Welches Zubehör brauche ich???

von aquamade, 04.06.07.

  1. aquamade

    aquamade Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    9.09.07
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.06.07   #1
    Hallo,
    ich habe zur Zeit eine PA Anlage mit zwei Elektrovoice Boxen (Mit Bass, Mittel und Hochtonlautsprechern, EVM Series Speaker), ein Behringer Eurorack MX 1804X Mischpult(http://www.behringer.com/MX1804X/index.cfm?lang=ger - der Multi-Effekt Prozessor ist defekt, wodurch ich einen Externen brauceh) und eine defekte Aria PA400 (Ich habe keine Ahnung wie viel Watt - kann mir jemand sagen wie viel sie hat??) Endtufe. Außerdem hab ich mir selbst noch einen Basslautsprecher(Mit Eminence KAppa 15) gebaut. Da ich ja jetzt sowieso eine neue Endstufe brauche ist meine Frage was für eine ich nehmen soll. Gibt es eine Möglichkeit alle drei (bzw. vier, da noch eine geplant ist) Lautsprecher an einer Endstufe anzuschließen oder brauche ich zwei?? Benötige ich Außerdem noch eine Frequenzweiche oder ähnliches??? Wäre cool wenn ihr mir ein paar Tipps geben könntet. Von der Qualität sollte es dem oberen entsprechen, also z.B. T-Amps oder ähnliches.
    Cu Aquamade
     
  2. tonfreak

    tonfreak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.06
    Zuletzt hier:
    27.03.10
    Beiträge:
    1.175
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.026
    Erstellt: 04.06.07   #2
    Du benötigst entweder zwei Endstufen und eine aktive Frequenzweiche oder eine Endstufe und eine passive Frequenzweiche. Ich würde jedoch die erste Lösung bevorzugen, da die Signale dann vor der den Endstufen getrennt werden, während bei einer passiven Frequenzweiche das Signal erst nach der Endstufe auf die Tops und den Sub/die Subs aufgeteilt und somit unnötig Leistung verbraten wird.

    MfG
    Tonfreak
     
  3. aquamade

    aquamade Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    9.09.07
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.06.07   #3
    Schon mal Danke fürdie Antwort, aber welche Frequenzweichen könnt ihr dann empfehlen??? Und welche Endstufen?? Wie gesagt, der Preis sollte sich im Rahmen halten ;).
     
  4. Wil_Riker

    Wil_Riker Helpful & Friendly Akkordeon-Mod Moderator HFU

    Im Board seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    25.292
    Zustimmungen:
    3.424
    Kekse:
    105.560
    Erstellt: 05.06.07   #4
    Hallo,

    hier wäre schon einmal ein Kandidat für eine günstige Frequenzweiche:
    https://www.thomann.de/de/behringer_cx2310_super-x_pro.htm

    Wenn Du jetzt noch die genaue Bezeichnung bzw. die technischen Daten (Leistung/Impedanz) Deiner Boxen preisgibst, bekommst Du auch noch ein paar Endstufen-Empfehlungen!

    Gruß,
    Wil Riker
     
  5. aquamade

    aquamade Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    9.09.07
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.06.07   #5
    Jo, die Frequenzweiche würde mir entsprechen. Geh ich dann mit dem Subwoofer Ausgang der Frequenzweiche in eine der beiden Endstufen, oder???

    Wegen den Boxen: Auf den Boxen selbst kann ich keine Angaben finden, aber meine alte Endstufe, die ich mit den Boxen gekauft hab, hat eine Impendanz von 8 Ohm und eine Ausgangsleistung von 400W. Also denk ich mal das die Boxen auch 8 Ohm haben.
     
  6. Wil_Riker

    Wil_Riker Helpful & Friendly Akkordeon-Mod Moderator HFU

    Im Board seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    25.292
    Zustimmungen:
    3.424
    Kekse:
    105.560
    Erstellt: 06.06.07   #6
    Hallo.

    Richtig, am Subwoofer-Ausgang schließt Du die Endstufe für Deine Bassbox bzw. einen aktiven Sub an.

    Eine Endstufe in dieser Größenordnung wäre dann z. B. diese:
    https://www.thomann.de/de/tamp_ta1400_amplifier.htm

    Und wieviel Leistung brauchst Du für Deinen Subwoofer?

    Gruß,
    Wil Riker
     
  7. tonfreak

    tonfreak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.06
    Zuletzt hier:
    27.03.10
    Beiträge:
    1.175
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.026
    Erstellt: 06.06.07   #7
    In seinem Anfangspost hatte aquamade geschrieben:
    Ich gehe jetzt mal davon aus, dass "Eminence KAppa 15" die Bezeichnung des Lautsprechers ist. Dieser Lautsprecher hat laut Music Town eine Leistung von 450 Watt RMS.

    MfG
    Tonfreak
     
  8. Wil_Riker

    Wil_Riker Helpful & Friendly Akkordeon-Mod Moderator HFU

    Im Board seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    25.292
    Zustimmungen:
    3.424
    Kekse:
    105.560
    Erstellt: 06.06.07   #8
    Hallo nochmal,

    wenn das der verbaute Lautsprecher ist, käme für den Subwoofer dann diese Endstufe in Frage:
    https://www.thomann.de/de/tamp_ta600_endstufe.htm

    Gruß,
    Wil Riker
     
  9. aquamade

    aquamade Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    9.09.07
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.06.07   #9
    ok vielen dank für die ganzen Tipps.
    Aber noch ne Frage:
    Is das so, das mene Elektro Voice Lautsprecher dann jeweils 200W haben wenn ich eine 400 W Endstufe brauch. Oder wird das irgendwie anders angegeben??
     
  10. D-a-N

    D-a-N Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.06
    Zuletzt hier:
    2.12.14
    Beiträge:
    838
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    154
    Erstellt: 12.06.07   #10
    Díe Endstufe hat doch doch an jedem Kanal 400 Watt (á 8 Ohm). Dann werden deine Boxen auch so ca. 300-400Watt pro Box haben (á 8 Ohm). Aber wenn deine Aussage oben auf die Gesamtleistung bezogen war dann kommt das mit den 200Watt schon hin.
    Und zu der ARLS Endstufe. Ist die nich ein bisschen zu klein? Die 15" Speaker haben 450Watt á 8 Ohm und die Endstufe hat 200Watt á 8 Ohm....
     
  11. Wil_Riker

    Wil_Riker Helpful & Friendly Akkordeon-Mod Moderator HFU

    Im Board seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    25.292
    Zustimmungen:
    3.424
    Kekse:
    105.560
    Erstellt: 12.06.07   #11
    Hallo,

    nein, die Endstufe passt genau, denn sie liefert 500 W/RMS bei 8 Ohm im Brückenbetrieb, und der Basslautsprecher benötigt laut dem o. g. Link 450 W/RMS bei 8 Ohm...

    Gruß,
    Wil Riker
     
  12. D-a-N

    D-a-N Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.06
    Zuletzt hier:
    2.12.14
    Beiträge:
    838
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    154
    Erstellt: 12.06.07   #12
    Natürlich kann man 2 Endstufen für die SUBs kaufen und beide brücken, aber eine stärkere für beide zu nehmen kommt billiger...
     
Die Seite wird geladen...

mapping