Wie Effekte an Verstärker anschließen?

von Sagrotan J, 05.08.05.

  1. Sagrotan J

    Sagrotan J Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.04
    Zuletzt hier:
    13.11.10
    Beiträge:
    59
    Ort:
    middlfrangn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.08.05   #1

    Anhänge:

  2. jimi?

    jimi? Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.05
    Zuletzt hier:
    16.11.14
    Beiträge:
    1.155
    Ort:
    Niedersachsen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    148
    Erstellt: 05.08.05   #2
    Git-->Comp-->Dist-->Blues --> Amp
    Chorus-->Loop
    wäre meine Lösung sonst SuFu:great:
     
  3. Sagrotan J

    Sagrotan J Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.04
    Zuletzt hier:
    13.11.10
    Beiträge:
    59
    Ort:
    middlfrangn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.08.05   #3
    Vielen Dank
    aber wie gehts dann in den Amp?
     
  4. jimi?

    jimi? Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.05
    Zuletzt hier:
    16.11.14
    Beiträge:
    1.155
    Ort:
    Niedersachsen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    148
    Erstellt: 05.08.05   #4
    Wie wo was in den Amp ??
     
  5. Sagrotan J

    Sagrotan J Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.04
    Zuletzt hier:
    13.11.10
    Beiträge:
    59
    Ort:
    middlfrangn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.08.05   #5
    äh in meinen Marshall
     
  6. Chad Savage

    Chad Savage Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.09.04
    Zuletzt hier:
    31.08.12
    Beiträge:
    403
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    452
    Erstellt: 05.08.05   #6
    nun ja in wiefern weißt du es nicht? wie man die kabel in die buchsen steckt, welche reihenfolge die geräte haben sollen oder ob die geräte in den FX-loop oder direkt vor den amp sollen?
    ich schätze eher die letzten beiden. die reihenfolge ist grundsätzlich erstmal dir persönlich überlassen, es gibt aber einige strukturen die sich einfach bewährt haben: WahWah -> Kompressor -> Verzerrer
    -> Chorus -> Delay -> Volume -> Hall (quelle: http://www.musik-service.de/Gitarren/gtFX.htm#Boden-Effektgeräte_-_Tretminen)

    in deinem fall würde es heißen, erstmal den compressor, dann die beiden verzerrer(weil du eigentlich immer nur einen von ihnen anhaben wirst ist die reihenfolge der beiden erstmal egal) und dann das letzte (weiß, dynamic irgendwas von boss, kann nicht genau erkennen)

    grundsätzlich kommen die verzerrer vor dem verstärker und modulationseffekte werden häufig in den loop gehängt. du kannst aber dabei auch experimentieren, schließlich kann dir niemand was vorschreiben.
     
  7. Sagrotan J

    Sagrotan J Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.04
    Zuletzt hier:
    13.11.10
    Beiträge:
    59
    Ort:
    middlfrangn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.08.05   #7
    Die Reienfolge der Effekte ist mir jetzt ziemlich klar aber seht Euch bitte das Bild von meinem Marshall an - viele möglichkeiten das Gitarrenkabel anzuschließen :confused:
     
  8. Chad Savage

    Chad Savage Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.09.04
    Zuletzt hier:
    31.08.12
    Beiträge:
    403
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    452
    Erstellt: 05.08.05   #8
    der normale eingang ist auf der vorderseite (wie eigentlich :rolleyes: bei jedem amp). leider kann man die beschriftung auf dem bild nicht erkennen, vielleicht kannst du sie ja hier hinschreiben oder ein größeres bild machen? dann könnte man mehr sagen.. :)
     
  9. Sagrotan J

    Sagrotan J Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.04
    Zuletzt hier:
    13.11.10
    Beiträge:
    59
    Ort:
    middlfrangn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.08.05   #9
    Parallel FX Loop send return, series loop send return.
     
  10. Chad Savage

    Chad Savage Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.09.04
    Zuletzt hier:
    31.08.12
    Beiträge:
    403
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    452
    Erstellt: 05.08.05   #10
    das heißt du hast einen parallelen und einen seriellen effektloop

    davon geht der jeweilige send zum eingang der effektgeräte und was aus dem ausgang der geräte rauskommt geht zum return

    entweder musst du dich entscheiden ob para.. oder seri.. oder du hast sogar 2 loops in die du verschiedene effekte packen und sie gleichezeitig verwenden kannst. dazu müsste näheres in der anleitung stehen, bzw. wenn er schon älter und gebraucht ist einfach mal hier oder im internet(google oder marshallamps.de) die modellbezeichnung angeben.
     
  11. The Mars Volta

    The Mars Volta Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.04
    Zuletzt hier:
    15.12.13
    Beiträge:
    875
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    965
    Erstellt: 05.08.05   #11
    ach faxen!
    einfach vom output des letzten effekts in den stinknormalen input von dem amp (vorne links oben ;) )

    wenn du nochn paar kabel übrig hast kannst du den chorus in den effektloop hängen ... muss aber nicht unbedingt sein
     
  12. Fischi

    Fischi Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Beiträge:
    5.867
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    480
    Kekse:
    7.343
    Erstellt: 05.08.05   #12
    chorus klingt meiner meinung nach vorm amp eh besser
     
  13. Chad Savage

    Chad Savage Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.09.04
    Zuletzt hier:
    31.08.12
    Beiträge:
    403
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    452
    Erstellt: 06.08.05   #13
    aber er wollte ja auch wissen wie man die pedale hinten anschließen kann, bzw. was die anschlüsse für eine bedeutung haben.
    ich persönlich habe auch alles vor dem amp, weil ich eher wenige(also gleichzeitig) effekte benutze, aber der loop wird ratsam wenn die effekte anfangen zu matschen, da kann man sie beim parallelen loop so viel dazu mischen, dass das und unvermatschte signal auch noch gut hörbar ist.
     
  14. OFFFI

    OFFFI Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.04
    Zuletzt hier:
    10.01.07
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.162
    Erstellt: 06.08.05   #14
    alles vor den amp, du nutzt zerrtreter da sind fx loops unbrauchbar



    Parallel fx loop heist

    dein signal wird geteilt, geht einmal unverändert zur endstufe und einmal geht es durch die effekte und dann zur endstufe


    serieller fx weg heist


    das signal geht bei send raus, und kommt bei return wieder...
     
Die Seite wird geladen...

mapping