wie viel watt für band?

von Johnfrusciante93, 29.05.08.

  1. Johnfrusciante93

    Johnfrusciante93 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.01.08
    Zuletzt hier:
    27.08.14
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.05.08   #1
    wie viel watt brauchen e-gitarrenverstärker mindestens um in ner band zu spielen?
    könnt ihr mir da paar modelle empfehlen?
    am besten von marshall

    danke
     
  2. Schoto

    Schoto Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.07.07
    Zuletzt hier:
    3.01.16
    Beiträge:
    216
    Ort:
    THW Stadt Kiel
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    457
    Erstellt: 29.05.08   #2
    Am besten du guckst dazu mal in die E-Gitarren Abteilung, da gibts hunderte Threats zu dem Thema.
     
  3. stylemaztaz

    stylemaztaz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.06
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    1.257
    Ort:
    Pappkarton unter der Isar
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    780
    Erstellt: 01.06.08   #3
    vll nicht ganz passend, aber beim threadnamen ist mir die folgende frage gekommen:
    wieviel watt /ampere braucht man als band? oder: unter wieviel ghet garnichts? sagen wir ma 2 gitarrenamp, bassamp, mischpult, 2 monitore. würd gern ma so pi*daumen ne zahl im kopf haben...

    greetz

    stylemaztaz
     
  4. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.774
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.723
    Kekse:
    46.721
    Erstellt: 01.06.08   #4
    die Beantwortung der Frage ist zu komplex, sorry
    Watt ist ungleich Lautstärke
    Was willst du beschallen: den Proberaum, eine Kneipe mit 50 Pax, das Gottlieb-Daimler-Stadion?
    Ich gehe mal davon aus du meinst eine PA-Anlage?

    Entscheidend für die richtige Lautstärke ist der Schalldruck der Lautsprecher, gemessen in dB(A).
    Wenn wir die Anzahl der Boxen passend zum Rahmen der Veranstaltung gewählt haben, erst dann stellen wir uns der Frage nach den Wätten in den Endstufen.

    @John: Die Eingangsfrage ist eigentlich derselbe Nonsens, nochmal sorry.
    Ich empfehle dir ebenfalls das Eierschneider-Unterforum und gebe dir vorher den Rat, deine Frage auf die entsprechende Umgebung zu präzisieren.

    Ich denke, hier kann man closen. Das bringt nix.
     
  5. Freakshow

    Freakshow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.09.05
    Zuletzt hier:
    23.03.15
    Beiträge:
    403
    Ort:
    Am Arsch der Welt
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    894
    Erstellt: 01.06.08   #5
    Ich beantworte die Frage einfach mal, ne? :p

    Transistor: Bitte nicht unter 100. Geht zwar oft auch.. aber dann is der Drummer bissl lauter und schon fängts an zu clippen.

    Röhre: Class-A reichen 20-30 Watt Vollröhe (zB VOX AC30) oder Class A/B so 40 Watt.. damit ist man dann allemal auf der sicheren Seite.


    Allerdings war ich heute bei meiner (ersten) Probe mit unserem neuen Drummer.. und ich hatte meinen TSL 60 (60 Watt Vollröhre) im Clean Kanal bei allen Reglern auf rechts an einer 412er laufen. Da musste sich der Schlagzeuger zwar anstregen, aber er is gut mitgekommen. Was ich damit sagen will is: Schau erstmal wie laut dein Schlagzeuger is :D

    Maq
     
Die Seite wird geladen...