welches logo ist das?

von snowdan, 21.01.07.

  1. snowdan

    snowdan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.05.06
    Zuletzt hier:
    2.06.10
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    33
    Erstellt: 21.01.07   #1
    welcher pa-hersteller ist das? hab im hinterkop db? altes logo? oder wer sonst?

    hoffe meine skizze aus dem gedächtnis ist gut genug...

    danke
     
  2. snowdan

    snowdan Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.05.06
    Zuletzt hier:
    2.06.10
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    33
    Erstellt: 21.01.07   #2
    hier:
     

    Anhänge:

    • logo.JPG
      Dateigröße:
      5,6 KB
      Aufrufe:
      59
  3. **Husky**

    **Husky** Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.04.06
    Zuletzt hier:
    3.02.08
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    29
    Erstellt: 21.01.07   #3
  4. 00Schneider

    00Schneider HCA PA-Praxis und Drum-History HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    22.11.15
    Beiträge:
    2.554
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    2.899
    Erstellt: 21.01.07   #4
  5. **Husky**

    **Husky** Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.04.06
    Zuletzt hier:
    3.02.08
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    29
    Erstellt: 22.01.07   #5
    ja genauu :cool: d&b "down under" :o

    nee du, ich nehm mal an das die skizze aus dem kopf gezeichnet ist und es schon d&b ist, was denn auch sonst???!! oder hat wer ne andere idee
     
  6. Boerx

    Boerx Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.08.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    3.174
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    383
    Kekse:
    14.712
    Erstellt: 22.01.07   #6
    Jupp, D&B.
    Deutscher Hersteller von PA-Systemen. Hat mit dem D&B Q-Array ein kleines aber feines LA am Markt. Die J-Serie ist dann eher für die größeren Events gedacht (z.b. Das FEST 2006) Die passenden Subs dazu sind übrigens sehr klever gebaut (3x18er)
    Einziges "Manko" bei diesem Hersteller: Da Prozessor und Endstufe eine Einheit bilden sind die Systeme auch nur mit den Endstufen dieses Herstellers zu betreiben,
     
  7. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.752
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.714
    Kekse:
    46.197
    Erstellt: 22.01.07   #7
    der Vollständigkeit halber:
    nicht zu verwechseln mit dem italienischen Hersteller db technologies
    dBTechnologies - Neues
    über dessen Aktivboxen hier häufig die Rede ist - andere Baustelle !

    d&b macht nicht nur dieses von Boerx erwähnte LA, sondern auch viele andere sehr feine und leider auch relativ teure PA Boxen
     
Die Seite wird geladen...

mapping