welches micro und pc-prgramm um aufnahmen zu machen?

von zet, 15.04.04.

  1. zet

    zet Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    6.04.09
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.04.04   #1
    hi, ich moechte demnaechst mal aufnahmen machen, vor allem um songs festzuhalten. dh, ich will die aufnehmen und dann am pc vielleicht noch bearbeiten, vor allem aber brauch ich mindestens 4 spuren oder so, das kann ich ja mit nem entsprechenden programm aufm pc zurechtschneiden.
    was brauch ich jetzt alles? ein micro auf jeden fall schonmal und dann noch das proggi? was keonnt ihr mir da empfehlen? hab insgesamt 165 euronen, viel darueber wollt ich eigentlich nich gehen.
     
  2. Lost Prophet

    Lost Prophet Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    23.04.15
    Beiträge:
    1.726
    Zustimmungen:
    37
    Kekse:
    3.482
    Erstellt: 15.04.04   #2
    wie oft noch?
     
  3. zet

    zet Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    6.04.09
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.04.04   #3

    kann ich dir leider nich sagen, aber die zeit die damit verwendet hast dich zu beschweren haettest du genau so gut dazu nutzen koennen mir weiterzuhelfen. danke ;)
     
  4. .Jens

    .Jens Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    10.622
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.932
    Kekse:
    23.903
    Erstellt: 15.04.04   #4
    Kleiner Tipp: Suchfunktion!
    Und selbst auf der ersten Seite in diesem Subforum findest du auf Anhieb 4 Threads, die passen - schon an der Überschrift erkennbar.

    Jens
     
  5. zet

    zet Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    6.04.09
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.04.04   #5
    tjo, hab leider nirgends was gefunden, uebr die programme vielleicht, aber von mikro gar nix, das alte forum scheint ja auch nicht mehr online zu sein, wenn also jemand so freundlich sein koennte mir weiterzuhelfen... :)
     
  6. Blumenhund

    Blumenhund Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    5.08.15
    Beiträge:
    901
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    60
    Erstellt: 16.04.04   #6
  7. whitealbum

    whitealbum HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    28.10.03
    Beiträge:
    1.889
    Zustimmungen:
    970
    Kekse:
    9.467
    Erstellt: 16.04.04   #7
    Sorry zet, aber ich finde das schon langsam richtig öde...
    Wie oft muss man noch diese Fragen hier lesen.
    zet, Du hast doch auch dieses Forum gefunden, und jetzt kannst Du nicht mal das richtige heraussuchen, außerdem wimmelt es in "Mediamärkten" von Produkten der Firma Magix und Steinmberg zum Beispiel, da muss doch nur eins und eins zusammenzählen können.
    Außerdem haben die auch noch Internetseiten!
    Ein bekannter Informatikwissenschaftler (komme nicht auf den Namen) hatte mal vor über 10 Jahren über das Internet gesagt:
    Das Problem im Internet wird nicht sein, dass eine gewisse Information nicht im Internet vorhanden ist, sondern die richtigen Fragen zu stellen, um das Richtige zu finden.
    Also, in die Suchfunktion hier gehen oder Internet und richtig "fragen"!

    Grüße
    Andreas
     
  8. zet

    zet Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    6.04.09
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.04.04   #8
    haua, sorry, ich hab da was verpennt; ich hab nur die beiden seiten von diesem forum hier durchsucht und dabei in den threads nicht wirklich was gefunden. die suchfunktion hab ich gar net benutzt, ich hab die 2 seiten ja manuell durchgesucht, weil ich nicht wusste das das alte forum in die suchmaschine integriert wurde. sonst war ja da ja immer noch der link auf der forumstartseite, der war halt nimmer da und da dachte ich es sei off :)
    wie gesagt, tschuldigung, soll nicht mehr vorkommen.
     
  9. intruder

    intruder Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.04
    Zuletzt hier:
    5.05.07
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.04.04   #9
    Mit 165 Euro kammst du nicht weit, besonders wenn du 4 Spuren haben willst. Falls du dir ein Prog wie Cubase VST zulegst kannst du damit so viele Spuren bearbeiten wie du willst ... die Frage ist ja nur, wie du die Spuren in deinen Rechner kriegst. Du brauchst ein Interface. Mit 165 Euro kannst du es aber gleich vergessen. Dafür kriegst du beu eBay vielleicht gerade mal das Prog und ein Micro. Dann kannst du über den eingang deiner Soundkarte schonmal 1 Spur aufnehmen :)

    Vielleicht wäre es besser wenn du dich einfach mal nach einem gebrauchten Harddisk oder Tonband Recorder umguckst.

    Hinterher wenn du etwas in 4 Spuren aufgenommen hast, kannst du es trotzdem Spur für Spur auf deinen Rechner ziehen und bearbeiten.

    Aber ... die anderen haben recht ... es gibt schon Tausende Antworten zu so einem Thema hier im Forum.
     
  10. zet

    zet Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    6.04.09
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.04.04   #10
    natuerlich will ich mir cubase zulegen, kann ich sogar von nem kolleg fuer billiges geld kaufen, ist aber die vorletzte version, aber ich denke das ist nicht so schlimm. und da brauch ich dann trotzdem noch ein interface? was ist denn das eigentlich?
    ich hab mir das so vorgestellt dass ich die spuren nach und nach recorde und dann in cubase importiere, heisst das das geht gar nicht??
    von wegen spuren auf dem rechner sollte kein problem sein, 2GHz mit 256 mb RAM, allerdings weiss ich nich ob die soundkarte so der renner ist.
     
  11. Lost Prophet

    Lost Prophet Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    23.04.15
    Beiträge:
    1.726
    Zustimmungen:
    37
    Kekse:
    3.482
    Erstellt: 17.04.04   #11
    in der zeit die du damit verschwendet hast den thread aufzumachen hättest du schon längst die 4 aktuellen themengleichen durchgelesen haben können. die leute hier im forum haben keinen bock, leuten die zu faul sind einfach mal die suchfunktion zu benutzen (oder einfach mal die augen aufzumachen) alles zich mal hinterher zu schreiben.

    edit. nix für ungut, haben dich ja schon welche zurechtgewiesen.
     
  12. clemens

    clemens Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.04
    Zuletzt hier:
    7.10.08
    Beiträge:
    2.384
    Ort:
    Austria
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    668
    Erstellt: 17.04.04   #12
    Genau die Soundkarte ist der springende Punkt. Die Sound- und vor allem Aufnahmequalität von den standardmäßig verbauten Soundkarten ist leider nicht so besonders. Darum gibt's professionelle(re) Audio-Interfaces (im Prinzip nur ein exklusiveres Wort für Soundkarten), mit denen du Sachen in vernünftiger Qualität aufnehmen kannst.

    Falls du's doch einmal mit der Billig-Soundkarte versuchen willst, dann verwende auf KEINEN Fall den Mikro-Eingang, die sind besonders schlecht, sondern den Line-In, wozu du allerdings dann wieder einen Mikrofon-Vorverstärker benötigst... Du siehst, mit 165€ wirst du, wie schon erwähnt, nicht weit kommen.

    Und natürlich geht es, Spuren mit Cubase eine nach der anderen aufzunehmen. Und wenn's nicht die neueste ist (was ist es denn? VST 3.7?), dann macht das auch gar nichts.
     
  13. zet

    zet Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    6.04.09
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.04.04   #13
    moooment, das heisst son interface ist ne art externe soundkarte??? wenn ich mir jetzt ne ordentliche soundkarte zulege, dann brauch ich son interface gar nich mehr und kann direkt vom mikro aus reingehen??
    sorry, ich kenn echt null davon, deshalb kapier ich nur die haelfte von dem was ihr sagt

    wuerde ein powermixer da auch gehen?

    oehm ich glaub es ist die ziemlich teure version, sx oder so.
     
  14. zet

    zet Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    6.04.09
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.04.04   #14
    naja, ich hab aber leider nirgendwo das gefunden was ich gesucht hab, bzw nicht verstanden. aber gesucht hab ich tatsaechlich erst im nachhinein, und jetzt is gut :)
     
  15. clemens

    clemens Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.04
    Zuletzt hier:
    7.10.08
    Beiträge:
    2.384
    Ort:
    Austria
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    668
    Erstellt: 18.04.04   #15
    Ich glaub man sagt sogar zu internen Soundkarten auch Audio-Interfaces... also zu deiner Frage: ja, mit einer ordentlichen Soundkarte erübrigt sich das. Manche Interfaces haben auch schon einen Mikrofon-Vorverstärker integriert, dann brauchst du das auch nicht mehr.

    Bzgl. Powermixer: Ja, Mischpulte haben normalerweise auch Mikrofon-Vorverstärker integriert; ist also auch eine Möglichkeit. Nur BITTE BITTE mach's nicht so wie ein anderer hier im Forum und geh mit dem Boxenausgang des Mischpultes in die Soundkarte -- dabei grillst du dir Teile deines PCs von variierender Größe.
     
  16. whitealbum

    whitealbum HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    28.10.03
    Beiträge:
    1.889
    Zustimmungen:
    970
    Kekse:
    9.467
    Erstellt: 18.04.04   #16
    Hallo zet,
    ich melde mich auch nochmal.
    Du scheinst ja wirklich ganz am Anfang zustehen, und einige Beiträge "erwarten" schon einen gew. Hintergrund. Aber dies ging uns zu Beginn allen so.
    Ich würde Dir wirklich empfehlen in einen guten Musikladen zu gehen, und lass Dir mal eine Minimal-Konfiguration wirklich zeigen, und wichtig: Lass' es Dir auch aufmalen, wie die Gerätschaften verbunden werden sollen.
    Ganz einfach gesprochen, würde ich Dir dennoch folgende Komponenten empfehlen:
    - Mikrofon: für einfache Aufnahmen (Gesang, akust. Gitarren) reicht ein
    Dynamisches Mikrofon a la Shure SM58, wenn Du besseres willst, greifst Du
    zu Kondensatormikrofonen, hier gibt es relativ günstige von Audio-Technica,
    T-Bone (thomann), usw. siehe www.thomann.de oder auch www.musik-service.de -> hier gibt es auch andere gute Empfehlungen und Erklärungen.
    - Mixer (wenn Dein Powermixer Mikrofon- und Lineeingänge hat, kannst Du auch den Mixer verwenden)
    - Audiokarte (auch Audiointerface, oder "bessere" Soundkarte genannt)
    Hier empfehle ich Dir u.a. die M-Audio Delta Audiophile 24/96 (ca. 160€, klingt für's Geld sehr gut).
    Diese Karte wird in einen freien PCI-Steckplatz in Deinem-Rechner gesteckt
    und dann mit den beiliegenden Treibern installiert.

    Die Aufnahmekette sieht dann wie folgt aus:
    Gesang oder Gitarre mit Kabel zum Mixer (Input),
    Stereo Line-Out Mixer in die beiden Line-In-Eingänge (einer für links , einer für rechts) der Audiokarte,
    Line-Ausgänge der Audiokarte zurück in zwei Line-In-Eingänge des Mixers. Damit Du auch hörst was Du eingespielt hast ;-)
    In Cubase muss man dann noch weitere Einstellungen zur Audiokarte vornehmen.
    Also, alles in allem keine einfache Materie, die man hier schnell erklären kann.
    Nochmal mein Rat, lasse es Dir im Musikgeschäft gut erklären, oder noch besser Du kennst jemand, der Dir vor Ort bei Dir allses zeigen kann.
     
  17. zet

    zet Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    6.04.09
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.04.04   #17
    ich wollt mir eigentlich das SM 57 holen, das soll besser sein fuer verzerrte sachen?

    der mixer ist uebrigens dieses ding http://www.musik-service.de/ProduX/PA/Powermixer/Behringer_Europower_PMX2000_.htm ... :D naja, wird schon reichen

    hm, soll ich jetzt ne soundkarte holen oder son "externes audio-interface"??

    ey, wo bleibt denn das das mic?? :confused:


    klaro, hatte ich sowieso vor, aber ich moechte trotzdem minimal was von dem stoff verstehen bevor ich da reingeh und die mir irgend nen stuss erzaehlen. ;)
     
  18. clemens

    clemens Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.04
    Zuletzt hier:
    7.10.08
    Beiträge:
    2.384
    Ort:
    Austria
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    668
    Erstellt: 18.04.04   #18
    Das ist im Prinzip egal, da beides dieselbe Funktion erfüllt. Wichtiger ist, wieviele Kanäle du benötigst und in welcher Qualität (d.h. Samplerate und Bitbreite) du dein Signal in den Rechner bekommen willst. Prinzipiell sind im unteren Preissegment interne Interfaces meist billiger als externe (mal abgesehen von den USB-Audio-Interfaces, von denen man aber eher durchwachsene Kritiken hört).

    Die Audiophile 2496 ist sicher ein guter Tipp; wenn dir das noch zu teuer ist, kannst du auch versuchen, auf Ebay was zu ergattern. Ich hab mir dort z.B. die Audiotrak Maya um 56€ ersteigert, die zwar nicht mehr ganz dem aktuellen Stand der Technik entspricht, mit der ich als Einsteiger aber ganz zufrieden bin.

    Das Mic ist natürlich ganz am Anfang der Aufnahmekette, da wo du reinsingst/spielst :D Du gehst mit dem Mikro-Kabel in einen Input des Mischpults.
     
  19. zet

    zet Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    6.04.09
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.04.04   #19
    ok, ich versuche mal zusammzufassen:

    ich schliesse mein gitarre an den amp. ( soweit klar? :D )
    den amp werde ich mit einem mikro ( shure 57er, 95 €) abnehmen.
    das mikro geht in den mixer, der wiederrum in die soundkarte. ( irgend eine um 160 €, muss ich spaeter schaun, hab jetzt eh nicht genug kohle )
    das wuerde klappen? alles in allem also 250 €
     
  20. clemens

    clemens Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.04
    Zuletzt hier:
    7.10.08
    Beiträge:
    2.384
    Ort:
    Austria
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    668
    Erstellt: 18.04.04   #20
    Ja, so würde das funktionieren.
     
Die Seite wird geladen...

mapping