wie spiele ich ein D9 als baree am optimalsten??

von Veeti, 14.08.04.

  1. Veeti

    Veeti Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    1.922
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    119
    Erstellt: 14.08.04   #1
    haben die reihenfolge: a a7 d9 e7

    wie greife ich d9 als baree am optimalsten??

    danke!!
     
  2. -sir-

    -sir- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.08.04
    Zuletzt hier:
    27.07.09
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.08.04   #2
    Würd ihn im 5. Bund greifen:

    0
    7
    5
    7
    5
    X
     
  3. kleinershredder

    kleinershredder Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.04
    Zuletzt hier:
    20.06.11
    Beiträge:
    2.569
    Ort:
    Kierspe
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    698
    Erstellt: 14.08.04   #3
    Ich würd ihn so greifen

    -12
    -10
    -11
    -12
    -12
    -10
     
  4. Arahilion

    Arahilion Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.05.04
    Zuletzt hier:
    12.09.09
    Beiträge:
    238
    Ort:
    Freiburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    22
    Erstellt: 14.08.04   #4

    :confused: hast du 6 finger oder was?

    ich kenn ihn so:

    -5----
    -7---
    -9----
    -7----
    -5----
    -x-----
     
  5. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 14.08.04   #5
    -5-
    -5-
    -7-
    -7-
    -5-
    -x-
     
  6. Arahilion

    Arahilion Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.05.04
    Zuletzt hier:
    12.09.09
    Beiträge:
    238
    Ort:
    Freiburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    22
    Erstellt: 14.08.04   #6
    @ lennynero, das ist dann dsus9, also ohne die terz. es ist aber d9 gefragt.
     
  7. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 15.08.04   #7
    Die andere Variante waere korrekterweise Dadd9. Der Vorteil des sus9-Akkordes liegt IMHO da, das man ihn recht einfach greifen kann (und gerade in der erwaehnten Reihenfolge):

    -5--5--5--7-
    -5--5--5--9-
    -6--6--7--7-
    -7--5--7--9-
    -7--7--5--7-
    -5--5--x--x-

    D.h. ich kannhier bei A, A7 und D(sus)9 den Zeigefinger und Mittelfinger liegen lassen, und brauche nur den Ring- und den Kleinen Finger zu bewegen.
     
  8. Schwammkopf

    Schwammkopf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    1.970
    Ort:
    Eitorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    149
    Erstellt: 15.08.04   #8
    naja .. also D9 spiel ich aber auch immer wie der lennynero ... :rolleyes:

    is doch spillerei :)
     
  9. Arahilion

    Arahilion Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.05.04
    Zuletzt hier:
    12.09.09
    Beiträge:
    238
    Ort:
    Freiburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    22
    Erstellt: 15.08.04   #9
    Meins ist korrekter, außerdem geht es mit ein bißchen übung ;P
     
  10. yamcanadian

    yamcanadian Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.04
    Zuletzt hier:
    21.01.07
    Beiträge:
    734
    Ort:
    Paderborn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    242
    Erstellt: 15.08.04   #10
    sus=ich lass nen Ton aus der Tonleiter weg (wohl der dessen Stufe mit der Ziffer nach dem Sus benannt ist?)??
    Habe mal in meinem Musik-"Lexikon" nachgeschlagen da stand was von Quart statt Terz im Grundakkord aber das kann ja nicht gemeint sein oder? :(
     
  11. Arahilion

    Arahilion Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.05.04
    Zuletzt hier:
    12.09.09
    Beiträge:
    238
    Ort:
    Freiburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    22
    Erstellt: 15.08.04   #11
    bei einem sus-Akkord fehlt die Terz, stattdessen ist eine große sekunde oder eien quarte dabei, bzw. eine none oder eien 11.
    es gibt die sus akkorde:
    csus2
    csus4
    csus9
    csus11

    Es gibt auch csus#9 etc.
     
  12. Schwammkopf

    Schwammkopf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    1.970
    Ort:
    Eitorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    149
    Erstellt: 16.08.04   #12
    genau! sus bedeutet OHNE WEITERE ANGABEN dass ne quarte dabei kommt!

    wenn da zahlen hinterstehen dann kommt jew DER entsprechende ton dabei.

    die worte liegen mir noch von mienem gitarrenlehrer im ohr :) und der weiß das ganz gewiß am besten ;-)
     
  13. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 16.08.04   #13
    Zweimal ja, aber je nachdem wie schnell der Kram gespielt wird kann man die Terz vernachlaessigen... bzw. bei einfachem Schlagen der Akkorde, bei einem Picking saehe die Sache dann wieder anders aus.
     
  14. alex

    alex Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    12.06.16
    Beiträge:
    153
    Ort:
    Krems / Österreich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.08.04   #14
    -8-
    -7-
    -7-
    -7-
    -7-
    -10-
     
Die Seite wird geladen...

mapping