge anfangen :)
    ich hatte früher mal das erg-121 set und das einzige was davon noch existiert is die klampfe (die ausch schon gut am rosten is und sonst auch n paar macken hat aber für den preis is das erträglich). yamaha is fürn anfang wirklich brauchbar und macht sogar später noch spass (oder muss nur im sitzen herhalten wenns mit der explorer zu unbequem is :D )
     
  12. bjoernbro

    bjoernbro Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.04
    Zuletzt hier:
    4.04.07
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.03.05   #12
    Also ich hatte mir auch die ERG 121 gekauft und bin damit eigentlich sehr zufrieden.Hab sie mir allerdings nicht im Set sondern einzeln gekauft und dazu den Peavey Rage 158.Ich würde die Klampfe weiterempfehlen,auf jedenfall für den Preis.
     
  13. arb0r

    arb0r Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.10.04
    Zuletzt hier:
    15.12.05
    Beiträge:
    346
    Ort:
    Oberursel bei Frankfurt Main
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    12
    Erstellt: 03.03.05   #13
    ich denke das set ist ganz ok aber nen stimmgerät ist sicher besser und genauer als ne stimmpfeife, vorallem am anfang hört man einfach noch lange nicht so gut ob der ton richtig ist. aber nen stimmgerät ist nichts wildes ... 10-20euro wie schon gesagt. ansonsten dürfte das set mit dem cube eigendlich ganz gut sein.
     
  14. mayfield

    mayfield Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.03.05
    Zuletzt hier:
    3.03.05
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.03.05   #14
    wieso kaufen eigentlich alle neu? bei ebay kommt man teilweise an echt gute stücke rann
     
  15. arb0r

    arb0r Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.10.04
    Zuletzt hier:
    15.12.05
    Beiträge:
    346
    Ort:
    Oberursel bei Frankfurt Main
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    12
    Erstellt: 03.03.05   #15
    mhhh bin irgendwie kein so guter freudn von ebay, hat aber eigendlich keinen grund, ausserdem gibts auch oft sachen die nicht direkt jemand gerade anbietet, aber eigendlich ist es bei 'anfänger' gitarren und amps doch ne gute sache, jeder versucht wenn er ne neue combo und neue gute gritarre hat seinen alten echt billigen schrott loszuwerden. muss man halt mal schaun ob die bei e-bay gerade was anbieten (cube und erg 112 oder 121)
     
  16. mayfield

    mayfield Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.03.05
    Zuletzt hier:
    3.03.05
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.03.05   #16
    die erg121 gibts bei ebay für 25euro ok läuft auch noch drei tage ;) aber wieso dann nicht eine "bessere" gitarre für über 100euronen kaufen...und wenn die schon 20 jahre alt ist auch egal immerhin gibt es 14 tage rückgaberecht oder nicht?
     
  17. Katharina

    Katharina Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.02.05
    Zuletzt hier:
    14.04.05
    Beiträge:
    20
    Ort:
    Österreich...
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.03.05   #17
    danke erstmal für die antworten! :p

    also für den anfang kann ich ja einfach nur das ERG-Set nehmen. ich brauch am anfang sowieso keinen so guten amp, das werd ich sowieso nicht raushören *g* wenn ich dann iiiiirgendwann mal besser spielen kann und gerne nen besseren amp hätte, dann kann ich ja immer noch den micro cube kaufen!?

    naja, werd mir das wohl noch ne weile überlegen müssen...
    die gitarre die beim set dabei ist ist eh gut, oder?

    lg
     
  18. Asphetis

    Asphetis Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.04
    Zuletzt hier:
    26.01.12
    Beiträge:
    414
    Ort:
    Bergrheinfeld bei SW
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    153
    Erstellt: 03.03.05   #18
    Sag sowas nicht - das hört man grade als Anfänger am meisten raus.
    Und der micro klingt nunmal um Welten besser als der andere - is aber kein "Richtiger" amp - was du unter richtigem amp verstehst ist normalweise ein 50W aufwärts Combo mit 2 12Zoll Lautsprechern oder ein Topteil (Natuerlich band-tauglich). Aber als Übungsverstärker, vor allem für Anfänger ist der MicroCube einfach unschlagbar.
    Ausserdem sind 100€ wirklich fast geschenkt im E-Gitarristenleben. Sad but true...
    Ich würds wie du vorher vorgeschlagen hast einzeln kaufen (Gitarre und den micro dazu).
    Damit machts einfach vieeel mehr spass als mit sonem ollen Yamaha-amp.

    Später kannste dir IMMER noch nen anderen kaufen - aber die Frage ist ob dir der Yamaha net als Übungsverstärker zu schlecht klingt und du dir dann nochmal sonen Micro kaufst, obwohl dus gleich hättest billiger haben können...

    Ich kann auch nicht mehr machen als RATEN aber das tu ich hiermit und zwar RATE ICH DIR VON DEN BILLIGEN SET-EIGENEN VERSTÄRKERN AB - komplett.

    Und auch von Harley-Benton amps. Auch komplett.
    Ich würde einfach einen MicroCube vorschlagen, is billig, suuuper viels(a)eitig und wunderbar gutklingend.
     
  19. dside

    dside Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    2.02.10
    Beiträge:
    619
    Ort:
    karlsruhe
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    463
    Erstellt: 03.03.05   #19

    hi

    Da täuscht du dich aber gewaltig ;)

    also zum set:

    Die erg 121 ist echt gut,ich spiel sogar heute noch gerne damit.
    Beim zubehör ( stimmgerät) ist einiges zu bemängeln.Das teil ist ziemlich ungenau und hat einen tierischen batterieverbrauch.Der amp dient bei mir nur noch als aschenbecherablage.Der sound ist clean sowie verzerrt(wenn man das so nennen kann) total grausig.Ich würde die finger von dem brühwürfel lassen.Ich würde auch alles einzeln kaufen.Da hast du um längen mehr davon.
    Und kauf dir,wenn du dich entschließt alles einzel zu kaufen,bloß keinen peavey rage 158.den kannst du höchstens als blumenvase ablage gebrauchen zu mehr aber nicht.Zum microcube weis ich leider gar nix, er wird aber oft empfohlen.Wenn du einen gitarrenladen in der nähe hast währe es sogar noch besser wenn du dir vom verkäufer ein paar amps in der unteren preisklasse zeigen lassen würdest.

    gruß dside
     
  20. Asphetis

    Asphetis Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.04
    Zuletzt hier:
    26.01.12
    Beiträge:
    414
    Ort:
    Bergrheinfeld bei SW
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    153
    Erstellt: 03.03.05   #20
    Aschenbecherablage triffts ganz gut.
    Ich will jetzt mal behaupten das man allgemein (und vor allen Dingen als Anfänger) den Klang einer "Gitarre" eindeutig nach dem Amp beurteilt.

    Klar gibts Gitarren die schlecht klingen und sich vor allem schlecht bespielen lassen, aber meistens wenns schlecht klingt liegts am Verstärker (und an dem der spielt ;) ).
    Das mit dem "zeigen lassen" ist eigentlich keine schlechte Idee - nur musst du bedenken das die Verkäufer da auch oft ein wenig tricksen... um dieses oder jenes Produkt anzupreisen..
    Hab auch schon viele Verkäufer erlebt die einfach bei den kleinen Transen-Marshall's von "Gewohnter Marshall Qualität" und bei Behringer von "Unverwüstlich" gesprochen haben. :screwy:

    Im realen Leben heisst das auf Deutsch: Klang nicht ANNÄHERND Marshall, Kratzende Potis und bei Behringer uU schon Reparatur nach 2 Gigs.

    Aber der MicroCube hat einfach alles was man als Übungsverstärker ALLEIN (ohne Band) braucht.
    Kopfhörer-Anschluss, Batteriebetrieb falls gewünscht, Effekte, Unterschiedliche Grundsounds... und er ist wirklich so laut das man Nachbarn nerven kann wenn man ihn aufdreht.

    Nachbarn nerven können die meisten andren 10-20Watt Amps auch.
    Aber meistens nur weil sie so schlecht klingen :p.

    Natuerlich gibts Ausnahmen, aber die sind teuer(er)...

    Mit nem microcube machste nix falsch.
    Falls du (wies sich fuer mich jetzt so anhört) nicht soviel Geld ausgeben willst... na dann kauf ihn dir trotzdem und sei im Nachhinnein froh darueber!!!

    [ich weiss selber das das doof klingt ^^]

    ERG und MicroCube sind schon ein super team. :thumbs:
     
Die Seite wird geladen...

mapping