Wer weiß was über LEEM Bassverstärker??

von loyal-to-none, 13.07.06.

  1. loyal-to-none

    loyal-to-none Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.06
    Zuletzt hier:
    17.01.15
    Beiträge:
    26
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.07.06   #1
    Hey Community,

    der Bass hat mich in seinen Bann geschlagen und jetzt möchte ich mit dem Bassen anfangen. :)
    Nächste Woche kauf ich mir wahrscheinlich einen Peavey Millenium und nun hab ich mal ne Frage:
    Von einem Bekannten bekam ich das Angebot, einen Leem BA-1510 (er sagte, dass er band- und bühnentauglich sei) für 150 € abzukaufen. Nur sagt mir" Leem" überhaupt nichts und im www findet man wirklich garnix über die Firma, geschweige denn den Verstärker.
    Kann mir evtl. jemand ein paar Info's über Leem geben oder weiß vielleicht jemand irgendwas über den BA-1510 (z.B. die Leistung?).

    Wer kann mir weiterhelfen? :screwy:
     
  2. warwicker

    warwicker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.04
    Zuletzt hier:
    17.02.12
    Beiträge:
    529
    Ort:
    Emden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    430
    Erstellt: 13.07.06   #2
  3. Kuolema

    Kuolema Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.03.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    725
    Ort:
    Koblenz, Germany
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    993
    Erstellt: 13.07.06   #3
    Heyho!

    Leem kann ich wärmstens empfehlen. Super Verarbeitung und am Sound kann man auch nicht meckern. Ein Kumpel von mir hat den kleinen Bruder mit 35Watt und 10er und der klingt wirklich amtlich!
    Auf alle Fälle kein Schrott und für den Anfang bist du direkt gut dabei ;)

    Gruß, Chris
     
  4. loyal-to-none

    loyal-to-none Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.06
    Zuletzt hier:
    17.01.15
    Beiträge:
    26
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.07.06   #4
    Danke für die Antworten!

    100 Watt und 7 Band Equalizer - klingt ja wirklich edel...
    ...von Anfang an voll im Geschäft :D
    Für 150 Mucken werd ich auf jeden Fall zugreifen.

    @warwicker: Der Bekannte ist glaub ich Mitte 20, er hat den Combo aber auch nur von seinem Vater. Wo er wiederum den Leem her hat weiß ich nicht, kann ihn aber mal bei Gelegenheit fragen!
     
  5. Hotroddeville

    Hotroddeville Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.09.04
    Zuletzt hier:
    15.04.13
    Beiträge:
    1.534
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    3.015
    Erstellt: 14.07.06   #5
    Wir haben nen Leem in der Schule, das ist son Allroundteil.
    Mikrofon, Bass- ,Keyboard und Gitarrenverstärker in einem.
    Klanglich wirklich nicht schlecht. (Auch wenn er keinen zerrkanal hat :D )
    Aber zum Einstieg sehr gut, und ausßerdem eben auch für viele andere Zwecke verwendbar.

    Gruß Michi
     
  6. loyal-to-none

    loyal-to-none Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.06
    Zuletzt hier:
    17.01.15
    Beiträge:
    26
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.07.06   #6
    So, der Leem verrichtet jetzt seit zwei Tagen seine Arbeit und das macht er hervorragend!
    Für 150 € wirklich beeindruckender Klang und das Basspielen macht zusammen mit meinem Peavey einfach nur Spaß...
    Außer dass die Kopfhörerbuchse nicht funzt (SCHADE!! :D), ist wirklich alles bestens.
    Der Bekannte ist übrigens knapp 50 Jahre alt und hat den Leem vor vielen Jahren für ca. 400 €uronen erworben.
     
Die Seite wird geladen...

mapping