Wer kann mir die richtige PA empfehlen ??

von G?nter, 16.09.03.

  1. G?nter

    G?nter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.03
    Zuletzt hier:
    18.09.03
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.09.03   #1
    Hallo alle zusammen,
    Wir sind ein DUO für Tanzmusik (Keyb.+Git.) beide mit Gesang u.verwenden auch Midi-Files.Wir spielen seit 2 Jahren auf der Little Max 2 von Dynacord (1000 W)u.verstärken mit dem Powermate 1000.
    Am Anfang war die Freude groß über die kleinen Boxen wegen Platzmangel,aber es wird uns immer bewußter daß wir die Anlage überfordern.Unsere Termine waren mit 40-400 Personen.
    Wir stellen fest daß wir schon bei 200 Leut ,das nötige Volumen noch haben,jedoch keine Wärme,keinen Druck u.keine Qualität im Sound mehr haben.Als Hauptursache vermuten wir daß es an den Bass-Boxen liegt ,welche ja nur mit 12'' u. die Topps mit 10''ausgest.sind. Ein 10''vom Topp war auch schon mal kapput.
    Wer kann uns 'ne Anlage (Aktiv od.Pas.mit Endst.)empfehlen ,mit der wir auch noch bei 400 Leut einen wirklich satten druckvollen Sound noch haben.Die Subwoofer sollen nicht größer als 15'' sein.
    - Der Preis soll so um die 4000 € betragen.-
    Bis jetzt hat mann uns von Mackie 2xTopps-SRM450 Aktivboxen
    u.1xSubwoofer swa1501 Aktiv (600W)empfohlen(der Subw.soll extrem leistungsstark sein).
    Wer kann uns bitte eine Meinung dazu geben,oder einen besseren Vorschlag?
    Ich danke euch schon mal
    Gruß Günter.
     
  2. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 16.09.03   #2
    Hallo Günter,
    bei den Mackie SRM450 gibt es eigendlich nur zu bemängeln das es Plastikboxen sind und das sie eigenwillig (häßlich ?) aussehen, somit sind hörbare Gehäuse Resonanzen vorprogrammiert, ansonsten sind sie ganz O.K..
    Der Mackie SWA-1501 ist leider ein Bandpass Sub !
    Wenn man den typischen schmalbandigen Bandpass Sound mag, dann ist der Sub ebenfalls O.K..

    Ich gehe mal davon aus das es bei Tanzmusik nur auf der Tanzfläche laut sein soll und das man sich weiter hinten Unterhalen will.
    Konzertlautstärke wird wohl nicht erforderlich sein !

    Wenn meine Vermutung zutrifft habe ich folgende Vorschlage für dich.

    1.)
    2x Audio Zenit P 12H als Top´s und
    1x Audio Zenit PW18 als Sub.
    2.)
    2x OBERTON - STAGE SPEAKER SYSTEM T 52 als Top´s und
    1x OBERTON - SUBBASS CABINET SB 118 als Sub.
    3.)
    2x JBL MP-412 als Top und
    1x JBL MP-418 S als Sub.

    Da man beim Amping ohne Bedenken auch auf sehr günstige Geräte a la DAP Palladium oder T-amp´s zurückgreifen kann, was ist preislich deutlich bemerkbar macht, möchte ich erst mal was zu deinen Qualitätsansprüchen hören (lesen) !
     
  3. G?nter

    G?nter Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.03
    Zuletzt hier:
    18.09.03
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.09.03   #3
    Hallo Paul,
    Danke Dir erst für Deine Mühe.
    Ja,Qualität sollte schon sein,sonst könnten wir uns diesen Umstieg ja ersparen.Du hast Recht daß es auf der Tanzfläche lauter sein muß,aber bei einer guten Anlage dringt der Sound, wenn auch nicht so laut, ganz klar und angenehm bis nach hinten.Leider ist das bei unserer Anlage nicht so.Ja,so schön ist das Top von Mackie nicht,wird aber sehr gelobt.
    Du schreibst das der SWA-1501 leider ein ,,Bandpass '' Sub ist u.einen schmalbandigen Bandpass Sound hat.Leider kann ich mir nicht vorstellen wie so ein Sound ist u. was damit gemeint ist.Wenn Du mir vieleicht genauer erklären kannst was für Nachteile das ergibt.Habe den Subw.leider noch nicht gehört.
    Bei Deinen Empfehlungen bist Du ja nicht beim 15'' Subw.geblieben.Und die Topps sind auch groß.
    Na ja,wahrscheinlich müßten wir mehrere anhören um eine Entscheidung zu treffen.
    Danke Dir - Gruß Günter.
     
  4. RalfS77

    RalfS77 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.03
    Zuletzt hier:
    24.04.15
    Beiträge:
    89
    Ort:
    Paderborn / NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.09.03   #4
    Bandpass ist die Bauart. Dadurch bekommt man meist einen sehr tiefen, aber nicht groß weitreichenden Klang, d.h. der übertragende Frequenzbereich ist nicht so hoch und ausserdem nimmt der Schalldruck in Entfernung schnell ab.

    Die SRM450 habe ich schon gehört und fande sie sehr gut, hatten aber einen recht agressiven Klang (Hochtöner). Für meine Discomusik von CD finde ich das gut, sonst muss man evtl. den Hochtöner etwas dämpfen. Je nach dem wieviel Wert ihr auf Gewicht und Platz legt, würde ich euch auch zu Aktiv-Plastikboxen raten (Mackie, JBL Eon G2, DB technologies, FBT) oder aber zu den JBL MPro 4xx. Da könntet ihr aber auch gleich das System nehmen "http://www.musik-service.de/ProduX/PA/Boxen/JBL_MPro_4_System.htm", dann habt ihr alles, gut abgestimmt, zusammen.
     
  5. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 17.09.03   #5
    @ Ralf:

    Eigendlich hätte Du ja Recht mit deiner Aussage:
    Wenn die beiden Crown XLS Amp´s nicht völlig unterdimensioniert währen !!!
    Gut abgestimmt währe das System wenn als Topamp die Crown XLS 602 und das Subamp´s je eine gebrückte Crown XLS 402 angeboten würde.

    Erst dann stimmt deine Aussage wieder !
     
  6. boldi

    boldi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.03
    Zuletzt hier:
    5.06.16
    Beiträge:
    57
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.09.03   #6
    hmmm... wo ihr einmal beim dimensionieren und bewerten seit....

    was haltet ihr eigentlich von KS-systemen???

    wir fahren für ne mundartband (kann man sich so á la höhner, räuber... vorstellen) ne KS session
    ich find die hat nen guten klang und klingt auch (oder gerade?!?) im freien super. damit haben wir auch keine probleme mal ein schützenfest oder nen marktplatz zu beschallen.

    ok, die wäre nicht in der genannten preisklasse, aber für bis zu 400 personen solte es doch auch die KS MK2 (Sat) tun, oder?

    1 18" Sub, 2 Tops, aktiv 1500 W..... und die ist klanglich auch recht gut?!

    oder evtl. die KS T4... nur weiß ich nicht wo die preislich liegt, kommt allerdings auch ohne sperrigen sub aus....
     
Die Seite wird geladen...