wie yamaha pacifica nur qualitativ besser

von ImaohwMoritz, 06.12.07.

  1. ImaohwMoritz

    ImaohwMoritz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.05
    Zuletzt hier:
    5.03.14
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.12.07   #1
    Hallo
    wie wahrscheinlich viele andere ist meine erste egitarre die ich bekam eine yamaha pacifica 112. leider ist sie mittlerweile schon fast 4 jahre alt und die elektronik macht schon lange trotz reperaturen etc probleme.
    ausserdem wünsche ich mir mittlerweile auch hochwertigere pickups.
    mit saitenlage, halsmaße etc, allgemein mit der bespielbarkeit bin ich allerdings immernoch am meisten überzeugt, sie liegt mir einfahc sehr gut.

    koennt ihr qualitativ hochwertigere modelle vorschlagen (auch mit humbucker/singlecoin kombination)

    feste brücke wäre mir lieber (benutze den hebel nie)

    preislich sollte sie auf keinen fall 1500€ überschrieten aber viel günstigere modelle sind auch erwünscht

    mfg
    moritz
     
  2. pat.lane

    pat.lane Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    23.06.14
    Beiträge:
    6.235
    Ort:
    am rande des wahnsinns
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    29.382
    Erstellt: 06.12.07   #2
    wenn dir die bespielbarkeit etc. gefällt, dann würde ich dir empfehlen im musikgschäft deines vertrauens einfach mal die yamaha pacifica 612 und 812 auszuprobieren. die sind höherwertig und haben mit diesen billigen mistkrücken nichts gemein. das ist zumindest wieder mal ein beispiel dafür, dass ich mit meinem billig-pacificas-hass nicht ganz unrecht habe...

    nagut und ansonsten bleibt dir die gesamte bandbreite an hochwertigen instrumenten in dieser preisklasse 1000 bis 1500 euro...

    aber bevor jetzt der thread mit 50 verschiedenen gitarren zugespammt wird meine standardempfehlung in diesem fall....

    geh bitte in die läden und probiere JEDE gitarre, die du in die finger kriegen kannst, egal ob billiger oder teurer. mach dich mit ihnen vertraut, denn dann entwickelst du selbst auch ein gefühl worauf es dir ankommt. wenn dir ein paula hals liegen würde ist das gut, wenn dich aber das immense gewicht stört kannste das z.b. wieder knicken. blablabla
    lass dir in verschiedenen läden vom verkäufer auch was zeigen und dazu erzählen, mach einfach erfahrungen und wenn du z.B. 3 oder 5 favoriten hast, kann man dir hier in form eines threads bestimmt besser weiterhelfen

    viel glück und vor allem viel spass beim probieren
     
  3. ImaohwMoritz

    ImaohwMoritz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.05
    Zuletzt hier:
    5.03.14
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.12.07   #3
    jo danke für die antowrt
    also das mache ich schon immer in gitarrenläden gehen und gitarren testen aber ich mekre dass einfach nicht nach 2 stunden spilen ob mir die jetzt richitg liegt oder nciht
    hab auch ne esp ltd kh 602, da dachte ich die liegt mir perfekt, jetzt nach nem jahr (!) merk ich, ne da passt wieder net alles von der bespielbarkeit......
    die yamaha pacifica mit der hab cih egitarre spielen angefangen, ich suche schon genau sowas,

    vllt gibt es leute die wissen, welche denn genau so sind von der bespielbarkeit wie die pacifica....?

    die 2 andren modelle sind schonmal nen sehr guter tip danke !
     
  4. lax_flow

    lax_flow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    6.03.15
    Beiträge:
    2.903
    Ort:
    Werther Westf.
    Zustimmungen:
    141
    Kekse:
    6.228
    Erstellt: 06.12.07   #4
    Wenngleich auch viel billiger als sie sein müsste und für dich dürfte: Cort Hiram Bullock. Musst du auf jeden Fall mal probieren!
     
  5. Fl4sh_danc3r

    Fl4sh_danc3r Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.01.06
    Zuletzt hier:
    17.12.13
    Beiträge:
    805
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    701
    Erstellt: 07.12.07   #5
    Denke du solltest dann auf jedenfall bei der Pacifica bleiben, wenn sie dir von der Bespielbarkeit gut liegt.

    Andere Gitarren haben häufig ganz andere Halsmaße, das fängt schon bei der Nut-width an, die liegt bei den Pacifica etwas ungewöhnlich bei 1-5/8", was recht schmal ist, Fender zB ist da mit 1-11/16" (ist eigtl der standard) etwas breiter.
    Da wirst du mit anderen Gitarren vielleicht nen paar Umgewöhnungsprobleme haben.

    Aber sone 812 sieht doch Bombe aus:
    http://www.yamaha.com/guitars/produ...CTID%253D600003%2526CNTYP%253DPRODUCT,00.html

    wobei manchen Leuten die SSL1 pickups nen bisschen lasch sind und die lieber zu 612 greifen.
     
  6. ImaohwMoritz

    ImaohwMoritz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.05
    Zuletzt hier:
    5.03.14
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.12.07   #6
    Hi !
    also ich bin total deiner meinung pat.lane, ich haba auch ne fender strat und ne ltd kh 602 und die hälse sind mir einfach zu breit.....
    bei der pacifica bleiben klingt auch gut, denn die teureren modelle (612 und 812) scheinen mir eine bessere qualität zu haben immerhin zahlt man bie yamaha ja nicht so viel für die marke....
    wie gesagt so etwas, dass die elektronik an arsch geht (wie bei meiner pacifica 112) will ich halt auf keinen fall wieder haben....

    bloß eins stört mich auch noch extrem: das aussehen der pacifica 821, ich kann mich mit der absolut nich anfreunden vom design, ich find das einfach extrem hässlich is halt geschmacksache.....
     
  7. waith

    waith Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.06
    Zuletzt hier:
    6.04.13
    Beiträge:
    107
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    408
    Erstellt: 07.12.07   #7
    es gibt sie ja nicht nur in einer Farbe...
    Rot (TDR) / Gelb/Sunburst (OVS)
    [​IMG][​IMG]


    und wenn es die Farbe des Schlagbrett ist dann die 904
    [​IMG]

    wobei ich meine gehört zu haben das die 904er einen anderen Hals hat
     
  8. ImaohwMoritz

    ImaohwMoritz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.05
    Zuletzt hier:
    5.03.14
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.12.07   #8
    ok vielen dank
    ich werd die mal gut antesten gehen

    seh ich das richtig, dass alle pacifica die gleichen halsmaße haben (breite / länge etc) ?

    wenn nicht, welche haben die gleichen maße wie die pacifica 112 ?

    mfg
    Moritz
     
Die Seite wird geladen...

mapping