Wie seid ihr zum Blues gekommen?

von ToS, 04.06.04.

  1. ToS

    ToS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.11.03
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    1.070
    Ort:
    Frankfurt/Main
    Zustimmungen:
    117
    Kekse:
    2.776
    Erstellt: 04.06.04   #1
    Würde mich mal interessieren, wie ihr mit dem Blues infiziert wurdet...ob es da quasi ein Schlüsselerlebnis gab
     
  2. Musictoon

    Musictoon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.04
    Zuletzt hier:
    12.12.09
    Beiträge:
    876
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    73
    Erstellt: 04.06.04   #2
    Also ich mehr durch den Jazz!! Fühl mich nicht so als der Bluser!! :eek:
    Auch wenn ichs manchmal gern wäre!! Jedoch fsziniert mich am Blues diese bestimmte "unlogik" beim spielen und hören! Diese Mischung aus Europäischer Musik und afrikanischen Teil (Rhythmus)! Der Blues ist eben ein kultureller Mix, und das ist coooooll!! :D

    Miles
     
  3. Jay

    Jay HCA Piano/Spieltechnik Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    29.10.03
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    4.667
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    181
    Kekse:
    7.137
    Erstellt: 04.06.04   #3
    Durchs Selberspielen. Ich habe mich damit beschäftigt, wie man Klavier im Rockbereich spielt. Unweigerlich stößt man dabei auch auf den Blues. Und beim Spielen (alleine oder in der Band) macht das einfach tierisch Spaß. Egal ob jetzt Slow Blues in mieser Stimmung (da fühlt man sich gleich besser) oder 'nen schnellen Rock Blues ...

    Gruß,
    Jay
     
  4. JSX

    JSX Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    31.10.16
    Beiträge:
    2.779
    Ort:
    Offenbacher Raum
    Zustimmungen:
    177
    Kekse:
    5.766
    Erstellt: 04.06.04   #4
    Hi,

    gute Frage....schon etwas länger her bei mir :D

    Im allgemeinen denke ich das man zuerst durch das hören, ob bewußt oder unbewußt da schon etwas in das Hirn gedrückt bekommt.

    Wenn man dann mal selber spielt entwickelt sich das dann einfach mehr oder
    weniger von alleine.
     
  5. The.Jackhammer

    The.Jackhammer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.03.04
    Zuletzt hier:
    2.01.15
    Beiträge:
    41
    Ort:
    Bayern/Opf/Neustadt/WN
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.06.04   #5
    Also bin über Rockpalast glaub ich mehr oder weniger zum Blues gekommen. Dort hab ich dann das erste mal Jonny Winter und Rory Gallagher gesehen und dachte mir wow.
     
  6. Reamon

    Reamon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.04
    Zuletzt hier:
    24.10.16
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    18
    Kekse:
    207
    Erstellt: 04.06.04   #6
    joah, schönes Thema!
    also, bei mir gab es ein Schlüsselerlebnis und zwar sah ich als ca.12Jähriger eine Bierwerbung, bei der ein Bier auf dem Piano eines scharzen, rauchenden Barpianisten stand. und dieser Blues den er spielte zeugt von soviel Hingabe, Souveränität, Liebe, Echtheit, Melancholie usw. dass ich mir schwörte eines Tages auch mal so spielen zu können wie der.
    Zum Glück stand ein Klavier in unserer Stube, so dass ich mich am nächsten Tag daran setzte und eine Woche darauf den ersten Klavierunterricht genoss.

    Blues, from my head down to my shoes.
    Reamon
     
  7. ToS

    ToS Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.11.03
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    1.070
    Ort:
    Frankfurt/Main
    Zustimmungen:
    117
    Kekse:
    2.776
    Erstellt: 04.06.04   #7
    Bei mir gab es auch so eine Art Schlüsselerlebnis:
    Als ich das erste Mal Blues Brothers gesehen hab (da war ich ca 10, mein älterer Bruder hatte ihn auf Video) wurde ich "erleutet" (quasi wie in der Szene in der Kirche) ...Ich wusste gar nicht genau, was der Blues ist (bzw was das bluesige in ihrer Musik war) aber ihre Liebe und Hingabe zu dieser Musik hat mich angesteckt...seitdem wollte ich diesen ominösen Blues auch spielen und fühlen
    Ach ja...Blues Brothers ist seitdem mein Lieblingsfilm... :cool:
     
  8. ToS

    ToS Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.11.03
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    1.070
    Ort:
    Frankfurt/Main
    Zustimmungen:
    117
    Kekse:
    2.776
    Erstellt: 04.06.04   #8
    Da gibts doch dieses Zitat:
    Der Blues ist nicht dafür da, dass du dich besser fühlst, sondern dass die anderen sich schlechter fühlen.
    ;)
     
  9. blueblues

    blueblues Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.02.04
    Zuletzt hier:
    8.04.15
    Beiträge:
    578
    Ort:
    Ditzingen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    134
    Erstellt: 04.06.04   #9
    bei mir war das irgend wie schleichend. ich habe schon als kleiner bub gern die venyls meines vaters gehört. der hatte damals schon die meisten wichtigen platten von rock bis blues. später habe ich mir dann cd's von hendrix, clapton, king und co. gekauft. auf einer meiner zahlreichen beastie boys cd's spielen die jungs richtig geilen blues. wenn ich mich nicht ganz irre, habe ich sogar einen akkustikbass herausgehört.
     
  10. Jay

    Jay HCA Piano/Spieltechnik Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    29.10.03
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    4.667
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    181
    Kekse:
    7.137
    Erstellt: 05.06.04   #10
    @ToS: Mit der Philosophie hab ichs nicht so ... :D
     
  11. DrahtEsel

    DrahtEsel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.04
    Zuletzt hier:
    23.04.07
    Beiträge:
    646
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    105
    Erstellt: 07.06.04   #11
    Ich habe eigentlich immer Rockmusik gemacht aber auch immer viel Jazz und Blues gehört. Ich bin erst vor drei Jahren in eine richtige Bluesrock-Band eingestiegen... und heute steige ich wieder aus!!! :eek: :(
    Da gibts heute Abend dann auch den Blues.
     
  12. maPPel

    maPPel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.03
    Zuletzt hier:
    3.08.13
    Beiträge:
    837
    Ort:
    Neubukow
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    367
    Erstellt: 07.06.04   #12
    Nanu, warum das den Nanuck? :/

    Also ich kam durch dieses Forum quasi richtig zum Blues. Würde mich noch nicht als Blueser betrachten, aber ich hör ihn halt sehr gern...
    Natürlich wurde ich schon früher von meinem Musiklehrer dafür begeistert, aber irgendwie hat das miteinmal wieder nachgelassen, kA ob ichs vergessn hab oder sonst was, auf jeden Fall hatte ich damit auf einmal nix mehr am Hut.

    Joa und dann kam dieses Forum und irgendwann hab ich mal Jürgens Instrumentalstück gehört was er mit seinen Leutz bei sich im Garten gespielt hat (so wars doch oder? :D )
    Und von da an war ich total begeistert und wollte auch so spielen können :D

    Den Blues in a hör ich übrigens immernoch sehr oft, bestimmt einmal die Woche :D
     
  13. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.145
    Zustimmungen:
    1.121
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 07.06.04   #13
    Übrigens: Den Gallagher-Rockpalast Gig (plus weitere WDR-Konzerte mit RG) gibt's seit kurzem auf DVD (222 Minuten).
     
  14. JSX

    JSX Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    31.10.16
    Beiträge:
    2.779
    Ort:
    Offenbacher Raum
    Zustimmungen:
    177
    Kekse:
    5.766
    Erstellt: 07.06.04   #14
    Hi Mappel,

    ich denke schon das es bei Dir so war.
    Jetzt bist Du geimpft :D
     
  15. DrahtEsel

    DrahtEsel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.04
    Zuletzt hier:
    23.04.07
    Beiträge:
    646
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    105
    Erstellt: 08.06.04   #15
    Kurzversion:
    Seit unser "Spirit of the band" (ehem. Gitarrist und Sänger) vor anderthalb Jahren die Band verlassen hat war einfach keine Entwicklung mehr zu sehen.
    Die ganze Sache stagnierte und die Band hat sich einfach nicht mehr davon erholt. Und nach langem inneren Kampf mit mir selbst habe ich mich entschlossen die Band zu verlassen :(
     
  16. Art Vandeley

    Art Vandeley Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.04.04
    Zuletzt hier:
    30.01.06
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.06.04   #16
    20. April 1980: Rockpalast-Konzert ZZ Top.

    Diese zwei Stunden haben mein Leben verändert! :)

    Ich saß die ganze Zeit nur mit offenem Mund da! :eek:

    Wie diese Rauschebärte zu dritt einen so fetten Sound hinbekamen - sensationell.

    Habe damals ernsthaft daran gedacht, meine Fender Strat zu ver- und eine Paula zu kaufen.

    Hab's mir dann zum Glück nochmal anders überlegt (Jimi Hendrix sei' Dank) :D

    Schönen Gruß
    Art Vandeley
     
  17. Art Vandeley

    Art Vandeley Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.04.04
    Zuletzt hier:
    30.01.06
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.06.04   #17
    BTW:

    hoffentlich kommt das ZZ Top-Konzert endlich auch auf DVD raus.
    Leider ist bisher nichts angekündigt. :(

    Gruß
    Art Vandeley
     
  18. The.Jackhammer

    The.Jackhammer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.03.04
    Zuletzt hier:
    2.01.15
    Beiträge:
    41
    Ort:
    Bayern/Opf/Neustadt/WN
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.06.04   #18
    Also hab den ZZ Top Rockpalast auch gesehen war der absolute hammer bomben sound absolute top klasse hab ihn leider net auf video.

    Die Rory Gallagher hab ich aufgenommen am Fernsehen; drei Konzerte; leider ist das Band nicht mehr gerade das beste. :-(

    Das ZZ Top Deguello war übringens einers der ersten Alben die ich hatte aber immer noch eines der besten.
     
  19. Andrew2-strat

    Andrew2-strat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.05.04
    Zuletzt hier:
    7.04.14
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    13
    Erstellt: 08.06.04   #19
    Ging mir ahnlich
    Gallagher kannte ich schon , aber Johnny Winter , phänomenal !!!!!
    Der " Mississippi Delta Blues " und "Suzie Q" klingen mir heute noch in den
    Ohren.
    Apropos Was macht eigentlich Johnny Winter heutztage noch so ?
    Bin da nicht mehr so auf dem laufenden .
    mfG
     
  20. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.145
    Zustimmungen:
    1.121
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 08.06.04   #20
    die Frage hatte ich mir vor 1 Jahr auch gestellt, nachdem seine komplette Deutschland-Tour bis auf 1 Gig unter dubiosen Umständen abgebrochen wurde (gab Stress zwischen JW-Management und Tourveranstalter). Guckst du hier

    http://www.johnnywinter.net
     
Die Seite wird geladen...