Wie laufen Gigs bei euch ab?

von delirious, 26.02.04.

  1. delirious

    delirious Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.04
    Zuletzt hier:
    18.02.13
    Beiträge:
    615
    Ort:
    Schliersee/Bayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    196
    Erstellt: 26.02.04   #1
    Wie ist das so bei euch, wenn ihr einen Auftritt habt? Ich mein direkt auf der Bühne zwischen den Songs? Einfach Song ansagen, Song spielen, nächsten Song ansagen, den spielen usw. oder wíe macht ihr da? Vielleicht noch ein paar Witze erzählen? :D
     
  2. McSonix

    McSonix Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.01.04
    Zuletzt hier:
    12.03.11
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.02.04   #2
    Wenn man nen guten Frontmann hat ist schon klasse.
    Es darf halt nicht irgendwie aufgesetzt wirken nach dem Motto jetzt bin ich dran mit mal was sagen.
    Pausen killen die Stimmung hab ich festgestellt. Am Besten in den Applaus vom alten Stück schon das Intro des nächsten.
     
  3. magge

    magge Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    1.597
    Ort:
    Wiesbaden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    372
    Erstellt: 26.02.04   #3
    joa du sagst es...ich halte auch nicht viel vom ansagen und son zeugs...habt ihr ma silverchair bei rar 2003 gesehen ? da hat daniel johns voll die romane erzählt...also so dann auch wieder nich...
     
  4. Musiker12

    Musiker12 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.03
    Zuletzt hier:
    14.03.06
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    116
    Erstellt: 26.02.04   #4
    Normal ist wohl vor dem 1. Song die Begrüßung und wer da Krawall macht sollten die Leute auch schon wissen. Aber wie es schon gesagt wurde zu viel Gelaber ist schlecht für die Stimmung. Wenn es richtig heiß her geht dann kommt mit dem letzten Ton schon wieder das Eintakten für den nächsten Song. Nur wenn die Stilrichtung geändert wird, dann kommt mal kurz was oder, wenn das Umstellen oder der Wechsel der Instrumente zu lange dauert. Bei Konzerte mag es gehen wenn etwas moderiert wird aber wir machen Tanzmucke und wenn es nicht gleich weiter geht dann stehen die Leute dumm auf der Tanzfläche rum und noch schlimmer, die Tanzfläche leert sich und dann kannst Du wieder von vorne anfangen um sie voll zu bekommen.
     
  5. metalgear98

    metalgear98 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.03
    Zuletzt hier:
    12.08.09
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    87
    Erstellt: 26.02.04   #5
    Also wenn wir einen Auftritt haben, dann reden wir meist nicht allzu viel. Ich für meinen Teil halte eigentlich das ganze Konzert über die Klappe, meistens nur eine kleine Verabschiedung und ein Dankeschön. Ich mag es nicht wenn eine Band versucht auf der Bühne komische Kommentare abzugeben, ist aber bei jeder Band anders. (Bei den Ärzten zum Beispiel gehört das total dazu) Wenn bei uns jemand redet, dann ist das der Schlagzeuger, da der meistens im Dunkeln sitzt wo ihn niemand sehen kann und er somit keine Probleme hat dem Publikum Blödsinn zu erzählen. *g*

    /mg/
     
  6. FuckingHostile

    FuckingHostile Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.03
    Zuletzt hier:
    28.01.07
    Beiträge:
    945
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    161
    Erstellt: 27.02.04   #6
    Wir machen auch nix großartiges dazwischen. Was aber mal geil wär wäre wenn man quasi auf der Bühne probt. Stellt euch mal vor. Auf der Bühne stehen Sofas und ein Kühlschrank. Nach und nach kommen die Musiker mit ihrem Kram auf die Bühne, erzählen sich was dann "Ja lass mal anfangen." "Wat solln wa denn spielen?" und dann hat n paar Lieder spielen, dann ne Pause machen hinsetzen Bier trinken rumblödeln usw. Dann " Ja komm las ma ein neues Lied mache" "Hat jemand tolle VOrschläge?" usw. Ich glaube wenn ich irgendwann mal reich und berühmt sein sollte werde ich das mal machen... 8) 8)
     
  7. Ziffi

    Ziffi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.03
    Zuletzt hier:
    17.12.09
    Beiträge:
    735
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 27.02.04   #7
    Wir wollten mal einen Gitarissten für ein paar Songs falschrum aufhängen. So mit Seil um die Füße wickeln. Nachdem wir aber mal solche Fotos für unser Plattencover gemacht haben, haben wir gemerk das es schon sehr stressig ist mit umgedrehter Schwerkraft Git. zu spielen.
     
  8. Phili

    Phili Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    26.12.03
    Zuletzt hier:
    6.05.12
    Beiträge:
    4.518
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    1.938
    Erstellt: 27.02.04   #8
    up-side-down? Kann ich mir nicht vorstellen. Wie hält denn da die Git an der richtigen Stelle? Zum Topic: ich kann es vor allem nicht leiden den Leuten zu erzählen, sie seien die größten. Ebenso wie so Statements wie "Berlin" oder "jetzt alle". Finde ich einfach peinlich. Manchen Zuschauern scheint es allerdings zu gefallen...sollen sie machen.
     
  9. *dreamdancer*

    *dreamdancer* Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.12.03
    Zuletzt hier:
    17.07.05
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.02.04   #9
    Hmmm....also ich denke (jedenfalls ist das bei uns so, da wir nur zu zweit sind) die gesunde Mitte ist die Lösung. Da ich die Texte und den Großteil der Musik schreibe, sag ich bei Songs oft n paar Sätze und fang dann an. Aber bei manchen bleibt auch nix zu sagen, da spricht das Lied für sich. Is von Stil zu Stil verschieden. Denk ich.

    bdT*
     
  10. paul_the_bassplayer

    paul_the_bassplayer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    24.03.11
    Beiträge:
    580
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    34
    Erstellt: 28.02.04   #10
    also wenn wir auf die bühne kommen, wird erstmal das intro gespielt, danach stellt unser sänger uns alle vor und animiert die leute, währendessen daddeln der drummer und ich (bass) "leise" im hintergrund herum, zwischen den songs labbert der sänger am enden ggf. zugabe
     
  11. Insane

    Insane Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    1.598
    Ort:
    Esens
    Zustimmungen:
    43
    Kekse:
    1.659
    Erstellt: 29.02.04   #11
    Also ich würd (hatte leider noch keine Gigs) erst n Intro spielen dann macht der Sänger: "The first SOng is called..." Oder natürlich auf Deutsch. Dann geht das Lied los. Dann Feedback als Übergang zum nächsten. Dann wird wieder kurz der näcshte Song gesagt und so weiter. dann kurz vorm ende noch sone bridge spielen (Bass und gitarre) und dann sagen, dass das publikum sich trennen sollen (eine seite nach rechts die andere nach links) und wenn das lied weiter geht sol die rechte seite auf die linke rennen und umgekehrt. dann würd ich zweimal erwähnen: "Wir sind (die Band)...", nur um zu promoten. Bei jedem SOng, wo das passt und der Sänger grade nix zu tun hat, würd ich noch immer "Hey, hey,..." rufen, bis die Masse mitmacht. Wenn es beim Gig gut abging würd ich am Ende noch 2 oder 3 (oder mehr) demo-CDs oder vielleicht (wenn man das schon hat) Alben. Auch um zu promoten. Naja und dann noch am Ende Tschüss, Dankeschön, ihr wart tioll oder sowas
     
  12. Phili

    Phili Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    26.12.03
    Zuletzt hier:
    6.05.12
    Beiträge:
    4.518
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    1.938
    Erstellt: 29.02.04   #12
    Genau so würd´ ich´s nicht machen. Laaaaaaaaaaangweilig! Eiiiiinfältig! Aber offenbar immer noch nicht aus der Mode, denn es machen ja viele so und es scheint gut zu funktionieren. Das soll aber für mich kein Grund sein, es ihnen gleich zu tun, denn Quantität ist ja nicht Qualität.
     
  13. j.konetzki

    j.konetzki Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    04.01.04
    Zuletzt hier:
    16.10.16
    Beiträge:
    4.370
    Ort:
    Bonn Beuel
    Zustimmungen:
    422
    Kekse:
    12.745
    Erstellt: 01.03.04   #13
    Hmmm... so laufen Gigs bei uns ab... wobei das schon ein Sonderbeispiel :shock: ist:

    30 Min vor dem Gig auftauchen... Bühne Sound und Lichtanlage begutachten und entscheiden ob Saalanlage oder eigene Anlage... 10-15 Min vor dem Gig wird das Equipment von unseren Roadies Bühnennah vorbereitet. Während dem Ausmarsch der vorherigen Band/Künstler wird innerhalb von 0,30 bis 1,30 Min. aufgebaut... Nach unserer Ankündigung geht es sofort ohne viel Schnick Schnack los... Unser Bühnen-Show-Konzept ist jeweils für 15,20,25,30,45,60,90,120 Min. augelegt... Soundcheck ist (generell) nicht möglich! Deswegen plazieren wir bis zu 2 Techniker im Saal in in direkten Kontakt mit dem Cheftechniker am Mischer stehen. Wenn wir mit dem Publikum agieren/reden, dann gehört das zum Programm/Show und dient der Unterhaltung/Promo. Je nach Stimmung (Platz im Programm) werden 1 bis 4 Zugaben gegeben und dann angekündigter Ausmarsch durch den Saal während die Techniker abbauen...

    Das dann halt mehrmals am Tag (zumindest in der Session) ;)
     
  14. Insane

    Insane Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    1.598
    Ort:
    Esens
    Zustimmungen:
    43
    Kekse:
    1.659
    Erstellt: 01.03.04   #14

    naja aber es kommt gut an. das weiß ich aus eigener erfahrung. außerdem wollen die fans bzw zuschauer ja nicht dichtgelabert werden, sondern die mucke hören. und wenn man nicht so viel quasselt kann man auch mehr lieder spielen.
     
  15. Lyricist

    Lyricist Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.04
    Zuletzt hier:
    1.04.04
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.03.04   #15
    Also Auftritte bei uns ergeben sich einfach immer. Ic bin Sänger und sage nur etwas wenn ich der Meinung bin jetzt könnte ich mal ein bisschen was erzählen, z.B. wenn wir zum ersten Mal ein neues Lied spielen etc.
    Habe mir noch nie vorher überlegt wann ich was sagen will, weil ich denke, dass sowas eh nicht gut ankommen würde. Das einzige was wir vorher halt imer festlegen ist logischerweise die Setlist und der Rest ergibt sich halt. Allerdings hab ich mir eins geschworen. Nie irgendne Ansprache zu halten bevor wir nicht mindestens ein Lied gespielt haben
     
  16. Peegee

    Peegee Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    10.01.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    5.273
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    208
    Kekse:
    27.824
    Erstellt: 06.03.04   #16
    Auf die Bühne; ohne Umschweife anfangen; nach dem ersten Song ohne Pause direkt in den Nächsten; danach kurz "n`Abend, wir sind ...." und direkt den nächsten Kracher. Spätestens dann haben wir das Publikum auf unserer Seite. Kein großes Gelaber - Vollgas geben!
     
  17. inveteracy

    inveteracy Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    31.12.03
    Zuletzt hier:
    23.12.04
    Beiträge:
    1.081
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    12
    Erstellt: 26.03.04   #17
    Ne halbe Stunde vorher ein bisschen improvisieren, also alles abstimmen dabei und ein ;) bisschen Aufmerksamkeit zu erregen, dann den veranstalter auf die bühne mit " ab 22:00 Uhr spielt ......"
    Und dann vollabrocken... :D


    mfg
     
  18. =]Tevion[=

    =]Tevion[= Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.04
    Zuletzt hier:
    18.11.09
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.03.04   #18
    Als Auftakt en kleines Solo meinerseits bis alles bereit ist, dann erster Song, dann ne halbe Stunde warten bis Beifall fertig ist (okay en bissle kürzer ists dann schon) Dann ansagen und dann einfach abrocken und nur jedes 3. oder 4. Lied ma wieder was sagen (spontan, der grade will haben da en Zeichen!) Funktioniert! ;)
     
  19. J.B.Goode

    J.B.Goode Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.03.04
    Zuletzt hier:
    24.10.16
    Beiträge:
    1.888
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    28
    Kekse:
    1.252
    Erstellt: 27.03.04   #19
    Bei uns geht es meistens ohne Gelaber los... mal kurz ab und zu Lied ansagen, oder andeuten....
    Wir nehmen meistens eine (Mädels) Tanzgruppe mit, mit der wir uns ab
    und zu im Verlauf abwechseln.... Grüsse an "Gloria" :D :D

    irgendwann wird die Band vorgestellt.... und jeder einzelne Musiker.... Beim letztem Song... oder der Zugabe wird dann wärend die Musik gespielt wird... gedankt... noch mal Die Musiker Vorgestellt... Promotion gemacht etc...... halt'n Ausklang...

    Mit fält da'n neuer Thread ein.... hehe aber ob da jemand reinschreiben will... oder gibts' den schon?
    "Eure Pannen auf der Bühne" :D
     
  20. Willi

    Willi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    2.01.16
    Beiträge:
    695
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    43
    Erstellt: 27.03.04   #20
    den gibts es schon ich glaub im bassforum
    allerdings find ich ihn gerade nciht
     
Die Seite wird geladen...