wie spiele ich punk,new metal und reggea?

T
tweeny
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.06.04
Registriert
11.10.03
Beiträge
24
Kekse
0
moin leute!
ich spiele nun fast ein jahr schlagzeug
und will mal verschiedene richtungen ausprobieren!!!
am besten finde ich punk,new metal und reggea!!!
könnt ihr mir tipps geben wie ich das am besten spielen könnte???
wäre cool
 
Eigenschaft
 
0
00Schneider
HCA PA-Praxis und Drum-History
HCA
Zuletzt hier
05.08.21
Registriert
18.08.03
Beiträge
2.555
Kekse
2.889
Hast du nen Lehrer?
 
macprinz
macprinz
HCA Drums
HCA
Zuletzt hier
25.01.11
Registriert
30.08.03
Beiträge
3.162
Kekse
747
Ort
NRW
Hi,

Am besten nimmst du Schlagzeugstöcke in deine Hände, klemmst dich hinter dein Set und spielst die Musikrichtungen!

Sorry! wink

Was für Tipps möchtest du von uns hören???
 
P
Princc
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.08.12
Registriert
09.09.03
Beiträge
392
Kekse
10
Ort
Handewitt / Flensburg
Kauf dir ne CD von Millencollin, Linkin Park und Bob Marley, schmeiß sie rein und spiel sie nach.
 
V
viNtas
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.07.07
Registriert
20.08.03
Beiträge
324
Kekse
0
Ort
Harsewinkel
reagge: spiel reggea grooves

Zu punk und new metal kannste einfach diese standartgrooves zocken.
Am besten ist natürlich, gerade am anfang, wenn du deine lieblingsbands versuchst so gut wie möglich nachzuspielen.
Habe ich damals sehr viel gemacht und schau was aus mir geworden ist - der BESTE :D (ich hoffe diese extrem-arroganz nimmt niemand ernst ^^)
 
T
TAMA_Fetischist
Guest
Punk und New Metall ist !!!bis zu einem bestimmten Grad!!! ganz einfach zu spielen. Doch bei reggea! (ok die ganz ganz einfachen sachen schon), aber wenns in "Fortgeschrittene" Richtung geht!? Man muss die musik sehr oft hören und fühlen, wenn man die richtig gut spielen will! Da ist improvisation gefragt!
 
R
RedDragon
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.11.06
Registriert
18.08.03
Beiträge
351
Kekse
0
Ort
Baden-Baden
Reagge is wirklich recht cool zum Improviesieren ,z.T. kann man hier allerdings auch Standartgrooves spielen (sehr schön zu hören in der Brigde von Red Hor Chili Peppers "Can't stop")!



Ansonsten :Raushören und/oder ausprobieren!!!


Benni :twisted:
 
T
TAMA_Fetischist
Guest
Ich finde, dass Reagge ein kleines Stück anspruchsvoller ist als Punk und New Metall! (Meine Meinung)

Klar kann man Standardrythmen benutzten, aber dann klingt es auch nach einem *schreckliches wort* STANDARD! (Meine Meinung)
 
T
TAMA_Fetischist
Guest
Stimme ich dir 100%ig zu.

Doch die Betohnung dieses Satztes kann man auch auf MANCHMAL setzen!
 
Simon
Simon
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.09.15
Registriert
18.08.03
Beiträge
2.258
Kekse
1.378
Ort
Berlin
Passt zwar nicht rein (Sorry .Jens) , aber geiles Bild Tama_F!
 
T
tweeny
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.06.04
Registriert
11.10.03
Beiträge
24
Kekse
0
jo danke leute
ich werde mich einfach mal hinters set setzen und spielen
mal sehen was dabei raus kommt????!!!!!
 
black metal drummer
black metal drummer
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.10.14
Registriert
02.09.03
Beiträge
1.966
Kekse
128
Ort
Augsburg
Punk: Nur auf Gewschindigkeit trainieren, Rhytmus is simpel allerdings teilweise ziemlich schnell. Da ich mal Punker war weiß ich des.
Nu Metal: Billige Standardgrooves spielen, die jeder Anfänger kann
Reagge: Zwar ziemlich langsam, aber man muss ziemlich harmonisch und gefühlfoll spielen können.
 
T
TAMA_Fetischist
Guest
@Simon

Danke!

@black metal drummer

Du hast es auf den punkt gebracht!
 
Simon
Simon
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.09.15
Registriert
18.08.03
Beiträge
2.258
Kekse
1.378
Ort
Berlin
@tama bitte! :D

ich hab mir heute nochmal den ganzen tag das topic durch den kopf gehen lassen und fand das die frage ziemlich beknackt ist! Und ich mich darum frage warum man da antwortet! Das heisst nicht das der autor beknackt ist, eben nur die frage! naja ist egal, da mein beitrag das thema ja sowieso nicht weiterbringt! (ich liebe sakasmus)
 
macprinz
macprinz
HCA Drums
HCA
Zuletzt hier
25.01.11
Registriert
30.08.03
Beiträge
3.162
Kekse
747
Ort
NRW
Ich finde den Thread auch beknackt, voallem, wenn der Autor sich die Atworten nicht durchliest oder z.B. nicht auf meine Frage antwortet!
 
T
TAMA_Fetischist
Guest
Ist glaub ich bei 20% aller Theads so!
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben