Western Gitarre mit 12- oder 6 Saiten? Was meint ihr?

von Riff_Meister, 01.09.04.

  1. Riff_Meister

    Riff_Meister Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.04
    Zuletzt hier:
    14.10.06
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.09.04   #1
    Hallo also ich hab mich in diesem forum schon mal informiert ob ich mir ne konzert- oder ne western gitarre hole und ich hab mich entschieden es soll ne western sein.... nur jetzt weiß ich nich ob ne 12 saitige oder ne 6 saitige? Wo genau liegt denn da der unterschied? Mit was sollte man beginnen? Und klingt ne 12 saitige viel besser als ne 6 saitige?
    Ich hoffe meinen fagen sind nich zu dumm....

    naja danke schon mal
    Matt
     
  2. antboy

    antboy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.06.04
    Zuletzt hier:
    31.10.14
    Beiträge:
    1.004
    Ort:
    Ursa Minor Beta
    Zustimmungen:
    64
    Kekse:
    2.573
    Erstellt: 01.09.04   #2
    hab zwar schon im anderen thread geantwortet, aber da dich das zu interessieren scheint, geh ich mehr ins detail:
    12 saitige gitarren haben 6 saitenpaare, deren 2 saiten eng aneinanderliegen und mit einem finger gleichzeitig gegriffen werden. die tieferen 2 (oder3?) paare sind oktaviert, die anderen jeweils auf den selben ton gestimmt. das macht den sound insgesamt voller, chorusmäßiger.
     
  3. Libertines

    Libertines Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.04
    Zuletzt hier:
    17.09.10
    Beiträge:
    1.731
    Ort:
    Halle, Sachsen-Anstalt
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    732
    Erstellt: 01.09.04   #3
    nein, deine fragen sind nicht dumm. :)

    also: ich würde an deiner stelle eine 6-saitige holen, da du mit ihr ein viel größeres soundsprektrum füllen kannst. (dümmer kann man es nicht formulieren :( )
    mit ner 12 saiter hast du eben (fast) immer einen speziellen klang, und sie ist nicht überall einsetzbar. (im gegensatz zur 6-saitigen)

    ich hoffe, dass du das wenigstens so halbwegs verstehst, was ich hier probiert habe, zu erklären *g* :p
     
  4. harms

    harms Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.07.04
    Zuletzt hier:
    9.01.08
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    29
    Erstellt: 01.09.04   #4
    die klingt nicht besser oder schlechter, sondern anders. 12 macht nur sinn, wenn du die Akkorde einigermaßen sicher beherrschst. Um erst spielen zu lernen ist eine 12 sicher die falsche Wahl. Da hast du schon wegen der besonderheiten 12 saiten richtig und sauber zu greifen am Anfang nicht viel freude dran.

    Profis - zu denen ich nicht gehöre - können zwar auch auf einer 12 irre Pickings (auf deutsch saiten zupfen) spielen, mit 6 saiten ist dies aber bedeutend einfacher. die 6 ist also variabler einsetzbar.

    Ansonsten klingt eine 12 wirklich irre. für später sicher ein (fast) mussich unbedingthaben. es gibt songs, ie klingen einfach nur richtig gut mit einer 12.

    Versuchs aber erst mal mit 6 saiten.
     
  5. Riff_Meister

    Riff_Meister Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.04
    Zuletzt hier:
    14.10.06
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.09.04   #5
    Danke an alle hier die mir tipps gegeben haben und das erklärt haben.-.. danke hat mir sehr geholfen also werd ich mir jetzt erstmal ne 6 saitige holen und sätervielleicht ne 12 saitige (vorraus gesetzt ich werd jemals so gut)..... thx a lot....
    Matt
     
  6. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 01.09.04   #6
    Unterschreib und Stempel drauf.


    Das ist ja selbst mit guten 6er-Kenntnissen gewöhnungsbedürftig.

    Abgesehn davon, dass man aufgrund des geringeren Saitenabstandes (der Hals ist ja meistens kaum breiter -> ca 1cm Spielraum geht insgesamt flöten) viel sauberer und exakt von oben greifen muss, weil man sonst unabsichtlich Saiten dämpft. V.a. beim Picking kann einen sowas in den Wahnsinn treiben...
     
Die Seite wird geladen...

mapping