Wie werden folgende Akkorde gegriffen?

von eirinn78, 15.04.07.

  1. eirinn78

    eirinn78 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.07
    Zuletzt hier:
    6.05.07
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.04.07   #1
    Ich möchte gern einen Song nachspielen von den Lovebugs: A love like tides.

    Ich kenn aber 3 Griffe nicht so genau.

    Verse
    Hm D/a E/gis G

    Bridge
    Fism7 A

    Chorus
    D G A Fism7
    Hm G A Fism7
    G Hm Asus4 A
    G Hm Asus4 A

    Middle
    Em7 A/e

    Erklärung:
    D/a bedeutet D dur über a bass


    wie greift man gis, Fism7 und Asus4? Vielleicht hab ich die schon mal gegriffen aber hab es vergessen wie man die spielt. Finde auch keine Grifftabellen mehr wo die Akkorde aufgemalt waren. Und was bedeutet das was unter der Erklärung steht? Muss ich da D spielen? Ich will ja kein Bass spielen sondern normal mit der Gitarre.
     
  2. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.143
    Zustimmungen:
    1.121
    Kekse:
    49.592
    Erstellt: 15.04.07   #2
    Guggscht Du hier:

    http://www.all-guitar-chords.com/index.php

    PS: Wobei ich mich bei solchen Fragen immer frage: Wie hast Du denn bislang Akkorde gelernt ohne vernünftige Grifftabelle in Heftform zu Hause oder ein paar gute Web-Links? Ich mein', da kommt man doch überhaupt net vernünftig voran, wenn man mit null Quellen arbeitet und erst in Web-Foren nach einfachsten Akkorden rumfragen muss.

    Ist jetzt net bös' gemeint, aber mich wundert immer, wie man mit solch schlechter Ausstattung irgendwann mal seine Gitarre etwas beherschen will.







    .
     
  3. [HWOS] g30rG

    [HWOS] g30rG Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.06
    Zuletzt hier:
    2.10.15
    Beiträge:
    1.148
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    19
    Kekse:
    2.785
    Erstellt: 15.04.07   #3
    spielts du barrée akkorde?

    dann wäre gis moll:

    4
    4
    4
    6
    6
    4

    gis dur

    4
    4
    5
    6
    6
    4

    fism7 :

    2
    2
    2
    2
    4
    2
    (stimmt das so??)

    a sus 4 ist ein a-akkord mit einer quarte statt einer terz
    also :

    0
    3
    2
    2
    0
    x

    D/a bedeutet :

    2
    3
    2
    0 <-- spielt man das "d" da auch ? als basston hat man ja "a" zählt das "d" dann cnithmehr als basston? sry.. aber da wackelts bei mir....
    0 <-- das "a" als basston
    x

    EDIT : willkommen im forum :D
     
  4. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.143
    Zustimmungen:
    1.121
    Kekse:
    49.592
    Erstellt: 15.04.07   #4
    Gis-moll kommt nicht vor. Gemeint ist da ein E mit G# im Bass. ;)
     
  5. Andreas Gerhard

    Andreas Gerhard Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.05
    Zuletzt hier:
    8.07.16
    Beiträge:
    1.086
    Ort:
    Goldbach
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    621
    Erstellt: 16.04.07   #5
    was ich dir vorallem mal ans Herz legen würde wäre mir mal ein bisschen Theorielehre anzuschaun, dann kannst du auch selbst nachvollziehen, wie man sich die Akkorde "zusammenbaut" :)
    z.b. hier:

    www.justchords.de

    Gruß
    Andy
     
  6. eirinn78

    eirinn78 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.07
    Zuletzt hier:
    6.05.07
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.04.07   #6
    Danke für die Antworten. Ich habe in der Schule in einer Gitarren AG mal Gitarre spielen gelernt aber nicht so professionell. Naja das ist halt schon sehr lange her das war so im Zeitraum wo ich 11/12 Jahre alt war und jetzt bin ich 28. Und ich kenn halt nicht alle Griffe. Nur ein paar Barreegriffe und halt die normalen. Hatte auch mal irgendwo eine Grifftabelle rumliegen aber fragt sich nur wo? :D

    Das mit den Zahlen usw. da versteh ich nur Bahnhof. Sorry! Ich dachte ihr könntet mir sagen wo ich welchen Finger drauflegen muss. Aber ich guck mal bei dem ersten Link nach. Wenn ich eine Grifftabelle habe dann gehts ja.

    Habe auch ein Songbook von Runrig und da sind auch die Griffe abgebildet aber jetzt in allen 115 Songs nachlesen ob viell. dort die Griffe mal vorkommen ist mir zu aufwendig.

    Dieser erste Link ich echt gut. Hatte mir einen ergoogelt aber irgendwie kriegte ich da nicht die Akkorde angezeigt bzw. die waren nicht aufgelistet. Hatte das Lied auch schon so gespielt ohne die 3 Akkorde und es hörte sich sehr nach dem orig. an. Aber schöner ist es halt mit allen Akkorden. Asus 4 ist dann ja gleich wie B? nur im 5. Bund?

    Ich weiß z.b. auch nicht genau wenn man z.b. F spielt nur in den versch. Bünden wie die Griffe dann alle heißen. Aber wenn mir einer sagt spiel das im 6. Bund dann ist es ja auch ok. Dann kann ich den Griff spielen aber weiß halt nicht genau wie der heisst. lööl
     
  7. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.143
    Zustimmungen:
    1.121
    Kekse:
    49.592
    Erstellt: 16.04.07   #7
    Da hast Du leider ganz erhebliche Defizite, d,h, Du kennst offensichtlich nicht einmal die Namen der Töne auf der E-Saite. Das solltest Du schnellstens ausgleichen, denn so kann man eigentlich nix wirklich auf die Reihe bekommen.

    D.h. wenn Du ein F-Barre-Akkord greifst, befindet sich der Grundton - das F - auf der tiefen E-Saite. 1 Bund weiter kommt das F# usw. Ist eigentlich kinderleicht - die kleine Mühe sollte man sich schon machen.

    Hier klicken --->>>--->>>

    https://www.musiker-board.de/vb/gitarren-anfaenger/57668-faq-haeufig-gestellte-fragen.html

    und dort das Kapitel "Wie lese ich Tabs" (Tabulatoren) lesen ;)
     
  8. eirinn78

    eirinn78 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.07
    Zuletzt hier:
    6.05.07
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.04.07   #8
    Danke für die Tipps. Werde ich mir alle mal durchlesen also die Seiten die ihr mir genannt habt. Aber wie gesagt das ist über 10 Jahre her wo ich mal Gitarre gelernt habe. Aber bis jetzt kam ich mit den Songs die ich gespielt hatte und die ich gelernt hatte gut klar. F# kenn ich auch noch lööl Oder ich hab einfach aus Videos mir abgeguckt wie manche Songs gespielt wurden auch ohne alle Akkordnamen zu wissen. Und ich will ja nicht in einer Band spielen sondern nur für mich die Songs nachspielen.

    Also für meine Zwecke reicht es wie ich Gitarre spiele.
     
  9. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.143
    Zustimmungen:
    1.121
    Kekse:
    49.592
    Erstellt: 17.04.07   #9
    Sehr genügsam :D Aber, OK, musst Du wissen. Soll ja in erster Linie Spaß machen :D Kann aber auch frustig werden, wenn man einfache Dinge, die man schnell mal braucht, sich net schnell zusammenreimen kann.
     
  10. eirinn78

    eirinn78 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.07
    Zuletzt hier:
    6.05.07
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.04.07   #10
    Ich habe einen großen Sammelordner mit hunderten von Songs und ein Runrig Songbook mit 115 Songs von denen ich schon mal 70 ohne weiteres spielen kann. Bei den anderen muss ich nur etwas üben. Die Griffe stehen über den Strophen dabei und auch Noten.

    also die Songs die ich hier habe reichen mir vollkommen und was ich nicht weiß im Moment das kann ich schnell lernen. Man muss sich nur wieder etwas mehr damit beschäftigen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping