Westone Sting Ray Kopie ??

von Bilbo01, 13.02.07.

  1. Bilbo01

    Bilbo01 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.10.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    213
    Ort:
    Nordhessen
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    241
    Erstellt: 13.02.07   #1
    [FONT=Verdana, Arial, Helvetica][FONT=Verdana, Arial, Helvetica] Hallo,

    es gibt ja mittlerweile wieder den Namen "Westone", der wohl mit früher nicht viel zu tun haben wird. Unter diesem Label wird auch eine Sting Ray Kopie angeboten, um die es hier aber NICHT gehen soll, sondern um eine Kopie, die vor kurzem bei Ebay stand und diese den aktuellen Kopien von Westone nicht entsprach, da die neuen nicht die 3+1 Mechaniken haben. Nun meine Frage, ob Westone früher mal Kopien angefertigt hat, ob jemand vielleicht sogar ein Bild davon hat (zum vergleichen) und wie die Teile generell so waren?? Es handelt sich dabei wie beim aktuellen Model XM5 um einen aktiven 4-Saiter.
    Mein 1. Bass war ein Westone Thunder I, mit dem ich eigentlich damals recht zufrieden war.

    Vielleicht kann ja jemand helfen.

    Gruß, Bilbo.

    Bilder des Basses bei Ebay:

    http://www.resultado6.de/ebay/userdaten/d/designandcolor/WESTONE_MUSICMAN/1XXL.jpg
    http://www.resultado6.de/ebay/userdaten/d/designandcolor/WESTONE_MUSICMAN/2XXL.jpg
    http://www.resultado6.de/ebay/userdaten/d/designandcolor/WESTONE_MUSICMAN/4XXL.jpg
    http://www.resultado6.de/ebay/userdaten/d/designandcolor/WESTONE_MUSICMAN/3XXL.jpg
    [/FONT][/FONT]
     
  2. Seansy

    Seansy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    935
    Ort:
    Neusiedl am See
    Zustimmungen:
    52
    Kekse:
    852
    Erstellt: 14.06.07   #2
    Hallo,

    Ich würde mich auch sehr für eine Westone Stingray Kopie interessieren und wollte mal fragen wie dieser Bass von der Qualität, Verarbeitung, Klang und Bespielbarkeit her ist.
    Es würde sich um dieses Modell hier handeln:
    http://www.musik-service.de/westone-xm-10-bk-bass-prx395760205de.aspx
    Ich weiß das ich mir keinen originalklang erwarten kann, was ich auch nicht tue, aber als "Bastelbass" sollte er reichen...
    Ich hoffe irgendwer hat brauchbare Informationen zu diesem Teil.

    Falls der Post in irgendeiner Weise falsch gepostet wurde bitte ich um entschuldigung.
     
  3. Klotz_der_Barbar

    Klotz_der_Barbar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.07
    Zuletzt hier:
    29.11.12
    Beiträge:
    306
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    448
    Erstellt: 14.06.07   #3
    Mal ehrlich langsam gefallen mir Sting Rays immer besser je öfter ich sie seheoder höre...

    ....wollt ich nur mal gesagt haben
     
  4. SaronGas

    SaronGas Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.05
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    300
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    110
    Erstellt: 15.06.07   #4
    Ich finde wenn schon Stingray-Kopie, dann auch mit aktiver Klangregelung, sonst kommt bei mir persönlich überhaupt keine Stingray-Stimmung auf und der Sound ist vom Original doch weit weg...
     
  5. Klotz_der_Barbar

    Klotz_der_Barbar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.07
    Zuletzt hier:
    29.11.12
    Beiträge:
    306
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    448
    Erstellt: 15.06.07   #5
    falls da auf mich bezogen sein sollte : man leßt hir in lezter zeit viel über sting-rays und da istmir halt aufefallen dass ich gerne einen hätte aber wennschon nen richtigen...
     
  6. Bilbo01

    Bilbo01 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.10.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    213
    Ort:
    Nordhessen
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    241
    Erstellt: 20.06.07   #6
Die Seite wird geladen...

mapping