wie kann ich einfach und schnell meine mp3 umbenene

von elominaty, 23.08.05.

  1. elominaty

    elominaty Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.07.05
    Zuletzt hier:
    4.10.07
    Beiträge:
    3
    Ort:
    babilon
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.08.05   #1
    hi, ich habe ein kleines problem. auf meinem rechner habe ich so um die 100 GB mp3. die zwar zum grösten teil sortiert sind aber leider ist die beschriftung nicht so wie ich sie gerne hätte.
    meine frage ist gibt es ein Tool oder ein Player, in dem die mp3 beschriftung geändert werden kann und die anderung auch in der mp3 datei gespeichert wird.
    fals ich die mp3 liest mal wieder hoch laden muss in meinem player, damit ich nicht die ganze arbeit noch mal von forne machen muss.

    helft mir bitte, danke
     
  2. Kai-Ser

    Kai-Ser Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    17.10.09
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    380
    Erstellt: 23.08.05   #2
    Das ist ja grausam. Nein, das tut mir sogar schon im Herzen weh. Ich meine, gibt das sowas wie Anstand noch? Gewissen? Höflichkeit? Respekt? Wertschätzung?
    Ich weiß gar nicht worüber ich mich am meisten aufregen soll. Ist das heutzutage so üblich, dass man sich nur noch bedienen lässt? Immer den leichtesten Weg gehen. Andere machen das schon für mich? Ich hab in 30 Sekunden ein Programm gefunden was das kann, war überhaupt nicht schwer.
    100GB Mp3s, sind mindestens 1000 Alben. Darunter befinden sich sicherlich Menschen/Künstler, die unendlich viel Energie dafür aufgebracht haben. Und dann kommt da jemand, lädt sich das runter und ist dann noch so dreist und fragt in einem Forum, das hauptsächlich von Musikern/Künstlern besiedelt ist, nach einem Programm, dass ihm das Leben doch bitte noch einfacher macht.
    Entschuldigung, hab ich was verpasst? Das kränkt mich irgendwie. Das finde ich peinlich, da würde ich mich für schämen. Von mir aus kann man sich ja runterladen so viel wie man will, aber dann muss man doch nicht damit hausieren gehen.

    Mann, mann, mann..
     
  3. MichaelLJ

    MichaelLJ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.05.05
    Zuletzt hier:
    30.12.15
    Beiträge:
    99
    Ort:
    Darmstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    75
    Erstellt: 23.08.05   #3
    das waeren so ca. 20000Euro neupreis
     
  4. elominaty

    elominaty Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.07.05
    Zuletzt hier:
    4.10.07
    Beiträge:
    3
    Ort:
    babilon
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.08.05   #4
    hi, Kai-Ser "das ist net von dir, das du gleich mit ihrgent welchen vermutungen ankommst."
    aber was du da oben beschrieben hast trift nicht ganz zu. 75% meiner music die ich auf dem rechner habe, besitze ich oreginal. 24% sind von musicern die ich privat kenne. und das eine 1% was übrich bleit ist leider im inet gezogen aber nur weil ich die alben nicht im handel oder bei freunden gefunden habe.
    so und wen du noch mal wen mit so was beschuldigst soltest du dir auch sicher sein das das stümt
     
  5. Kai-Ser

    Kai-Ser Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    17.10.09
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    380
    Erstellt: 23.08.05   #5
    Ach, entschuldige bitte. Du klingst leider nicht wie ein versierter Musikliebhaber der im Laufe seiner 22 Jahre liebevoll seine Lieblingsplatten gesammelt hat.
    Ich lernte auch mal, dass Gedanken und Sprache eng miteinander verbunden sind, vielleicht daher meine voreilige Überlegung. Nichts für Ungut, man darf sich auch mal irren.
    LG
     
  6. -N-O-F-X-

    -N-O-F-X- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.03
    Beiträge:
    4.804
    Zustimmungen:
    779
    Kekse:
    7.516
    Erstellt: 23.08.05   #6
    Such mal bei google nach dem Programm "the godfather"
    Ist Freeware und ist wirklcih ein gutes Programm um Ordnung in MP3s etc zu bringen.
     
  7. elominaty

    elominaty Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.07.05
    Zuletzt hier:
    4.10.07
    Beiträge:
    3
    Ort:
    babilon
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.08.05   #7
    Kai-Ser
    macht ja nigs, hat mich auch viel arbeit gekostet das ganze zusammen zu bringen. naja so gut kenne ich mich nicht in der zehne aus. ich habe nur sehr viele leute, die ebend music machen und ich höre sie mir ebend gerne an.

    -N-O-F-X-
    danke dir, das tool ist echt geilo. habe zwar noch nicht alle funktzionen raus bekommen aber bist jetzt erfüllt es meine erwahrtungen.

    aber falls noch wer andere tools oder player hat immer her damit, ich will ne kleine samlung an solchen tool´s/playern machen.
     
  8. elkulk

    elkulk Bass-Mod & HCA Bass/Elektronik Moderator HCA

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    10.519
    Ort:
    Rhein-Main
    Zustimmungen:
    1.412
    Kekse:
    60.306
    Erstellt: 24.08.05   #8
    Wär nett, wenn Du die Links mit einer kleinen Beschreibung hier in einem passenden Unter-Forum postest.
     
  9. MichaelLJ

    MichaelLJ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.05.05
    Zuletzt hier:
    30.12.15
    Beiträge:
    99
    Ort:
    Darmstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    75
    Erstellt: 24.08.05   #9
    trotzdem glaub ich das net, die story mit 75% ... denn wenn man mal ueberlegt:

    falls du mit 14 angefangen hast, dir die musik zu kaufen, musst du im durchschnitt monatlich fuer etwa 156 EUR, also 305 DM CDs gekauft/geschenkt bekommen haben ... da moechte ich auch deine verwandten haben... Richy (@elominati), kannst Du mir mal ein bisschen was ueberweisen?


    hier die rechnung: 20000EUR*75%/8/12~=156


    jajaja ... 75% ... aber haett ich auch gesagt, solangs mir keiner nachweisen kann [​IMG]
     
  10. elkulk

    elkulk Bass-Mod & HCA Bass/Elektronik Moderator HCA

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    10.519
    Ort:
    Rhein-Main
    Zustimmungen:
    1.412
    Kekse:
    60.306
    Erstellt: 24.08.05   #10
    Is ja gut jetzt, ausserdem sind 20.000€ selbst für 1000 neue CDs wohl etwas hoch gegriffen. Und wenn noch gebrauchte dabei sind ...
     
  11. thommy

    thommy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    24.11.11
    Beiträge:
    4.586
    Ort:
    its better to burn out than to fade away ?? ...
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.456
    Erstellt: 24.08.05   #11
    Sagt mir einen, aber auch nur einen CD Besitzer der alle seine Alben gekauft hat. :rolleyes:

    Die Hälfte is doch sowieso bei fast jedem gebrannt.
     
  12. Rasti

    Rasti Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.04
    Zuletzt hier:
    28.12.13
    Beiträge:
    752
    Ort:
    Neumünster
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    635
    Erstellt: 24.08.05   #12

    finde deine reaktion ehrlich gesagt bissl überzogen... dann müsstest du jeden typen hier im forum an den pranger stellen. klar kauf ich mir von meinen "favorites" auch die alben, wenn ich die musik dauernd höre, aber ich hab genauso sehr viele mp3s, die bestimmt die mehrheit meines bestands ausmachen. bei diesen mp3s ist es für mich eher so: entweder ich downloade sie mir, oder besorge sie mir gar nicht. also sehe ich das nicht als verlust für die musiker, sondern als gewinn für mich. :p wenn es so wäre, dass es heisst: entweder kaufen oder downloaden, dann, klar, das ist assi. aber das was ich wirklich haben will, kauf ich mir auch.
     
  13. MichaelLJ

    MichaelLJ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.05.05
    Zuletzt hier:
    30.12.15
    Beiträge:
    99
    Ort:
    Darmstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    75
    Erstellt: 24.08.05   #13
    selbst wenn du jetzt anfaengst, den durchschnittspreis pro album auf 17 EUR zu senken, sind wir immer noch bei schlappen 132 EUR pro monat durchgaengig jeden Monat in 8 Jahren - den will ich auch mal sehen, der sowas auch noch als schueler zustandebringt.

    Es ist ja wohl jedem klar, dass da was nicht rechtens zugeht - zumal ich vergleichswerte habe.
     
  14. bluescythe

    bluescythe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    2.12.14
    Beiträge:
    122
    Ort:
    Braunau am Inn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.08.05   #14
    ich würde da auch nicht mit 17,- pro cd rechnen. es gibt ja auch so nette veranstaltungen wie z.B. http://www.cd-schallplatten-boerse.de/ wo man oftmal für wenig geld viele gebraucht und zum teil sogar neue cd's kaufen kann. da passiert schon mal, daß man für 100,- so zwischen 10 und 20 cd's (manchmal sogar noch mehr ... es gibt auch haufenweise alte gute cd's genaugenommen mehr als neue ;) ) mit nach hause nimmt. bin zwar etwas älter als der thread-eröffner, hab aber mittlerweile auch schon knapp 400 cd's und 100 dvd's rumstehen, und wenn ich noch die von meinem pa und meinem bruder dazurechne dann kommen wir sogar über die 2000'er grenze.
     
  15. typ

    typ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.05
    Zuletzt hier:
    16.04.16
    Beiträge:
    199
    Ort:
    22 Acacia Avenue
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    471
    Erstellt: 26.08.05   #15
    17 kröten für 'ne CD? die neuesten (pop-)platten kosten vll. soviel, aber wenn er viel ältere und unbekannte musik hört?
    'n Kumpel von mir kauft sich oft CD's für 'n euro oder vll. bissl mehr über ebay oder bei irgendwelchen bands über inet. Auch von welchen die er net persönlich kennt. auch irgendwelche Metalversände bieten CD's an die wesentlich weniger kosten als 17€.

    und vll. sinds ja auch "nur" 65-70%.... wär auch nich sooOO tragisch.
     
  16. scheissPi-ber[]

    scheissPi-ber[] Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.07.04
    Zuletzt hier:
    3.09.12
    Beiträge:
    976
    Ort:
    127.0.0.1 (Zürich)
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.094
    Erstellt: 26.08.05   #16
    back2topic:

    der iTunes kann dir auch mp3 sortieren....
    ich weiss nicht wie weit er sie beschriften kann...aber mal sicher in beschriftete ordner sortieren
     
  17. KDV

    KDV Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.06.05
    Zuletzt hier:
    26.02.16
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    97
    Erstellt: 30.08.05   #17
    Als 100gb sind, wenn ich mich nicht irre 100.000.000 kilo byte.

    bei einer rate von 320 kps macht dass 312500 s Musik

    Das sind 5208 Minuten Musik

    Also ca. 87 Stunden Musik, also ca. 100 Alben.

    Ganz von der möglichkeit abgesehen, dass sich noch internetradiomitschnitte darunter befinden, die soweit ich weiß legal wären.
     
  18. .Jens

    .Jens Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    10.614
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.920
    Kekse:
    23.787
    Erstellt: 30.08.05   #18
    Die Rechnung kann ja schon deshalb vorne und hinten nicht stimmen, weil damit ein Album etwa 1GB hätte. Schon unkomprimiert sind das aber bekanntermaßen nur max. 700MB, bei MP3 etwa ein Zehntel. Davon abgesehen sind durchgängig 320kbps eher unwahrscheinlich.

    Die ganze Diskussion ist aber müßig, daher bitte so langsam mal wieder back2topic...

    Jens
     
Die Seite wird geladen...

mapping