Wie am besten Schlagzeug spielen lernen?

A
Arret
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.05.13
Registriert
06.06.12
Beiträge
32
Kekse
0
Hallo zusammen!

Kurz zu mir:
Da ich gerne Musik (Metal) höre und meine Freunde Musikspielen und ihnen ein Schlagzeuger abgeht, habe ich mal ein Tag eins auf Aushilfsschlagzeuger gemacht. Ich habe vorher noch nie Schlagzeug gespielt.
Mir hat es sau viel Spaß gemacht und meine Freunde meinten, dass ich mich nicht all zu dumm anstellen würde. Und ich könnte mitspielen :)

Okay, dann hab ich mir jetzt einen günstigenE-Drumset gekauft und bin dran daheim zu üben, üben, üben, üben, ...
(Im Probetaum steht ein A-Drum Set)

Den Grundschlag habe ich jetzt langsam drauf.

Meine Frage an euch:
Wo und wie kann ich mir am besten mir selber Schlagzeugspielen beibringen??
Irgendwelche Online-Workshops, Lern DVDs, Bücher, oder was auch immer.

Ich hätte gern zumindest ein paar fill-ins drauf.

Auf Youtube habe ich schon ca. 3 miliarden Filme angeschaut, aber irgendwie ist es nicht so das wahre für mich.

Vielen Dank schon Mal für eure Hilfe!
 
Eigenschaft
 
Drummer1987
Drummer1987
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.07.14
Registriert
16.01.08
Beiträge
836
Kekse
146
Ort
Siegen
Lehrer suchen !
 
A
Arret
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.05.13
Registriert
06.06.12
Beiträge
32
Kekse
0
Daran hab ich auch schon gedacht.

Selber beibringen wird nix, oder?
 
Haensi
Haensi
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
29.07.21
Registriert
27.07.06
Beiträge
10.740
Kekse
15.976
Ort
Oberfranken
Schlagzeug ist ein Instrument, das den ganzen Körper fordert. Wenn man es nicht richtig macht, gibt es früher oder später ernsthafte gesundheitliche Probleme.
Da wäre vor allem die Stock- und Sitzhaltung zu nennen. Da kann man sehr viel falsch machen. Lieber gleich von Anfang an richtig lernen.

Ein guter Lehrer sieht sofort, wenn da was nicht stimmt und kann korrigierend eingreifen. Das ist besser als sich falsche Gewohnheiten später wieder abzugewöhnen.

Viele denken Schlagzeug wäre ein einfaches Instrument, weil man anfangs schon irgendwelchen Lärm damit fabrizieren kann. Bis man das aber Musik nennen und mit anderen mitspielen kann, bedarf es doch einiges an Übung.
Selbst Profis nehmen ab und an Lehrstunden. Es gibt immer wieder neues, das man sich draufschaffen kann. Man lernt da nie aus.
 
R
robert1
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.09.12
Registriert
17.07.10
Beiträge
159
Kekse
0
Ort
Süddeutschland
ich habe viele lehrbücher und dvds. das was für mich am besten erscheint sind die dvds von einfach trommeln.
wichtiges wie setaufbau, stockhaltung, sitzposition wird gezeigt.
es gibt 4 dvds. eine dvd kostet ca 30€. auf der dvd sind alle lektionen auf video und zusätzlich gibt es notenmaterial und zusammenfassungen als pdf zum ausdrucken.
habe auch das buch mit dvd lets drum doch da wird auf der dvd nichts zum thema stockhaltung und den wichtigen sachen erklärt sondern nur die stücke werden vorgespielt.

http://einfach-trommeln.de/
 
TBriX
TBriX
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.01.17
Registriert
30.03.12
Beiträge
260
Kekse
671
Ich stimme haensi zu! Man sollte auf jeden fall auch wenn es nur am Anfang ist Unterricht bei einem Lehrer nehmen, der schon ne längere zeit spielt. Die Rhythmen mögen zwar nicht unbedingt so schwer sein, das man unbedingt nen Lehrer braucht, aba für die Technik ist dieser eigendlich unerlässlich. Ich bekomme immer anfälle wenn ich Schlagzeuger sehe, die den stick entweder nur mit zwei fingern anfassen, so dass dieser unkontrolliert herumschlackert oder andere, die den stick so fest halten dass sie mit dem ganzen arm spielen, anstatt schön locker aus dem Handgelenk zu spielen. ;) also auf jeden fall auf nen Lehrer zurückgreifen. Mit der richtigen Technik lassen sich auch besser muskelkater vermeiden. :D
 
maryslittlelamp
maryslittlelamp
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.05.15
Registriert
22.01.07
Beiträge
1.147
Kekse
1.119
Ort
Dresden
Du wirst auch auf die schnelle nicht Schlagzeug spielen lernen, also such dir nen Lehrer. Solange kann ich folgende Seite empfehlen, die auch erstmal kostenfrei ist.
http://www.drumlessons.com/drum-lessons/
 
A
Arret
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.05.13
Registriert
06.06.12
Beiträge
32
Kekse
0
Danke für den Link!
 
Haensi
Haensi
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
29.07.21
Registriert
27.07.06
Beiträge
10.740
Kekse
15.976
Ort
Oberfranken
Mit dem selbst beibringen ist es immer so eine Sache.

Die Kontrolle fehlt, man besch... sich gerne selbst und lässt hält Lässigkeiten durchgehen. Ein guter Lehrer tut das nicht. Das ist zwar manchmal nervig, aber da stimmt das Sprichwort von den "Lehrjahren, die keine Herrenjahre sind" halt doch.

Ohne Anstregung und manchmal auch monotones Üben wird man es nie wirklich lernen.
Früher paukte man erstmal Paradiddles. Das war manchmal alles andere als ein reines Vergnügen. Wer aber da durch war, hat was fürs (Schlagzeuger-) Leben gelernt.
Gerade für die Grundlagen braucht man einen Lehrer, der einem schön auf die Fingerlein schaut.
 
A
Arret
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.05.13
Registriert
06.06.12
Beiträge
32
Kekse
0
Bekkomt man hier im Forum die Emailbenachrichtigungen immer erst zwei~drei Tage später?
 
Limerick
Limerick
helpful and moderate
Moderator
HFU
Zuletzt hier
29.07.21
Registriert
28.07.04
Beiträge
15.231
Kekse
74.643
Ort
CH
Grüss Dich Arret! :)

Ich kann nur wiederholen, zu was wir in solchen Threads immer wieder raten und zu was auch meine Vorredner schon geraten haben: Lehrer! Ausserdem hast Du Dir die Antwort ja auch schon selber gegeben ;)
Auf Youtube habe ich schon ca. 3 miliarden Filme angeschaut, aber irgendwie ist es nicht so das wahre für mich.

Ich rate Dir ausserdem mal zu unserer boardinternen Suchfunktion. Das Thema ist zahlreich vorhanden und durchgesprochen worden.


Alles Liebe,

Lim
 
A
Arret
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.05.13
Registriert
06.06.12
Beiträge
32
Kekse
0
@ Lim

Du bist ja Admin hier. Magst Du bitte meine obige Frage beantworten? Wegen Emailbenachrichtigung.

Danke
 
A
Arret
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.05.13
Registriert
06.06.12
Beiträge
32
Kekse
0
Cool, danke für fen Link.
Jetzt brauch wenigstens meine Einstellungen nicht zum zwanzigstens überprüfen ;)
 
D
drumtheater736
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.07.21
Registriert
19.01.09
Beiträge
1.381
Kekse
2.049
Hi,

kalr lehrer suchen, aber dann laßt er ihn im regen stehen. da laufen auch genug typen rum die diese bezeichnung nicht verdienen.
frag nach der ausbildung, wenn ein lehrer eine gute ausbildung hat wird er auch damit gerne etwas prahlen. ist nicht böse gemeint
aber warum auch nicht wenn ich was gutes gemacht habe warum nicht damit rausrücken.

lass dich aber nicht entmutigen sebst beibringen geht sehr wohl es gibt soviele gute drummer die nie einen lehrer gesehen haben. wahrscheinlich stechen sie gerade deshalb aus der großen masse raus. denn wenn ich heute mir so wald und wiesen festivals anschaue sieht man doch viel einheitsbrei das fängt bei der technik an über den setaufbau und sogar der sound kliungt mega ähnlich. so die individuellen typen sieht man recht selten. pk vllt hat man sich auch satt gehört und es gibt jetzt so viele dass es immer schwerer wird sich aus der masse abzuheben. aber die jungen leute wollen nunmal so klingen wie ihre idole
das war damals nicht so extrem. ist mein eindruck.

aber trotzdem, es gibt wirklich gute möglichkeiten sich das ganze selbst beizubringen und soviel kann man nicht falsch machen videos sind so toll erklärt also wer das da nicht rafft der rafft es auch nicht bei einem lehrer.
wichtig ist so schnell wie möglich mit anderen musik zu machen, da macht man die wichtigen entwicklungen erst durch die kann einem auch kein lehrer geben. der lehrer kann nur die ecken und kanten abschleifen aber er kann nicht mehr aus einem machen
als das was möglich ist. man ist nur schneller am ziel.

Lg

DT
 
D
derleon666
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.09.12
Registriert
16.12.11
Beiträge
6
Kekse
0
Ich würde definitiv davon ABRATEN ohne Lehrer zu spielen. Wenn du dir das Spielen selber beibringst und dich keiner auf deine Fehler aufmerksam macht (von einem Anfänger kann man nicht erwarten jeden Fehler selbst zu erkennen) prägst du dir diese "falsche" Spielweise ein, und wenn du irgendwann einmal merkst dass du es nicht ganz richtig gemacht hast wirst du gewaltige Probleme haben dir die Fehler abzutrainieren (Drumstickhaltung wäre beispielsweise so ein sich schnell einschleichender Fehler). Du solltest also zumindest für den Anfang einen Lehrer haben, der dir wenigstens die Grundlagen erklären kann.
 
F
Franz2000
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.10.12
Registriert
19.09.12
Beiträge
8
Kekse
0
Ort
Hamm
Ich denke auch dass man sich Schlagzeug spielen einfach selber beibringen kann sofern man Talent hat. Die vorhin angesprochene Fehlhaltung sollte einen dazu verleiten eventuell ein wenig Lehrstunden zu nehmen. Grundsätzlich besteht die Schwierigkeit beim Schlagzeug daran alle 4 Gliedmaßen zum Takt bewegen zu können ich denke dass ein Lehrer bei einem höheren Alter nicht mehr viel ausrichten kann.:bang:
 
Limerick
Limerick
helpful and moderate
Moderator
HFU
Zuletzt hier
29.07.21
Registriert
28.07.04
Beiträge
15.231
Kekse
74.643
Ort
CH
Ich denke auch dass man sich Schlagzeug spielen einfach selber beibringen kann sofern man Talent hat.
Mit Verlaub: Das halte ich für ziemlichen Quark. :rolleyes:
Grundsätzlich besteht die Schwierigkeit beim Schlagzeug daran alle 4 Gliedmaßen zum Takt bewegen zu können
Ok, das wiederum relativiert Deinen Quark von vorhin: Will man lediglich "alle vier Gliedmassen beliebig zum Takt bewegen", braucht man vielleicht nicht unbedingt nen Lehrer, nein. Dann reichen 3 Liter Bier.

Will man aber selber den Takt angeben und vernünftig Schlagzeug spielen lernen, dann empfehle ich durchaus einen Lehrer.
ich denke dass ein Lehrer bei einem höheren Alter nicht mehr viel ausrichten kann.:bang:
Und wieso?


Alles Liebe,

Lim
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 6 Benutzer
i-drummer
i-drummer
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.07.21
Registriert
29.10.06
Beiträge
2.095
Kekse
7.221
Ort
South West Germany
Zitat: "ich denke dass ein Lehrer bei einem höheren Alter nicht mehr viel ausrichten kann"

Mensch, wenn ich das mal vorher gewusst haette ... Okay, wo
kann ich meine Stöckchen abgeben?
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben