wie weit tremolo reindrehen?

von ktm-haizer, 01.09.05.

  1. ktm-haizer

    ktm-haizer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.05
    Zuletzt hier:
    17.09.09
    Beiträge:
    12
    Ort:
    HH
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.09.05   #1
    hallo,

    hab mir gerade eine squier strat zugelegt und da bei der lieferung das tremolo abgebaut war, wollte ich fragen, wie weit ich das da reindrehen muss? dort befindet sich ja ein gewinde. nach mehreren umdrehungen geht das nämlich schwerer und es bleibt in seiner position stehen und "baumelt" nicht mehr nach unten. ich möchte ja auch nicht überdrehen und kaputt machen.

    gruß
    ktm-haizer
     
  2. Zanter

    Zanter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.03.05
    Zuletzt hier:
    14.03.10
    Beiträge:
    147
    Ort:
    Bergisch Gladbach(bei Kölle!)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    143
    Erstellt: 01.09.05   #2
    wilkommen ktm-haizer,


    dreh den jammerhaken normal rein und wenn er dich stören sollte drehst du solange bis er grade festsitzt.


    mfg Zanter
     
  3. DEADskinMASK

    DEADskinMASK Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.05
    Zuletzt hier:
    12.07.10
    Beiträge:
    393
    Ort:
    ! gnildöM <------
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    65
    Erstellt: 01.09.05   #3
    lol:)

    Denn Hebel kannst du ruhig baummeln lassen!!
     
  4. ktm-haizer

    ktm-haizer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.05
    Zuletzt hier:
    17.09.09
    Beiträge:
    12
    Ort:
    HH
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.09.05   #4
    danke euch, dann werd ich das so machen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping