welches mikro brauche ich für querflöte und whistle?

  • Ersteller holztroete
  • Erstellt am
H
holztroete
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.07.12
Registriert
10.07.12
Beiträge
2
Kekse
0
Vom Recording zu den live-Mikros verschoben. MfG Basselch

hallo zusammen,
für Bühnenauftritte mit ziemlichem Schalldruck suche ich nach einem Mikrophon, mit dem ich im wechsel Holzquerflöte und Tin Whistle abnehmen kann. Leider habe ich überhaupt keine Ahnung von Beschallungstechnik und daher sehr dankbar für jeden nützlichen Hinweis.
 
Eigenschaft
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
E
eurojo
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.07.21
Registriert
15.04.09
Beiträge
132
Kekse
125
Ort
Plauen
Glück auf!

Die Frage ist, wie du´s gerne hättest mit der Bewegungsfreiheit.

Wenn du während des Spielens ziemlich genau an einem Punkt stehen bleibst, kann man dir mit einem Mikro auf Ständer Abhilfe schaffen; das erleichtert dann auch den Instrumentenwechsel. Hab dabei gute Erfahrungen sowohl mit Sennheiser e905 und e906 als auch mit AKG C1000 (bitte nicht hauen Liebe Board Community ;)) und Rode NT-5 gemacht.

Es gibt für die Teile auch Clipmics, mit denen du dich in einem gewissen Rahmen bewegen kannst. Da isses halt bissl ulkig mit dem Wechseln des Instruments, es sei denn, man bestückt jede Flöte. Ich finde das Audio Technica Pro 35 ganz ok dafür. Beyerdynamic hat mit dem TG I55c Helix eine echt geile Klammer gebaut; das Mikro hat aber ne Kugelcharakteristik, d.h. es nimmt nicht gerichtet auf.

Wie gesagt, beides hat Vor- und Nachteile, sicher gibt es hier auch noch kompetentere Leute, die dir bessere weiterhelfen können.

Grüße,

Johannes
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
Wil_Riker
Wil_Riker
Helpful & Friendly Akkordeon-Moderator
Moderator
HFU
Zuletzt hier
27.09.21
Registriert
04.11.06
Beiträge
30.621
Kekse
145.387
Hallo holztroete,

in Blaskapellen (u. a. der Kapelle, in der ich spiele) werden zumindest Querflöten gerne per Headset abgenommen, z. B.

 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
Astronautenkost
Astronautenkost
HCA Mikrofone
HCA
Zuletzt hier
26.09.21
Registriert
05.11.03
Beiträge
8.881
Kekse
10.499
Es ist etwas groß und nicht billig aber das EV RE20 macht einen hervorragenden Flötensound!
 
C
Campfire
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.08.20
Registriert
19.08.03
Beiträge
865
Kekse
2.516
Ort
Remshalden
bei mir in der Band hat sich das Crown CM310 bewährt (gibts aber nur noch gebraucht), setzt aber Mikrofondisziplin voraus (Nahe dran bleiben), blendet dafür andere Instrumente und Raum gut aus
 
Astronautenkost
Astronautenkost
HCA Mikrofone
HCA
Zuletzt hier
26.09.21
Registriert
05.11.03
Beiträge
8.881
Kekse
10.499
Das Telefunken M 80 ist auch noch ein Tipp!
 
Harry
Harry
HCA PA/Mikrofone
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
16.05.21
Registriert
25.05.04
Beiträge
16.777
Kekse
51.434
Ort
Heilbronn
HöHö jetzt komm ich noch und sage: Beyerdyamic MC930 und wenns nicht viel kosten darf MXL903.
Ich hab mal in einer Salsa-Band gespielt und der Querflötist benutzte ein Allerwelts-Shure SM58 und das ging auch hervorragend. :)

Ein Headset-Mikrofon ist eine smarte Lösung, da es genau an der Schallquelle abnimmt und somit die Feedbackanfälligkeit gering ist. Allerdings ist es für manche Musiker nicht unbedingt angenehm ständig ein Headset zu tragen bzw. es ständig auf- und wieder abzusetzen. Ausserdem stört es beim Biertrinken und Nase schneuzen und die entsprechenden Geräusche würden auch auf die PA übertragen :D
 
Astronautenkost
Astronautenkost
HCA Mikrofone
HCA
Zuletzt hier
26.09.21
Registriert
05.11.03
Beiträge
8.881
Kekse
10.499
Ich teste grade für die Event Partner diverste Heasets und Earsets.

Im Budgetbereich kristallisiert sie das t.bone eramic 500 als echter winner raus:


Eebenfalls ein Klasseteil das Rode:

 
H
holztroete
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.07.12
Registriert
10.07.12
Beiträge
2
Kekse
0
Hi,
danke für die Idee mit dem Headset. Bei größeren Bühnen hatten wir damit leider immer Stress, entweder kein Signal oder der Zusatzmusiker namens Feedback war mit auf der Bühne, deswegen wollte ich mich mal nach Alternativen umhören!
LG
Meike
 
grimmels
grimmels
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.03.18
Registriert
20.08.07
Beiträge
1.002
Kekse
5.521
Ort
Schweiz
hm ich bin auch gerade nach der Suche um gescheit und flexibel Flöten, Whistles, Hümmelchen, konzertina etc abzunehmen.

Meine Idee geht eher in die Richtung, dass das Klemm-mikro am Arm, einer Armmanschette befestigt wird. Habe ich schon oft im Liveeinsatz gesehen.
So hat jeder Musiker nur ein Mikro und mir dem Schwanenhals muss man nur grob ausrichten.

Kennt jemand von euch solche Klemmmikros, die für Flöten aller Art geeignet sind?
 
Astronautenkost
Astronautenkost
HCA Mikrofone
HCA
Zuletzt hier
26.09.21
Registriert
05.11.03
Beiträge
8.881
Kekse
10.499
Ian Anderson von Jethro Tull hat eine Zeitlang das Miniaturmikro Isomax von Countryman benutzt.

 
Wil_Riker
Wil_Riker
Helpful & Friendly Akkordeon-Moderator
Moderator
HFU
Zuletzt hier
27.09.21
Registriert
04.11.06
Beiträge
30.621
Kekse
145.387
Hallo grimmels,

Meine Idee geht eher in die Richtung, dass das Klemm-mikro am Arm, einer Armmanschette befestigt wird. Habe ich schon oft im Liveeinsatz gesehen.
So hat jeder Musiker nur ein Mikro und mir dem Schwanenhals muss man nur grob ausrichten.

kann man machen, aber gegenüber Klemm-Schwanenhälsen, die direkt am Instrument befestigt werden und ebenfalls in Sekundenschnelle gewechselt werden können, sehe ich da keine wesentlichen Vorteile, sondern eher Nachteile durch ein evtl. beim Bedienen des Instruments störendes Teil.
 
B_West
B_West
Produktspezialist MONACOR INT.
Zuletzt hier
08.02.17
Registriert
18.05.10
Beiträge
224
Kekse
719
Hallo liebe Quer-Flöter und andere ...

erlaubt mir mal kurz auf das neu CX-500F von JTS hinzuweisen ab Mitte August soll es verfügbar sein . Wenn es einer der Mods sich dann mal genauer ansehen möchte - bitte ich um Nachricht :)

Gruß aus Bremen
B_West
 
B_West
B_West
Produktspezialist MONACOR INT.
Zuletzt hier
08.02.17
Registriert
18.05.10
Beiträge
224
Kekse
719

Ähnliche Themen


Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben