Welches Keyboard-Stativ????

von zolimvote, 13.09.04.

  1. zolimvote

    zolimvote Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.09.04
    Zuletzt hier:
    26.09.09
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.09.04   #1
    Hallo!

    Bin neu hier im Forum und bräuchte mal nen guten Rat...

    Benutze auf der Bühne ein Stagepiano und einen kleinen Synthie.
    Da ich die Sounds des Synthie über MIDI ansteuer, muss ich ihn also nicht spielbereit liegen haben.

    Hatte bisher einen Keyboard-Tisch von K&M. Hab mit die Auflagearme dazugekauft. Da ich jedoch einen Notenständer und ein Mikro brauche, und dann auch noch stehe, ist das ganze sehr hoch und sieht halt auch nicht besonders toll aus.

    Hab mir überlegt nen Ultimate APEX oder nen K&M Spider zu kaufen.
    Kann man bei den beiden die Arme stufenlos verstellen? (so dass ich den kleinen Syntie z.B. auch unter das StagePiano legen könnte?)

    Welchen Ständer APEX oder SPIDER würdet ihr mir empfehlen?

    Vielen Dank und viele Grüße...

    zolimvote
     
  2. leiermann

    leiermann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.04
    Zuletzt hier:
    6.08.05
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.09.04   #2
    Würde Dir eher zum Ultimate raten, sieht einfach geiler aus!
    Der Spider sagt mir persönlich nicht zu...
    Beim Ultimate kannst Du die Auflagen individuell in der Höhe verstellen, sprich Du kannst Deine Synths legen wie Du möchtest... :)
     
  3. J.K

    J.K HCA Synth/Midi/Soundgestaltung HCA

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    22.12.15
    Beiträge:
    2.044
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.005
    Erstellt: 13.09.04   #3
    Ich glaube, dass sich das zu einer ziemlichen Wackelangelegenheit entwickelt.
     
  4. degger

    degger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.04
    Zuletzt hier:
    9.05.14
    Beiträge:
    939
    Ort:
    Havighorst
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    293
    Erstellt: 13.09.04   #4
    dafür wirkt man an dem apex einfach unbeschreiblich cool :D :rock:
    wenn es nur um optische aufwertung geht, kannst du dr auch einen banner(bandlogo, coole grafik,"mutti ist die beste", ...) in breite des pianos machen, der bis zum boden geht, und daran festmachen. sieht auch gut aus und steht fest.
     
  5. J.K

    J.K HCA Synth/Midi/Soundgestaltung HCA

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    22.12.15
    Beiträge:
    2.044
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.005
    Erstellt: 13.09.04   #5
    Knüller des Monats! Ich will so ein Banner! :D

    Ich habe eine Südstaaten und eine Amerika Flagge zur Ständerverschönerung.
     
  6. Jay

    Jay HCA Piano/Spieltechnik Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    29.10.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    4.667
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    181
    Kekse:
    7.137
    Erstellt: 13.09.04   #6
    Ich hab den Spider, und bin sehr überzeugt von dem Teil. Stufenlose Verstellung bis 1,40 m Höhe, sieht top aus und vor allem hat man Platz für die Pedale. Sauteuer war das Ding halt nur ...

    Gruß,
    Jay
     
  7. engineer

    engineer HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    13.07.04
    Zuletzt hier:
    11.02.15
    Beiträge:
    1.319
    Ort:
    Bundesweit
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    268
    Erstellt: 14.09.04   #7
    Das APEX ist stufenlos, aber es taugt nicht für 2 schwere Keyboards. Wenn man rechts hart spielt wackelt alles. Ich persönlich mag das nicht.
     
  8. zolimvote

    zolimvote Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.09.04
    Zuletzt hier:
    26.09.09
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.09.04   #8
    Also ich war jetzt mal im Musikgeschäft und hab mir alles mögliche angeguckt.

    Der Apex ist meiner Meinung für ein Masterkeyboard auf höchster Stufe absolut nicht geeignet. Da mein RD700 auch nicht das allerleichteste ist und dann denk ich bloß mal an eine Bühne, die ein bißchen nachgibt... nein, das ist mir zu gefährlich.

    Der Spider ist da ein bißchen stabiler, aber überzeugen kann der mich auch nicht...

    Das stabilste war da so ein Doppel-X-Ständer von Quiklok. Der ist ja auch über 70 cm tief. Der muss ja stehen bleiben. Ist auch günstiger, aber natürlich auch nicht so aufregend für die Bühne...
    deswegen weiß ich immer noch nicht was ich nehmen soll.

    ....

    hab auch noch z-ständer von quiklok nur im Katalog gesehen. Hat da jemand Erfahrung?

    mfg
    zv
     
  9. BlueNote

    BlueNote Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.09.03
    Zuletzt hier:
    14.11.06
    Beiträge:
    237
    Ort:
    New York State/Westchester County
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    67
    Erstellt: 20.09.04   #9
    Der Z-726 bzw. Z-726L von Quiklok ist wirklich sehr zu empfehlen. Sehr massiv, sehr stabil aber leider auch sehr teuer. Fuer die Kombination Stage Piano + Synthesizer das ideale Stativ, meiner Meinung nach. Laesst sich mit zusaetzlichen Optionen (Notenstaender, Mikrophonhalterung etc.) auch weiter ausbauen. Ich hab mir gleich zwei davon gekauft.
     
  10. engineer

    engineer HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    13.07.04
    Zuletzt hier:
    11.02.15
    Beiträge:
    1.319
    Ort:
    Bundesweit
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    268
    Erstellt: 21.09.04   #10
    Ich würde bei schweren Keyboards zu einem Tischständer raten. Einem mit 4 Füssen!
     
Die Seite wird geladen...

mapping