Welches Top ist Top? Warwick profet4 oder Hartke 3500 Top ??

von mocky, 25.10.03.

  1. mocky

    mocky Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.03
    Zuletzt hier:
    16.08.09
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.10.03   #1
    Ich überlege gerade welches Topteil ich mir zulegen will. Erste Wahl ist im Moment Hartke 3500 oder Warwick profet4. Wer hat Erfahrung oder eine Meinung zu diesen Teilen? Gibt es Alternativen in dieser Preiskategorie?

    Wer spielt eine Peavey 410 tvx und kann mit sagen ob oder mit welchem der Tops sie odentlich durchsetzungsfähig ist?

    Mache Punkrock, spielen auch in mittelgroßen Klubs teilweise ohne PA.
     
  2. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    9.987
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    538
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 25.10.03   #2
    suchfunktion!!
    Nimm den Profet!
     
  3. mocky

    mocky Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.03
    Zuletzt hier:
    16.08.09
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.10.03   #3
    Na ihr seid ja lustig, gibt es auch noch ernsthafte Antworten??

    Spiele übrigens einen älteren Yamaha RBX8oo aktiv Bass.
     
  4. Aqua

    Aqua Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    28.07.06
    Beiträge:
    3.333
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    861
    Erstellt: 25.10.03   #4
    Das Thema wurde schon mehrfach hier besprochen und immer hat der Profet IV den besseren Platz ein genommen!
    Wenn du hintergrundinfos suchst nimm wirklich einfach die Suchfunktion (kleine Lupe wo Suchen danebensteht, siehe weiter oben 1. Drittel deines Monitores)!

    Guten Tag
    Aqua
     
Die Seite wird geladen...

mapping