wie bekomm ich die bassdrum zum klicken/tackern?

von void, 10.06.08.

  1. void

    void Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.06
    Zuletzt hier:
    28.05.16
    Beiträge:
    6.146
    Zustimmungen:
    701
    Kekse:
    19.675
    Erstellt: 10.06.08   #1
    Ja ich wollte mal wie ich so n sound hnbekomme: http://www.myspace.com/caliban
    also dass die bassdrum richtig hoch klickt, weil bisher bekomm ich sie zum tackern, aber nich so hoch. hohe frequenzen anheben bringt da irgendwie auch nix, und das gnaze höher machen sowieso nich
     
  2. ForesterStudio

    ForesterStudio Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.06
    Beiträge:
    1.934
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    84
    Kekse:
    7.208
    Erstellt: 10.06.08   #2
    Probier mal die frequenzen bei ca 3 khz etwas anzuheben (bei etwa 3-5 khz), das soll diesn "nail in the paddle"-effekt erzeugen.

    (sagt mein wunderbares buch) :D
     
  3. Slider

    Slider Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.04
    Zuletzt hier:
    19.02.16
    Beiträge:
    1.363
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.140
    Erstellt: 10.06.08   #3
    Jupp und dabei möglichst gut spielen bzw. stark komprimieren um einen gleichmäßigen Click Sound zu bekommen ;)
     
  4. Jakob

    Jakob Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.06.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    2.526
    Ort:
    Wien, Graz
    Zustimmungen:
    432
    Kekse:
    9.099
    Erstellt: 10.06.08   #4
    in meinem Buch steht der Kick ist zwischen 1 und 4 kHz. und in einem anderen Buch las ich mal was von 2 bis 4 kHz. :eek: :confused: was sollen wir jetzt tun :screwy:

    Ich würde mal allgemein sagen: ausprobieren! letzten Endes ist es doch völlig egal wo der Kick ist, wichtig ist nur wenn man mehr davon will sollte man wissen wo er ist und in anheben. ;)

    Lg Melody
     
  5. Jakob

    Jakob Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.06.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    2.526
    Ort:
    Wien, Graz
    Zustimmungen:
    432
    Kekse:
    9.099
    Erstellt: 10.06.08   #5
    ahh noch was, gerade so weil ev. interessant ist: die BassDrum solo glaub ich klingt ziemlich sch.. und wahrscheinlich auch garnicht mehr nach BassDrum.
    Bei dem sound was du verlinkt hast wurde wahrscheinlich zusätzlich mit Grenzfläche in der Bass abgenommen, die produzieren meist einen recht sauberen Kick.

    Lg Melody
     
  6. Dieter B.

    Dieter B. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.06
    Zuletzt hier:
    20.01.14
    Beiträge:
    1.493
    Ort:
    Nähe Freiburg Brsg.
    Zustimmungen:
    25
    Kekse:
    1.921
    Erstellt: 10.06.08   #6
    bei dem Sound von Life is too short ist der Bauch sehr tief(druckpunkt unter 90hz) und der klick auch nicht sehr hoch(3-4khz).
    Der Klick ist nicht sehr stark angehoben, allerdings sind die Gitarren in dem Bereich stark abgesenkt, so dass das Tackern gut zu hören ist.

    Weiterhin ist das Bassdrumfell extrem leicht gespannt, das flatscht richtig(wodurch auch der tiefe Bauch kommt).

    Wenn du eh samples benutzt, kannst du ja auch versuchen die Bassdrum zu "klauen". ;)
     
  7. void

    void Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.06
    Zuletzt hier:
    28.05.16
    Beiträge:
    6.146
    Zustimmungen:
    701
    Kekse:
    19.675
    Erstellt: 10.06.08   #7
    ja, zum klauen müsste man sie allerdigns ma alleine hören :D
    also bei 3 khz hat bei mir noch nich so den gewünschten effekt gehabt, glaub aber auch eher, dass die gitarren wenn dann da frei sein müssen. aber ma shen, ic hprobiers weiter :D
     
  8. Sunbird

    Sunbird Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.09.05
    Zuletzt hier:
    30.11.09
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    404
    Erstellt: 10.06.08   #8
    Ich denke auch das man einfach rumprobieren sollte welche Frequenz man anhebt. Ich persönlich hebe so bei 5,5 Khz an, allerdings reicht es meinst nicht nur einfach anzuheben sonder man muss für den richtigen klick oft mit zwei equs über diese frequenz drüber. Wie schmal oder Breitbandig stellst du denn den eq ein?

    Gruß Benjamin
     
  9. void

    void Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.06
    Zuletzt hier:
    28.05.16
    Beiträge:
    6.146
    Zustimmungen:
    701
    Kekse:
    19.675
    Erstellt: 10.06.08   #9
    hab jez das problem gelöst, in dem ich einfach die samples aus dem andy sneap forum bei ultimatemetal genommen habe, die sind besser als alles was ich selbe rausholen könnte :D
    aber trotzdem danke für die antworten!
     
  10. pico

    pico HCA-Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    30.06.07
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    15.036
    Ort:
    Maintal near Frankfurt/M
    Zustimmungen:
    884
    Kekse:
    69.049
    Erstellt: 11.06.08   #10
    ...oder gar ein extra Mikro am Kick !? da schwingt dann der Teppich der Snare noch etwas mit rein - sauber raus EQen, nen Kompressor drauf und der Bass dazu gemischt.
     
  11. Der Trinker

    Der Trinker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.08
    Zuletzt hier:
    13.06.08
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.06.08   #11
    Beim Klick suchen würde ich allgmein empfehlen: Tonart der Bassdrum (wenn möglich) herausfinden, dann steilflankiger EQ durchs Frequenzband ziehen und im Hochton/Präsenzbereich die Harmonischen (sind deutlich hörbar) anheben.
     
  12. void

    void Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.06
    Zuletzt hier:
    28.05.16
    Beiträge:
    6.146
    Zustimmungen:
    701
    Kekse:
    19.675
    Erstellt: 11.06.08   #12
    ja ich nehm ja nich ab, arbeite ja mit samples ^^
    aer trotzdem danke an alle die sich hier die mühe gemacht haben!
     
  13. Deltafox

    Deltafox Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.10.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    7.542
    Zustimmungen:
    589
    Kekse:
    18.405
    Erstellt: 11.06.08   #13
    hab neulich mal versehentlich beim rumspielen ne BD so totkomprimiert, dass sie sich alleine angehört schon gar nicht mehr nach echter BD angehört hat (schon öfter gehört, sowas - ich mag's aber nicht)
    und da kam dann plötzlich ein wunderbar penetranter Klick raus.. wie gesagt, meine Sache wars nicht, aber probier's doch mal aus

    sehr kurze Attackzeit, sehr hohe Ratio
     
  14. paulsn

    paulsn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.06
    Zuletzt hier:
    16.08.12
    Beiträge:
    1.342
    Ort:
    Innsbruck
    Zustimmungen:
    42
    Kekse:
    7.204
    Erstellt: 12.06.08   #14
    versuch mal irgend so ein stark bissiges signal (rauschen mit bandpass zw 4-6kHz, snare-teppich, PET-flasche gegen den tisch knallen,... sei kreativ!!) drauf zu triggern und dazu zu mischen.
     
  15. Lasse Lammert

    Lasse Lammert HCA Amps und Aufnahmetechnik HCA

    Im Board seit:
    30.03.05
    Zuletzt hier:
    7.11.16
    Beiträge:
    4.059
    Ort:
    Lübeck
    Zustimmungen:
    807
    Kekse:
    35.152
    Erstellt: 12.06.08   #15
    bei der Aufnahme:
    die Bassdrum so tief wie möglich stimmen...also Fell fast komplett entspannen....

    gibt dieses Schöne Klatschen.
    Dann Kevlar Falams und holz oder Plastik-Klöppel.

    Als Mic würde ich das Audix D6 empfehlen.

    Im Mix: etwas an Kompressor/Limiter.
    Boost der Frequenzen um 5-6k dafür etwas bei 350 cutten
     
Die Seite wird geladen...

mapping