wie findet ihr den drumsound?

von *JEAN*, 11.03.06.

?

wie ist der sound?

  1. gut

    41 Stimme(n)
    73,2%
  2. schlecht

    5 Stimme(n)
    8,9%
  3. ich kanns nicht besser

    10 Stimme(n)
    17,9%
  1. *JEAN*

    *JEAN* Don Jean Guitars

    Im Board seit:
    02.09.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    2.186
    Ort:
    ist nicht wichtig!
    Zustimmungen:
    918
    Kekse:
    23.003
    Erstellt: 11.03.06   #1
    hey leibe drummer
    wie findet ihr den drumsosund /aufnahme!

    http://home.arcor.de/jean.logicuser/Premier_Drum.mp3

    ich frag bewusst hier und nicht im hörproben-forum! da ich denke hier sind mehr drumer zuhause!:D

    für lob und kritik nur zu ;)


    das drum:
    [​IMG]


    gruss (ein gitarrist der drums sehr gerne mag)
    ps ist übrigends mein studio drum:D
     
  2. session

    session Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.06.05
    Zuletzt hier:
    5.06.07
    Beiträge:
    355
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    95
    Erstellt: 11.03.06   #2
    Moin!

    Also die Aufnahme ist ziehmlich geil!

    Also der Sound überrascht mich positiv! Was hast du alles abgenommen? Und mit welchen Mikros?

    Nur ein paar mal hengst du mit deinem Timeing ;)

    session
     
  3. !mhm!

    !mhm! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.05
    Zuletzt hier:
    21.07.13
    Beiträge:
    815
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    138
    Erstellt: 11.03.06   #3
    aufjedenfall nicht schlecht.
    die bassdrum könnte etwas präsenter (vllt. auch fetter) sein,
    und ich finde die toms sind sehr dumpf.
    ansonsten cymbals, snare wirklich gut.

    wie gesagt, noch ein metronom und alles i.O. :great:
     
  4. RodLovesYou!

    RodLovesYou! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.01.05
    Zuletzt hier:
    3.02.10
    Beiträge:
    1.141
    Ort:
    51 16 50.93N 6 22 39.14E @Google Earth
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    517
    Erstellt: 11.03.06   #4
    Ich find die Toms auch gut vom Klang.
    Naja zum timing von ihm: Ich denke er wollte nur mal bisschen drauf zocken und die Qualität jetzt erfahren.. Aber dann später werden da andere "richtige" Drummer drauf zocken.
    Also ich find das Set wirklich sehr geil vom Klang!
     
  5. session

    session Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.06.05
    Zuletzt hier:
    5.06.07
    Beiträge:
    355
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    95
    Erstellt: 11.03.06   #5
    Boah .... ;)

    Mit "zocken" verbinde ich css und nicht schlagzeug spielen...
     
  6. Peter Silie

    Peter Silie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.02.06
    Zuletzt hier:
    8.11.06
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.03.06   #6
    bin positiv überrascht:great:, hört sich gut an:). die becken klingen auch sehr gut, welche Zildjian Serie ist das??
     
  7. JoJoAction

    JoJoAction Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    876
    Ort:
    Bochum
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.231
    Erstellt: 11.03.06   #7
    Der Sound an sich ist ok. Die Bassdrum müsste aber etwas definierter rüberkommen. Wenn da noch eine Band drüber spielt, wird von der Bassdrum evtl. nicht mehr viel zu hören sein.
     
  8. *JEAN*

    *JEAN* Threadersteller Don Jean Guitars

    Im Board seit:
    02.09.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    2.186
    Ort:
    ist nicht wichtig!
    Zustimmungen:
    918
    Kekse:
    23.003
    Erstellt: 11.03.06   #8
    zildiyan K serie
    und ich spiel nicht die drums...bin ja gitarrist:D mit nem drum!

    die bassdrum kann ich noch anpassen je nach sound! diese habe ich mit 2 mics abgenommen (eins in der bassdrum und ein grossmebran davor)!
    je nach dem was für sound gewünscht ist kann ich es spitzter machen, d.h ründer/wiecher mehr grossmembran; kanlliger eher merh das dynamische in der bassdrum...
    ansosnten waren es rund 11 mics!
    2 bassdurm (atm25 und C414)
    4 toms (TB CB55)
    2 snare (AE300 und shure sd565)
    1 hihat (C1000)
    2 overheads ( B5)

    und der drumer hatt einfach drauflosgespielt;)
    (immer gleich besser sein wollen tsts...:D )
    die toms sind bewusst tiefer gestimmt ich mag die so eher..desweitern sind das eher grosse/tiefe kessel....

    dank!
     
  9. ZAP!

    ZAP! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    29.06.14
    Beiträge:
    277
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    84
    Erstellt: 11.03.06   #9
    Bis auf den Tom-sound find ichs ganz gut, aber ich mag die toms eher "trockener".
    was sind denn für felle drauf?
     
  10. session

    session Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.06.05
    Zuletzt hier:
    5.06.07
    Beiträge:
    355
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    95
    Erstellt: 11.03.06   #10
    Was geht 11 Mikros???

    Naja, die Aufnahme ist zwar ganz geil, aber ich dachte du hättest 4-6 Mikros genommen...

    Soll jetzt nicht abwertend klingen, aber ich glaube bei 11 Mikros hätt man mehr raushohlen können oder?

    session
     
  11. *JEAN*

    *JEAN* Threadersteller Don Jean Guitars

    Im Board seit:
    02.09.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    2.186
    Ort:
    ist nicht wichtig!
    Zustimmungen:
    918
    Kekse:
    23.003
    Erstellt: 12.03.06   #11
    toms haben remo coated emperor drauf (oder so)

    was z.b?
    oder was hast du gedacht wäre nicht abgemic't gewesen?
    das hihat mic ist nur ganz leicht dazugemischt da eigentlich genung von den overheads kommen

    wie wärs wenn ihr hir auch eure drumsosunds (nur das drumset!) postet? würde mich nämlich interessieren in einem direktvergelich....ich will ja noch besser werden ;)
    der mix des drums ist zurzeit nur als "set" abgestimmt...also weder zu einem song geschweige zu einem stil!
     
  12. session

    session Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.06.05
    Zuletzt hier:
    5.06.07
    Beiträge:
    355
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    95
    Erstellt: 12.03.06   #12
    Moin.

    Also wenn du schon 11 Mikros nimmst, dann hätte ich vielleicht die Snare statt die Bassdrum 2 mal abgenommen!

    Ich finde die Tomsounds nicht wirklich "fett". Also wenn du jedes einzelnd abgenommen hast, dann würde ich an deiner Stelle noch da ein bisschen rumbastel und ausprobieren!

    session
     
  13. HOTZi

    HOTZi Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.05
    Zuletzt hier:
    16.05.06
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    210
    Erstellt: 12.03.06   #13
    An sich ist der sound grundsolide und ok für die weiterverarbeitung in irgendeinem song. die toms klingen mir persönlich zu wenig resonand (ist aber geschmacksache).

    ... mal schauen ob ich heut vllt dazu komm dann werd ich mal wss einstellen

    gruß
    HOTZi
     
  14. General Rayden

    General Rayden Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.06
    Zuletzt hier:
    17.10.11
    Beiträge:
    100
    Ort:
    Bei Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    44
    Erstellt: 12.03.06   #14
    der sound is wirklich super, bloß die becken sind ein bißchen zu warm für mich, aber das liegt ja nich an der aufnahme^^
     
  15. watergate

    watergate Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.05
    Zuletzt hier:
    2.03.15
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    41
    Erstellt: 12.03.06   #15
    Jo find auch, dass die Toms schärfer und die Bass Drum direkter klingen sollte. Aber ansonsten klingts echt fett...vor allem die Stelle mit dem China;)

    Goil!:D
     
  16. bo

    bo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.03.06
    Zuletzt hier:
    23.08.07
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.03.06   #16
    schnell zum sound...

    insgesamt klingt nicht ganz rund, abgesehen vom timing aber du bist ja ne gitarre!

    Tipp: wen du oder dein drummer im studio eintrommelt, dann geh davon aus, das du mit einem schicken natur-sound reinkommst (zur aufnahme).

    Snare: klingt trocken aber keine natürlichen obertöne, ich finde sie schwingt zu wenig(offener wäre gut)...trocken stimmen ist immer einfach...
    Toms: guter sound aber mehr präsenz wäre toll, beachte bitte, dass stimmverhältnis zwischen den toms sollte gleiche tonabläufe haben, wie tonintervalle da gibt es verschiedene möglichkeiten.
    Bassdrum: geschmackssache... ich würde sie präsenter machen, mag nicht wenn die bassdrum fettklingt (d.h. längeres sustian und gute ansprache) und dieser attakklick zuhören ist der den sound nicht mehr wirklich natürlich klingen läßt. !! vorsicht mit der stimmung und dem verhältnis zum anschlagattack!! klingt dann nicht organisch auf der aufnahme.
    Becken: waren ok da kann immer diskutiert werden, angenhem begleitend und gehen nicht auf die nerven.
    gruss bo
     
  17. xeon

    xeon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.08.05
    Zuletzt hier:
    12.06.10
    Beiträge:
    512
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    52
    Erstellt: 12.03.06   #17
    Also mir gefällt der Sound.

    Die Bassdrum könnte ein bisschen Mehr Attack/Punch meiner Ansicht nach vertragen.
    Denn sonst geht die schnell im Mix unter und wenn man sie zu laut macht hört man nurnoch sie.

    Snare noch nen Tick knalliger und dann bassts.

    Das mit dem Großmembraner vor der Bassdrum muss ich auch mal testen, klappt ja anscheinend ganz gut!

    In welchem Abstand haste das Teil vor der Bassdrum positioniert?
    Oder direkt vors loch?
     
  18. *JEAN*

    *JEAN* Threadersteller Don Jean Guitars

    Im Board seit:
    02.09.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    2.186
    Ort:
    ist nicht wichtig!
    Zustimmungen:
    918
    Kekse:
    23.003
    Erstellt: 12.03.06   #18
    die bass habe ich ja mit 2 mic abgenommen....
    je nachdem welches mic ich lauter mach klingts sie anders!
    nicht jeder mag das nageln der bassdrum oder das sie immer sehr gut hörbar sein muss im song! wenn ich mir metal produktionen anhör bekomm ich das...naja, nicht mein ding!

    wenn man bei der bassdrum zwei mics braucht, darf man nicht vergessen die phasen zu drehen!

    der snare sound ist geschmackssache ich habe viele felle probiert und bin dann bei eveans gebleiben und zwar dieses:
    https://www.thomann.de/evans_b14hdd_prodinfo.html?sn=7984ba656bcdb96cbd17aa51f1909c62
    dieses klingt halt auch sonst sehr trocken , aber ich mag den sound! wer den sound nicht gefällt kann mir seiner eigener snare kommen;) deswietern ist die snare auch ziemlich tief 6.5" (wie der rest des drums auch!)
    [​IMG]
     
  19. Jo Jones

    Jo Jones Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.11.05
    Zuletzt hier:
    16.10.07
    Beiträge:
    179
    Ort:
    Bamberg/Melkendorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 12.03.06   #19
    ja shit...
    also ich find die aufnahme qualität einfach geil... die toms find ich fast ein bisschen zu leise aber sonst passt es denk ich..
    wieviel geld hast du denn in die mics gesteckt?
    und wieviel ins mischpult?
    mit welchen programm hast du aufgenommen?
     
  20. HOTZi

    HOTZi Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.05
    Zuletzt hier:
    16.05.06
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    210
    Erstellt: 12.03.06   #20
    Here you are:
    http://www.hotzi.com/docs/audios/test-m.mp3
    http://www.hotzi.com/docs/audios/test-o.mp3

    (Begleitgrundlage ist eine "minimal" Sequenz von "Dancing on the Ceiling")

    Im Nachhinein muss ich meine Ausssage von "oben" aber leider fast zurücknehmen und bo recht geben. Ich denke du wirst mit dem sehr "trockenen" Sound in einer Aufnahme Probleme bekommen. Es sind die "störenden" Obentöne eines Schlagzeuges, die es zum "Klingen" bringen. Bei deinem Sound musst du denk ich mit sehr viel Elektronik arbeiten, damit es wieder wie ein akkustisches Schlagzeug klingt.
     
Die Seite wird geladen...

mapping