Wer kennt die Hohner MW 1200N ?

von sanni, 11.02.05.

  1. sanni

    sanni Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.01.05
    Zuletzt hier:
    14.02.12
    Beiträge:
    131
    Ort:
    Verden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.02.05   #1
    Hallo,
    mir ist diese 12 saitige Westerngitarre für 50 € angeboten worden. Der Hals soll leicht verzogen sein(ich seh das nicht,aber ich bin auch noch Anfänger*g*,für mich siehts gerade aus),dazu das Korg GT-2 und eine gefütterte Tasche.
    Die Gitarre muß wohl so ca 1993 gekauft worden sein. Beim googeln hab ich nichts gefunden,doch vielleicht ist ja jemand hier der sie kennt und mir sagen kann wie teuer sie mal war.
    Vielen Dank.
    LG
     
  2. das tob

    das tob Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    26.09.03
    Zuletzt hier:
    16.06.16
    Beiträge:
    2.027
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    411
    Erstellt: 12.02.05   #2
    Wenn der Hals verzogen sein "soll", lass es bleiben.
    Nicht umsonst hat auch eine alte 12 saiter Hohner einen T-rod.
    Auch wenn Hohner brauchbare Instrumente liefert, ist es das nicht wert.
    Schon gar nicht wenn Du von der Materie keinen Plan hast.
    Wer bietet Dir denn die Gitarre an?

    Edit.
    Wenn dein Anbieter eine ehrliche Haut ist, wird er bestimmt mit Dir zum nächstgelegenen Musikstore gehn, um sie zu begutachten.
    Oder er borgt sie Dir,+ Du erledigst das selber. ;)
     
  3. sanni

    sanni Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.01.05
    Zuletzt hier:
    14.02.12
    Beiträge:
    131
    Ort:
    Verden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.02.05   #3
    Der Anbieter ist sowas wie ne Freundin und sie hat sie mir geliehen(Heute) ich hab mal im ersten Bund und letzten Bund runtergedrückt und da haben die Saiten(den Tip hab ich von hier,irgendwo bei den Anfängern gelesen) am 7 Bundstäbchen vielleicht nen knappen mm Luft,also die E Saite. Sie war damit beim Musikgeschäft vor einiger Zeit(wohl um sie da anzubieten,hab net gefragt) und der sagte ihr das der Hals leicht verzogen sei.Er hätte kein Interesse,die Frage ist nun wollte er überhaupt die Hohner und vielleicht wollte er sie günstig einkaufen*g*,ich müßte also zu dem gleichen Musikgeschäft:rolleyes: Ich weis ja auch echt nicht was die mal gekostet hat,ist wie gesagt ca 10 Jahre alt und ob sie überhaupt was taugt.

    PS : Was ist ein T-rod? Meinst Du den Stab im Hals? Und wenn ja,kann man da nicht auch was dran einstellen?Und wo wir dabei sind*gg* könnte ich auch nur 6 Saiten aufziehen,mir tund die 12 ganz schön weh;) und auch das greifen ist für so nen blutigen Anfänger wie ich es bin net einfach


    Und Danke für die Antwort!
    LG SANNI
     
  4. das tob

    das tob Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    26.09.03
    Zuletzt hier:
    16.06.16
    Beiträge:
    2.027
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    411
    Erstellt: 13.02.05   #4
    Ja, sieht danach aus. :rolleyes:

    Wenn er zu sehr nach hinten(konvex) verzogen ist, ist es natürlich blöd, da du den Hals ja nur entspannen kannst.
    Wenn sie nicht scheppert ist es allerdings wurscht, denn dann hast du ja noch genügend Spielraum.
    Um den Hals nach hinten zu spannen, ziehst Du die Mutter im Schalloch gegen den Uhrzeigersinn.
    Um ihn zu lockern, nach rechts.
    Das gilt aber nur wenn der Truss rod vom Schalloch zugänglich ist.
    Soweit ich weiss, haben 90er Hohners dort den Zugang.
    Sollte es keine Probleme mir der Intonation, oder Scheppern etc. geben, sind die 50€ ok.
    Und natürlich kannst auch auch 6 Saiten aufziehen, das bringt sie nicht um, obwohl ich Dir empfehlen würde, 8 aufzuspannen.
    Jeweils H und E doppelt.
    Das tut nicht weh, und klingt schön :)
     
  5. sanni

    sanni Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.01.05
    Zuletzt hier:
    14.02.12
    Beiträge:
    131
    Ort:
    Verden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.02.05   #5
    Ja,man kann die Vertiefung wo der Imbus reinpaßt gut sehen vom Schallloch aus. Scheppern tut sie nicht,nur sie klingt lange nach,doch das liegt wohl an den vielen Saiten. Die sind übrigens auch schon 10 Jahre alt. Sie hat immer nur mal ne kaputte ausgewechselt. Ich möchte mir gerne bei tone-toys welche bestellen,weis aber nicht genau welche gut sind.Und wahrscheinlich sollte ich alle auswechseln,oder?Ich kann ja dann vor dem wechseln es mal ausprobieren indem ich halt 4 entferne:)

    Hab heute den Tip bekommen mal eine Kreditkarte oder ähnliches in der Mitte durchzuschieben wenn ich auf den ersten und letzten Bund die E Saite runterdrücke. Die Karte klemmte da fest,also viel nicht raus. Erst nachdem ich ich eine Saite loslies fiel sie runter. Also scheint das verzogene nicht so schlimm zu sein*hoff*
    LG SANNI
     
  6. das tob

    das tob Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    26.09.03
    Zuletzt hier:
    16.06.16
    Beiträge:
    2.027
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    411
    Erstellt: 14.02.05   #6
    saiten

    sind 10er +gut.
    mehr infos auf:

    www.saitenkiste.de

    Elixir sind zwar teuer, aber durch den Gore-Film geschmeidiger zu greifen und halten ewig.
    Ich schwör drauf.
     
  7. sanni

    sanni Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.01.05
    Zuletzt hier:
    14.02.12
    Beiträge:
    131
    Ort:
    Verden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.02.05   #7
    Wie sind denn diese hier: http://www.tone-toys.com/de/fuer_die_Akustische.html

    und dann diese

    Galli LS-60 Pho. Bronze
    da ich ja noch Anfänger bin will ich nicht gleich viel Geld ausgeben wo ich net weis ob ich wirklich dabei bleibe. Obwohl ich die Seite echt toll finde. So,nu muß ich zur Arbeit:-)
    LG
     
  8. das tob

    das tob Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    26.09.03
    Zuletzt hier:
    16.06.16
    Beiträge:
    2.027
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    411
    Erstellt: 14.02.05   #8
    keine Ahnung.
    Wenn Du die bestellst, werden Dir wohl Versandkosten berechnet.
    Saiten sind immerhin das erste Glied in der Kette.
    Da kann man schon nen 10er opfern.
     
Die Seite wird geladen...

mapping