wie bekommt man diesen "akkordeonsound"?

von crashonline, 21.11.04.

  1. crashonline

    crashonline Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.07.04
    Zuletzt hier:
    14.11.14
    Beiträge:
    588
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    100
    Erstellt: 21.11.04   #1
    hi

    mich würde mal interessieren, welche effekte bzw einstellungen man verwenden muss um diesen , ich möchte fast meinen, akkordeonhaften klang hinzubekommen?

    ich hätte ja gedacht es wäre ganz viel chorus, aber wenn ich den hoch drehe, dann krieg ich im hinterrund immer dieses ständig ansteigende oder abfallende "space"ige hintergrund "schwwww".
     
  2. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.151
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 21.11.04   #2
    Weniger ist mehr: Musst du halt alle Regler/Parameter dezent einstellen, quasi dem O-Sound zumischen und nicht, diesen komplett verbiegen.
     
  3. michaelkle

    michaelkle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.09.04
    Zuletzt hier:
    9.05.07
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 21.11.04   #3
    Ist auf jeden Fall Chorus .. und wenn ich mich nicht sehr irre: 70% orginal und 30% Effekt !!! ( eher vielleicht weniger )
     
  4. stringsurfer

    stringsurfer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    25.08.05
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.11.04   #4
    Ich seh da aber ehrlich gesagt die Parallele zu einem "Akkordeonsound" nicht gegeben. Da ist wahrscheinlich noch weniger als 30% Chorus drin, dafür noch etwas gecruncht.
     
  5. Andrey23

    Andrey23 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.04
    Zuletzt hier:
    3.10.12
    Beiträge:
    1.270
    Ort:
    Würzburger Umgebung
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    805
    Erstellt: 22.11.04   #5
    Das ist der typische crunch - chorus Sound von Nirvana.

    Schau mal was für Effekte Kurt damals verwendet hat:
     

    Anhänge:

Die Seite wird geladen...

mapping