Wie nennt man die folgende Spielart?

von Jazzman1984, 11.07.06.

  1. Jazzman1984

    Jazzman1984 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.05
    Zuletzt hier:
    2.06.07
    Beiträge:
    51
    Ort:
    Bärlin :D
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.07.06   #1
    Hi,
    ich, meines Zeichens n totaler Anfänger aufm E-Bass, hab mir grad n paar Blues Brothers Alben reingezogen. Und da ich von deren Bassisten, Doug Dunn, total begeistert bin, wollt ich n bissel was nachspielen.

    Ich entschied mich also für "Groove me" (die spezielle Reggae-Version). Der erste Teil geht auch schon ganz flott von der Hand. (wahrscheinlich weils einfach total Spass macht die Songs der Blues Brothers zu spielen :great: ) Jetz bin ich aber aufn Part gestoßen, der mich (in anderer Variante) allgemein auch schon in anderen Songs total interessiert hat. Konnte das leider auf mit vielem Üben und Suchen nicht nachmachen. Wie nennt man diese Spielart/Technik, wenns dafür nen Namen gibt und wie kann ich das so toll spielen?

    Zum besseren Verständnis gibt hier n kleinen Ausschnitt aus dem Song. Wisst ihr was ich meine? Das klingt mal dermaßen genial :D

    Freue mich über jeden Vorschlag :):D
     
  2. Nullchecker

    Nullchecker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.04
    Zuletzt hier:
    5.08.16
    Beiträge:
    1.700
    Ort:
    Mannheim
    Zustimmungen:
    19
    Kekse:
    3.392
    Erstellt: 11.07.06   #2
    Versteh's nich. Also was genau soll da jetzt so speziell sein?
     
  3. Zack ab!

    Zack ab! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.04
    Zuletzt hier:
    9.05.15
    Beiträge:
    793
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    909
    Erstellt: 11.07.06   #3
    Also für mich hört sich das nach ganz normalem Fingerspiel an.

    Der Bassist spielt halt Oktaven in Achteln würd ich mal sagen.
     
  4. Jazzman1984

    Jazzman1984 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.05
    Zuletzt hier:
    2.06.07
    Beiträge:
    51
    Ort:
    Bärlin :D
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.07.06   #4
    hmm ok :D dann is sein Spiel wohl einfach noch zu schnell für mich, so dass ich das für anbetungswürdig halte :rolleyes::D

    dann versuch ich mal die achtel rauszuhören und das langsam zu spielen und dann das tempo zu steigern :) danke! (wenn einer die töne allerdings schon kennt bin ich auch nich abgeneigt :D )
     
Die Seite wird geladen...

mapping