Wer ist der beste Gitarrist?

von Libertines, 29.02.04.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Libertines

    Libertines Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.04
    Zuletzt hier:
    17.09.10
    Beiträge:
    1.731
    Ort:
    Halle, Sachsen-Anstalt
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    732
    Erstellt: 29.02.04   #1
    Hiermit meine ich nicht, den schnellsten, lautesten oder den der am besten shreddern kann! also nicht sowas wie rusty cooley ;) :twisted: ...
    ich meine den der die schönsten sachen spielt, also musikalische soli! für mich ist es noel gallagher (oasis) a lá Live Forever

    schlagt mal andere vor, am besten mit liedbeispiel!
     
  2. MisterDmorph

    MisterDmorph Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.02.04
    Zuletzt hier:
    16.03.04
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.02.04   #2
    naja
    das is ja eher ein a-gitarrist
    wenn du sagen würdest der beste allgemein würde ich sagen hendrix,
    aber welche solis ich ganu SCHÖN finde sind die von red rot chilli peppers
     
  3. Tack

    Tack Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.03
    Zuletzt hier:
    13.02.11
    Beiträge:
    652
    Ort:
    Wuppertal
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    38
    Erstellt: 29.02.04   #3
    Mir fallen da 2 ein:

    1. Slash hat für mich mit GNR die schönsten Roch-Gitarrenparts ever gespielt... dabei darf man natürlich nicht vergessen, dass da auch Axl grossen Einfluss hatte!
    Slash kann man einfach nicht kopieren... der hat so einen einzigartigen Sound... das haben nicht sooo viele Gitarristen!

    2. Stevie Ray Vaughn! Technisch brilliant, suuuper Sound, geniale Soli, guter Songwriter... soll ich weiter machen?! Einfach der beste Bluesgitarrist, meiner Meinung nach! Auch hier ein einzigartiger Wiedererkennungswert!
     
  4. MartinBLS

    MartinBLS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.03
    Zuletzt hier:
    6.11.11
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.02.04   #4
    man kann die stile der gitarristen ja nit gleich werten....
     
  5. Crate

    Crate Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.04
    Zuletzt hier:
    22.06.08
    Beiträge:
    867
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    40
    Erstellt: 29.02.04   #5
    warum soll derjenige, der die schönsten Sachen spielt auch gleichzeitig der beste Gitarrist sein?
    Viele Lieder sind oft so simpel, dass jeder Gitarrenpionier die nach zwei Wochen spielen kann.

    Ich kenne zwar keine ausgefallenen Gitarristen zu dem Thema, aber finde Eric Clapton ist einer der besten.
     
  6. Hänschenkleinman

    Hänschenkleinman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.02.04
    Zuletzt hier:
    13.05.12
    Beiträge:
    945
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    207
    Erstellt: 29.02.04   #6
    eine wirklich Nr 1 hab ich nicht wirklich
    aber bemerkenswerte gitarristen sind:
    george bellas,denn er kann sehr gut improvisieren und melodie in geschwindigkeit verpacken

    michael angelo batio,weil er
    -der schnellste
    -der beste
    -der witzigste (!)
    ist. ich hab ihn live gesehen und seine "tricks" (d.h. gleichzeitig links und rechts spielen,die gitarre auf dem kopf spielen usw.) sind sehr beeindruckend

    jimi hendrix,der mann macht(e) einfach gute musik

    angus young,mein herr und meister

    und natürlich mein gitarrenlehrer,da er jeden erdenklichen stil spielen kann (country,metal,jazz... egal,man gibt ihm eine musikrichtung vor und er improvisiert einfach als hätte er noch nie was anderes gemacht)
     
  7. Rivfader

    Rivfader Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.04
    Zuletzt hier:
    18.10.10
    Beiträge:
    462
    Ort:
    NS in Süd-Norwegen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 29.02.04   #7
    *zustimm* @ crate...in seinem stil ist er DIE Ikone...

    ansonsten sag ich sowieso KIRK HAMMET... in 90% aller metallicasongs sind die solos einfach nur der oberhammer....

    aber dafür auch ziemlich schwer zu lernen :-(
     
  8. Kneipenterrorist

    Kneipenterrorist Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.03
    Zuletzt hier:
    12.08.08
    Beiträge:
    331
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    27
    Erstellt: 29.02.04   #8
    Man verdammt ist das nervig! kommt schon tausend threads mit dem thema und mit diesem wirds auch nicht besser!
     
  9. MartinBLS

    MartinBLS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.03
    Zuletzt hier:
    6.11.11
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.02.04   #9
    nochma zu clapton; gibt nur wenige gitarristen die so ne große bandbreite an stilistiken in ihren gitarren spiel haben wie der
     
  10. liam

    liam Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.04
    Zuletzt hier:
    6.10.04
    Beiträge:
    45
    Ort:
    Kassel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.02.04   #10
    Noel gefällt mir schon ganz gut, wobei man Liams Songbird und Little James Künste auch nicht vergessen darf.. :rolleyes:
     
  11. Libertines

    Libertines Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.04
    Zuletzt hier:
    17.09.10
    Beiträge:
    1.731
    Ort:
    Halle, Sachsen-Anstalt
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    732
    Erstellt: 29.02.04   #11
    naja gut, songbird besteht das ganze lied über aus Em und G ... ;-)
     
  12. Lord6String

    Lord6String Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.03
    Zuletzt hier:
    9.03.06
    Beiträge:
    2.012
    Ort:
    Herne
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    127
    Erstellt: 29.02.04   #12
    Die Frage kann man nicht beantworten,weil es DEN besten nicht gibt.Sorry,das ist einfach so.Vergleich mal Stevie Ray Vaughn mit Batio.....Siehste
     
  13. Rivfader

    Rivfader Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.04
    Zuletzt hier:
    18.10.10
    Beiträge:
    462
    Ort:
    NS in Süd-Norwegen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 29.02.04   #13
    hast irgendwo recht lord6string is alles ansichts und geschmacksache
     
  14. Lord6String

    Lord6String Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.03
    Zuletzt hier:
    9.03.06
    Beiträge:
    2.012
    Ort:
    Herne
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    127
    Erstellt: 29.02.04   #14
    Ich wage da irgendwie garkeine Schlüsse zu ziehen,weil jeder Gitarrist in einem anderen Bereich genial und bekannt geworden ist.Joe Satriani:Harmonische sachen,extrem aufwendige Spieltechnik .Yngwie Malmsteen:Hat klasse Stücke geschrieben-nicht zu vergessen,dass er dabei auch noch klassische Töne und diese schweren Arpeggios reinbringt.Batio:Einfach super schnell ,Technisch echt perfekt und dabei Harmonisch.B.B King:Unvergleichlicher Blues gitarrist.So einen Sound hatte niemand.Dasselbe bei Hendrix
    So,jetz aber ;)

    Die Unterschiede sind einfach zu Groß!

    P.sWenn ihr mal einen "der besten" (in meinen Augen) sehen wollt,klickt mal auf das Howie Simon in meiner Signatur
     
  15. RickMcPhail

    RickMcPhail Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.03
    Zuletzt hier:
    2.04.12
    Beiträge:
    93
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.02.04   #15
    Noel? Was? Nö.
    Akustik- zu E-Gitarrenverhältnis live (nach Anzahl der damit gespielten Songs) zwischen 3:19 und 0:22.
     
  16. KlausP

    KlausP HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    25.01.04
    Zuletzt hier:
    14.07.11
    Beiträge:
    6.293
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    13.246
    Erstellt: 29.02.04   #16
    mal abgesehen davon daß die Frage schwachsinnig ist und zum 9999. mal wohl umsonst gestellt wird:
    Wundert mich daß unter den Hardrockgitarristen niemand Michael Schenker kennt und unter den Shreddern Chris Impellitteri.
     
  17. gunnarli

    gunnarli Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.03
    Zuletzt hier:
    2.11.07
    Beiträge:
    203
    Ort:
    aschaffenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.02.04   #17
    MIKE EINZIGER.... is hier allerdings recht unbekannt glaub ich
     
  18. Headbanger666

    Headbanger666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.01.04
    Zuletzt hier:
    15.02.16
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.02.04   #18
    also ich find Jeff Waters von Annihilator genial. Wenn der anfängt zu schraddeln kann ich mir ein grinsen net vergleichen :D
    Total abgefahrene highspeed riffs mit intelligenz... so würd ich das mal bezeichnen ( ;) )
    Und wenn der dann noch zwischendurch klassische melodien einbaut dann ist das der oberhammer.
    Und live sowieso.

    Aber nie und nimmer Kirk Hammet :!:
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  19. Guitarman

    Guitarman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.09.03
    Zuletzt hier:
    27.04.06
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.02.04   #19
    Ich würde sagen Gary Moore, Joe Satriani, Michael Schenker...
    könnte ne menge aufzählen. :D
     
  20. Rivfader

    Rivfader Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.04
    Zuletzt hier:
    18.10.10
    Beiträge:
    462
    Ort:
    NS in Süd-Norwegen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 29.02.04   #20
    problem am ganzen is wie immer der geschmack und nich jeder kennt jede band deshalb ist die fragestellung "wer is der beste gitarrist" besch.....!!

    jeder der von uns allen favourisierten saitenhexer hat sich nunmal auf seinen stile bzw seinen stil-bereich spezialisiert wie es sicher jeder von uns tut....man hört zwar sachen aus verschiedenen stil-richtungen aber spielen z.b. in ner hard rock band oder ner power-metal band usw. welches einzelne stile sind....

    kurz um:
    jeder stil hat seine eigenen ikonen und "götter".
     
Die Seite wird geladen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
mapping