hilfe bei einsteigerset

von Dj_Ratte, 24.11.04.

  1. Dj_Ratte

    Dj_Ratte Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.11.04
    Zuletzt hier:
    27.12.13
    Beiträge:
    191
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    198
    Erstellt: 24.11.04   #1
    hi ich spiele seit einiger zeit gitarre, nun wollte ich mir bald mal meine erste e-gitarre zulegen. meine geldreserven sind leider ziehmlich beschränkt, und ich hab von jmd. paar tipps bei der wahl bekommen. nun wollte ich mal wissen was ihr von dem set haltet

    Gitarre: Harley Benton HBMS540VS

    Verstärker: LANEY HCM30R

    mfg

    edit: die links wo ichs dann bestellen will

    http://www.netzmarkt.de/thomann/harley_benton_hbms540vs_egitarre_prodinfo.html?sn=ffaf16140255598f14d15b0eae346d76

    http://www.netzmarkt.de/thomann/laney_hc30r_prodinfo.html?sn=5096e8a9ed68b575dc4c703c7bf8ff1c



    achja und falls das hilft, ich hab vor damit im bereich nu metal und vllt bissl ruhigen rock zu spielen

    nochn edit: ich habe auch noch 2 andere gitarren zur auswahl:
    http://www.netzmarkt.de/thomann/artikel-169629.html?sn=cfc70fb1a3532df6ceff5abe6215affb

    http://www.netzmarkt.de/thomann/harley_benton_hbms25hs_egitarre_prodinfo.html?sn=0013ca1ebc97bd50630d5d1dca9ab8aa
     
  2. Lupus

    Lupus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.04.04
    Zuletzt hier:
    3.07.13
    Beiträge:
    665
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    108
    Erstellt: 24.11.04   #2
    harley benton ist son ding wo unbedingt antesten not tut. weil kann ok sein, ist aber auch oft mist.

    schau doch mal diesen tread an.
    black_z hat sich da richtig viel mühe gegeben um solche fragen zu klären.

    gruß,
    lupus
     
  3. Hoppus182

    Hoppus182 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.02.04
    Zuletzt hier:
    15.04.15
    Beiträge:
    368
    Ort:
    Andernach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    41
    Erstellt: 24.11.04   #3
    Harley Benton is doch von Thoman und Thoman is doch nen Online Shop wie soll man die denn Antesten ? Wenn du die niergendwo ausser bei Thoman bekommt ? :confused:
     
  4. Dj_Ratte

    Dj_Ratte Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.11.04
    Zuletzt hier:
    27.12.13
    Beiträge:
    191
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    198
    Erstellt: 24.11.04   #4
    die gitarren in dem threat sprengen leider alle mein preislimit.. was sagt ihr zu der schwarzen für 88 €, zu der ich auch schon ein link gepostet habe (sie spricht mich von den dreien am meisten an).
     
  5. haggi

    haggi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.11.04
    Zuletzt hier:
    3.10.05
    Beiträge:
    91
    Ort:
    Vogelbach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.11.04   #5
    Thomann hat doch auch n festen Laden oder nich? Bin jetzt zu faul um hinzusurfen aber eigtl mein ich schon davon gehört zu haben!

    Außerdem gibts bei den Benton Gitarren ne 30 Tage Geld zurück Garantie.. Dürfte reichen zum anspielen oder?

    mfg haggi

    edit:
    @Ratte: Wenn du kompletter Einsteiger bist dann kannste dir ruhig so ne Gui holen wenn sie dir vom Aussehen her zusagt. Andererseits kann es sein, dass wenn die Gui Müll ist, dass du dann den Spaß an der Sache verlierst und dann war das Geld rausgeschmissen. Die Gitarre selbst wirste nimmer gut wegbekommen (Im Gegensatz zum Amp..). Schau dir doch mal das Einsteiger-Set von Yamaha oder Ibanez an! zu finden bei http://www.Musik-Service.de !! Die bieten wohl etwas mehr quali als die Benton!
    Wenn du aber bereit wärst dir net so nen großen Amp zu holen sondern nen No-Name bei ebay dann könntest du dir wohl auch ne Pacifica 112 kaufen! Die find ich schon ganz schön hab grad heut mit einer gespielt und fand sie vor allem in der Bespielbarkeit sehr gut! Hat wirklich Spaß gemacht mit dem Teil!
     
  6. Hoppus182

    Hoppus182 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.02.04
    Zuletzt hier:
    15.04.15
    Beiträge:
    368
    Ort:
    Andernach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    41
    Erstellt: 24.11.04   #6
    Ja ich glaub die haben keinen festen laden ... glaub ich zumindest :confused:

    Und das mit den 30Tagen stimmt ... nur ist irgendwie auch zimlich blöd für nen Anfänger der Spielen will .
     
  7. Dj_Ratte

    Dj_Ratte Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.11.04
    Zuletzt hier:
    27.12.13
    Beiträge:
    191
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    198
    Erstellt: 24.11.04   #7
  8. haggi

    haggi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.11.04
    Zuletzt hier:
    3.10.05
    Beiträge:
    91
    Ort:
    Vogelbach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.11.04   #8
    Naja wenn er jmd kennt der n bischen klampfen kann kann er ihm schon helfen und ne Meinung abgeben! Wenn er dann glücklich mit iss dann kann er se ja behalten wenn nich ... (Zitat R. Calmund) "Briefmarke aufn Arsch pappen und ab zurück zum Absender!"
     
  9. NorthWalker

    NorthWalker Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    13.10.11
    Beiträge:
    412
    Ort:
    Schleswig
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.383
    Erstellt: 24.11.04   #9
    Meine erste E-Gitarre war auch eine Harley Benton, und zwar die Harley Beton MS15 BK (klickst du hier).

    Fazit: Wackelige Schalter, insgesamt nicht so dolle Verarbeitung und die Single-Coils fingen schon extrem an zu brummen sobald ich den Verstärker einschaltete selbst im cleanen Kanal was auch nicht besser wurde wenn ich zwecks Erdung die Finger auf die Saiten legte.

    Die Streuung bei Harley Benton ist enorm, wie mir damals ein Thomann-Mitarbeiter sagte werden diese Gitarren (Hausmarke von Thomann, bekommst Du nur dort, insofern ist die UVP-Angabe für den Preis absolut albern) für Thomann von unterschiedlichsten Herstellern in verschiedenen Ländern hergestellt wobei dann natürlich 1. unterschiedliche Teile/Materialien (was letztendlich unter dem Lack bzw. unter dem Kunststoffüberzug z. B. der Single Coils steckt sieht man ja nicht) und 2. unterschiedliche Verarbeitungsqualität ein Thema sind.

    D. h. Du kannst Glück haben eine relativ gute zu erwischen oder aber, wenn Du Dir 3x eine andere davon zuschicken lässt 3x hintereinander ins Klo greifst zumal die Dinger ohne das sie sich wer ansieht oder vor dem Versand einstellt und überprüft direkt vom Lager geholt und an Dich verschickt werden.

    Ich will jetzt nicht generell über Harley Benton meckern aber zumindest im niedrigeren Preisbereich solltest Du die Finger von denen lassen. Ich kann mir vorstellen das dieselben jucken und du so schnell wie möglich eine eigene Gitarre möchtest aber, auch wenn Du es wahrscheinlich nicht hören möchtest, spar notfalls noch ein wenig und hol Dir dann eine etwas bessere. Mit ner Billig-Harley Benton wirst Du vermutlich nicht glücklich werden.
     
  10. Lupus

    Lupus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.04.04
    Zuletzt hier:
    3.07.13
    Beiträge:
    665
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    108
    Erstellt: 24.11.04   #10
    die seite schon mal genau angeschaut?
    klar haben die nen laden, oder glaubt ihr die haben showrooms und testräume für nen onlineshop.
    und wie gesagt gibts die geld zurück garantie.
    und des weiternen gibts jede menge threads in denen viele hb besitzer und ex-besitzer sagen: man muss glück haben um ein gutes instrument zu bekommen, weil extrem starke qualitätsschwankungen.
    bei den günstigen bc ritch solls ähnlich sein.

    die von dir vorgeschlagenen gitarren (das 88 euro sperrholzbrett lass ich jetzt mal ausser acht) kosten 149,- (111,-), der laney kostet auch 149,-.
    und wenn du dir den von mir vorgeschlagenen thread genau anschaust, was kostet dann ne yamaha pacifica 112 + micro cube? :great:
    alternativ yamaha pac 012, dann wirds nochmal günstiger. und da sagt dir jeder hier, daß du da mehr davon hast, als mit der billigen hb oder bc ritch.

    aber letztendlich bleibts deine entscheidung.

    gruß,
    lupus
     
  11. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 25.11.04   #11
    ich würd dir wie Lupus zu ner yamaha raten damit kann man nicht sooo viel falsch machen... ich glaub ne e-gitarre für 88 euro kann man grad noch so als tennisschläger verwenden (kenn einen der hat so n superbilligding für früher 80 mark). und bei ner bc.rich für 150 kann ich mir auch nich denken dass die so toll is... wär ja wie ne explorer für 150... manche sachen lassen sich nicht sooo leicht so billig herstellen. guck dich mal nach ner pacifica um dann wird das was :)
     
  12. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    9.766
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    353
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 25.11.04   #12

    Tja, andersrum, ich kenn einen der hat nen Tennisschläger für 900€ ^^


    Hmm, die Form hat eigentlich nix mit dem Preis zu tun und wie gut das Instrument dann is. Es ist nur wegen den Zacken net viel aufwenidger n Warlock herzustellen als ne Strat ;)


    Grundsätzlich gilt halt: Harley Benton UNBEDINGT anspielen, wenn du Glück hast erwischst du n ganz gutes Instrument (like me), kannst aber auch kräftig in die scheisse greifen :)


    Und welcher HORST hat behauptet Thomann hätte keinen Laden? IS nur das grösste Musikhaus in Deutschland, aber sonst ...
     
  13. mini_michi

    mini_michi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.04
    Zuletzt hier:
    9.11.16
    Beiträge:
    1.581
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    393
    Erstellt: 25.11.04   #13
    hey, ich war schon öfter bei thomann...

    ist schliesslich nur ne autostunde von mir weg... also nix da mit nur onlineshop...zum topic:

    wie gesagt, antesten - habe mir auch ne HB Gitarre gekauft (siehe mien Avatare - die Strat für 111 eur... damals 129 :D )
    war eigentlich recht gut verarbeitet und für das geld echt brauchbar... durm hab ich sie nich zurückgeschickt... neulich als ich beim thomann war hab ich das gleiche modell nochmal gespielt...

    hmmmmm... äuserlich hatte sie ne schöner gemaserte decke... aber die spielte sich ziemlich scheisse und klang sehr sehr unausgewogen... :rolleyes:

    deshalb unbedingt ausprobieren :great:
     
  14. Dj_Ratte

    Dj_Ratte Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.11.04
    Zuletzt hier:
    27.12.13
    Beiträge:
    191
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    198
    Erstellt: 25.11.04   #14
    hallo, erstma danke für die vielen nützlichen tips. leider ist der shop ziehmlich weit von mir entfernt und da ich noch schüler bin, kann ich mir diese fahrt kaum leisten (gitarre + verstärker wird eh schon teuer genug). hab noch ne gitarre gefunden, die ich auch ganz nett finde:

    http://www.musicstorekoeln.de/german/shop/produktinfo.asp?info=GIT0000935-001

    was haltet ihr von der?
     
  15. gailes

    gailes Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.10.04
    Zuletzt hier:
    9.02.05
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.11.04   #15
    Natürlich hat thomann einen Laden ;)
    http://www.netzmarkt.de/thomann/tho0005.html

    Ich hab auch mit ner Harley angefangen, leider nicht sehr zufrieden, doch für das Geld lohnt es sich doch, die Dinger zu testen. Preis/Leistungs-verhältnis stimmt, aber du darfst dir nichts besonderes erwarten, es ist eine Anfängergitarre und sonst nichts! Für Anfänger sind sie OK! :rock:
     
  16. gailes

    gailes Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.10.04
    Zuletzt hier:
    9.02.05
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.11.04   #16

    Das ist auch eine Anfängergitarre, dann würde ich die Harley vorziehen!
     
  17. Lupus

    Lupus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.04.04
    Zuletzt hier:
    3.07.13
    Beiträge:
    665
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    108
    Erstellt: 27.11.04   #17
    klar ist das auch ne anfängergitarre. noch dazu ne marke von der ich noch nei was gehört hab :confused: kennt die jemand??

    ich würd (bei ca. 150 talern und internetbestellung) immer noch die yamaha pacifica 012 vorziehen :D :D
    (alternativ vielleicht noch yamaha eg 112)

    aber das hatten wir ja schon zu genüge jetzt. bleibt immer noch deine entscheidung. sind nur gutgemeinta ratschläge.

    gruß,
    lupus
     
  18. Hoppus182

    Hoppus182 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.02.04
    Zuletzt hier:
    15.04.15
    Beiträge:
    368
    Ort:
    Andernach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    41
    Erstellt: 27.11.04   #18
    Du kennst Jack And Danny nicht ... :eek:

    Naja das is die Hausmarke vom MusicStore... ich würde sagen wie Harley Benton ungefähr .
     
  19. Dj_Ratte

    Dj_Ratte Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.11.04
    Zuletzt hier:
    27.12.13
    Beiträge:
    191
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    198
    Erstellt: 29.11.04   #19
    ok danke für die vielen guten tipps.. ich denke ich werde mich für die yamaha entscheiden
     
  20. AlBundy

    AlBundy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.04
    Zuletzt hier:
    2.06.08
    Beiträge:
    791
    Ort:
    Stuttgart City
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    133
Die Seite wird geladen...

mapping