wie sind die dap mc 12 pa boxen so???

von mr bass, 18.07.04.

  1. mr bass

    mr bass Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.07.04
    Zuletzt hier:
    3.08.04
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.07.04   #1
    hi@all

    spiele mit dem gedanken die dap mc 12 boxen mir zu zu legen so für privatpartys und so. wie sind die boxen sind sie zu emphelen??
     
  2. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 18.07.04   #2
    Hi,
    das kommt darauf an wofür Du die Kisten einsetzen willst !
    Als Hocker haben sie zwar die richtige Höhe, sind aber unbequem, da nicht gepolstert.
    Als Ascheimer sind sie auch mit Vorsicht zu geniesen, da nicht feuerfest.
    Man könnte ein Bierfaß darauf stellen, damit man mit dem Krug besser unter den Zapfhahn kommt !
    Na ja und Gäste kann man damit auch sehr gut vergraulen, die werden schneller flüchten als sie gekommen sind, da sie bestimmt keinen Bock auf einen Hörsturz haben werden.

    Oder wolltes Du etwa damit Musik machen ???
     
  3. Uwe 1

    Uwe 1 PA-Technik/Elektronik HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    3.12.11
    Beiträge:
    892
    Ort:
    Pianosa
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.116
    Erstellt: 19.07.04   #3
    Mensch Paul :twisted:

    Sehr deutlich... Am besten einen Händler in Deiner Nähe suchen und anhören, danach mit anderen Marken vergleichen, dannach erfolgt Ernüchterung. Frage aber vorab, ob er die Dinger am Lager hat.

    Beste Grüsse aus Ostsachsen

    Uwe
     
  4. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 19.07.04   #4
    @ mr bass:

    Damit Du nun nicht ganz im Dunkeln stehst, hier ein paar Fakten zu den "Boxen?" !
    Der Hochtöner ist ein Piezo Horn der billigsten Sorte, diese Teile klingen wirklich mehr als grausam und sind schneller durchgebrand als einem lieb sein kann.
    Der Bass Speaker steht dieser anti- Qualität in nichts nach, auch der ist das Billigste was auf dem Markt erhältlich ist, er hat so gut wie keinen Antrieb und bringt daher kaum mehr als ein brummeliges Gewappel zustande.
    Die Frequenzweiche, sofern man einen einzelnen Elko als solches bezeichnen kann, ist dermaßen lieblos dimensioniert das er so gut wie keine Wirkung zeigt.
    Dieser Elko schaft es nicht die starken Verzerrungen, die der Bass Speaker im oberen Bereich erzeugt, soweit zu unterdrücken das sie nicht mehr als störend wahrgenommen werden können.
    Das Gehäuse ist aus einfachster Spannplatte (vereinzelt auch aus MDF) gefertigt, und fügt sich somit in den o.g. Qualitätsstandart lückenlos ein.
    Alles in allen macht die Box aus einiger Entfernung gesehen optisch einen recht annehmbaren Eindruck, dieser Eindruck vergeht aber sofort wenn man die Box von nahen betrachtet.
    Gänzlich verloren hat die Box spätestens dann, wenn die ersten Töne in nur leicht gehobener Lautstärke aus dieser Box herraus kommen, das klingt einfach nur grausam.

    Den Sakassmus aus meinem ersten Posting sehe mir bitte nach, denn über solche Billigboxen wurde hier im Forum schon hundertfach geschrieben, da konnte ich mich einfach nicht mehr zurück halten.
    Allerdings hatte ich dabei übersehen das Du noch ganz frisch hier im Forum bist !
     
  5. mr bass

    mr bass Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.07.04
    Zuletzt hier:
    3.08.04
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.07.04   #5
    hi
    kein problem mit der ersten antwort. denn werd ich mich wohl nach besseren boxen umsehen müssen.welche sind zu emphelen? brauche die nur für privatpartys musikrichtung eigentlich alles von 70er 80er...bis techno dachte da an die peavey fullrange boxen oder sind die auch nichts? oder die hk pr115 oder doch andere?
     
  6. holger_77

    holger_77 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.07.04
    Zuletzt hier:
    16.02.09
    Beiträge:
    114
    Ort:
    Hessen, Rhein-Main-Gebiet
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.07.04   #6
    Hallo...

    von der DAP MC-Serie würde ich Dir auch abraten!
    Wenn Du Dir was von DAP zulegen möchtest, dann geht es mit der RW-Serie los. Die nächste Serie wäre die AX-Serie.
    Die ist vom Preis-/Leistungsverhältnis ganz ok.
    AX-12 (12"/2") 250W rms/400W peak, 8 Ohm ist von der Verarbeitung ok.
     
Die Seite wird geladen...

mapping