Wiedergabeproblem Audiophile 192

von haunz, 28.07.08.

  1. haunz

    haunz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.08
    Zuletzt hier:
    5.08.14
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.07.08   #1
    hallo leute, hoffe ihr könnt mir helfen. folgendes problem:

    ich habe mir vor ein paar tagen die besagte audiophile 192 gekauft, zuvor hatte ich ne audigy 2 zs drinnen, aber immer unschöne kratzer und latzenzprobleme beim aufnehmen gehabt.

    hab zuhause ein dtxpressIII mit dem ich vorher über einen einfachen edirol midi/usb adapter in den pc gefahren bin, verwende für die sounds addictive drums. main out anschluss des mischpults behringer UB1622FX in den line-in der audigy-karte (für gitarre und bass), drums seperat über midi, sowie phone-out am mischpult auf den kopfhörerverstärker. so weit, so gut.
    zurückgekommen ist die wiedergabe über den line-out der audigy in meinen kopfhörerverstärker (main-in) und zusätzlich noch über den spdif-out an meine meine boxen logitech z-5500 (gleichzeitg).

    hat alles einigermaßen funktioniert, aber eben nicht ganz zufriedenstellend.

    die neue konfiguration: midi-in/out vom dtxpress in den midi-in/out der audiophile 192-->ok, main-out des mischpult in den line-in/r und line-in/l-->ok. ich kann sowohl über das mischpult, als auch midi aufnehmen, die balken schlagen aus, aber ich bekomm eben nichts zurück.

    hab die audigy jetzt mal rausgeschraubt, bringt nix. in den windows soundoption gibts ja die möglichkeit die soundkarte einzustellen, wenn man mehrere drinnen hat, habe die wiedergabe, aufnahme und midi auf die audiophile gestellt.

    zusätzlich habe ich bei wiedergabe auf spdif gestellt bekomm ich ton auf die boxen, is klar boxen sind auch digital, stell ich auf hw1/2 (nehme mal an das sind die analogen ausgänge) bekomm ich auch ein signal bei wavout1/2 (die balken schlagen aus), stecke ich dann aber zb zum testen einen kopfhörer an einen der ausgänge (entweder mon-out oder main-out) höre ich nichts! wo soll es dann bitte rauskommen?

    hab schon probiert das signal vom output der audiophile in den input der onboardkarte zu schleifen, bringt nix, ich verstehs einfach nicht! signal kommt definitiv eines, nur wo?!

    brauche ich für meine zwecke überhaupt die onboardsoundkarte? wie gesagt, möchte einerseits über midi aufnehmen und wiedergeben, oder eben einfach nur jammen und das gleiche über das mischpult, also aufnahme und wiedergabe gleichzeitig. und die wiedergabe eben einerseits digital über spdif-out und einmal über main-out bzw mon-out.

    weiss echt nicht mehr weiter,hat ja mit der audigy auch geklappt!

    vielen dank schon mal!!
     
  2. Kfir

    Kfir HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    24.10.04
    Zuletzt hier:
    4.03.14
    Beiträge:
    3.174
    Ort:
    Plochingen (Stuttgart/Esslingen)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    5.730
    Erstellt: 28.07.08   #2
    Du brauchst außer der 192er gar keine weiteren Audiokarten mehr, also auch den Onboard-Chip vergessen!

    Du muss eigentlich nur von den "Main" bzw. "MON"-Outs eine Verbindung zu deinem Mixer (empfehle ich mal so) herstellen; sinnigerweise also von dort in den Tape In des Mixers. Dann kannst du bequem am Pult die Lautstärke regeln. Das ist auch die absolut übliche Vorgehensweise bei einfachen 2 in - 2 out Recordingkarten.

    Die Patcherei im Treiberpanel dürfte mit der analogen Ausgabe nix zu tun haben soweit ich mich an das Ding erinnere. Das regelt afaik nur, was woher auf den SPDIF geroutet wird.

    Die beiden Ausgangspaare der 192 erklären sich in etwa so: das eine ist der "normale" line Out, das andere Buchsenpaar ist quasi ein direkt durchgeschleifter Ausgang für (nahezu) latenzfreies Monitoring.
     
  3. haunz

    haunz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.08
    Zuletzt hier:
    5.08.14
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.07.08   #3
    danke schon mal für die schnelle antwort, hab das mit dem tape in aber auch schon probiert.
    habs mal testweise mit meinem mp3 player probiert, also steroklinke auf 2x chinch in den tape-in des mischpults, hat auch sofort geklappt.
    so war es auch ursprünglich von mir gedacht, eben wegen der bequemen lautstärkenregelung.

    aber das problem is ja das aus den line-outs (egal ob mon oder main-out) der karte nix kommt. ich müsste ja auch was hören, wenn ich testweise direkt nen kopfhörer dranstecke, oder in einen beliebigen line-in am mischpult!
     
  4. haunz

    haunz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.08
    Zuletzt hier:
    5.08.14
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.07.08   #4
    sonst noch wer ideen, hab jetzt die onboardkarte wieder deaktiviert, bringt auch nix!
     
  5. Kfir

    Kfir HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    24.10.04
    Zuletzt hier:
    4.03.14
    Beiträge:
    3.174
    Ort:
    Plochingen (Stuttgart/Esslingen)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    5.730
    Erstellt: 28.07.08   #5
    Naja, die Frage ist jetzt natürlich, was du wie mit welcher Software eigentlich genau tust...weil wenn was in die Karte rein kommt, kommt es sicherlich auch wieder raus. Soll heißen, einen Defekt würde ich ausschließen. Und wenn es über die digitalen Ausgänge rauskommt, dann wird es sich sicherlich um ein Konfigurationsproblem handeln.
     
  6. haunz

    haunz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.08
    Zuletzt hier:
    5.08.14
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.07.08   #6
    zum musik abspielen verwende ich winamp hab (auch ausgabe plugin von winamp auf die karte eingestellt), aufnehmen mit magix musicstudio, bs ist win xp mit sp2, treiber sind alle aktuell, da müsste alles passen. müsste die karte nicht auch digital und analog gleichzeitig wiedergeben können? bei der audigy hat ein extra häkchen gegeben (nur digitale ausgabe)! diese einstellung gibts bei der karte nicht.
    wie gesagt die signale bekomme ich aber keinen ton, ist echt merkwürdig, wo ist mein denkfehler?
     
  7. Kfir

    Kfir HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    24.10.04
    Zuletzt hier:
    4.03.14
    Beiträge:
    3.174
    Ort:
    Plochingen (Stuttgart/Esslingen)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    5.730
    Erstellt: 28.07.08   #7
    Ach gott richtig, die 192 kann parallel auch den SPDIF nutzen...also eigentlich 4-in 4-out. Tut aber eigentlich nix zur Sache.

    Naja, ist im Musicstudio alles richtig konfiguriert?

    Ich weiß leider nicht mehr genau, was man im Treibernpanel alles machen kann, aber da gibt es doch auch 4 Stereo-Schieberegler, ist da was gemutet oder so?

    -> Mach mal Screenshots vom Treiberpanel.
     
  8. haunz

    haunz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.08
    Zuletzt hier:
    5.08.14
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.07.08   #8
    also ich hab bis jetzt immer nur entweder ein signal auf spdif(mit ton) ODER analog wavout1/2(ohne ton) bekommen, mixerpanel sieht so aus, gemutet ist auch nichts:
    http://www.soundonsound.com/sos/feb06/images/pcmusician2.l.jpg

    möchte mal alles schritt für schritt zum laufen bringen, also erstmal nur einfach musik abspielen,
    im musicstudio sollte alles richtig sein, midi-in eben die karte bzw den edrum midimapper (http://www.chaoticbox.com/edrum_midi_mapper.php, eine virtuelle midinotenzuweisung), midi-out das vst-plugin (zb addictive drums) und als allgemeines abspielgerät für audio auch die karte.
    verwende zusätzlich nur zum schlagzeug spielen ein vst_host-programm auch mit dem midimapper.

    aber werd heute abend mal screenshots machen!
     
  9. haunz

    haunz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.08
    Zuletzt hier:
    5.08.14
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.07.08   #9
    hier nochmal eine grafische darstellung:
     

    Anhänge:

    • 1.JPG
      Dateigröße:
      119,3 KB
      Aufrufe:
      446
  10. haunz

    haunz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.08
    Zuletzt hier:
    5.08.14
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.07.08   #10
    hier nun meine screens:
     

    Anhänge:

    • 1.JPG
      Dateigröße:
      37,9 KB
      Aufrufe:
      113
    • 2.JPG
      Dateigröße:
      52,8 KB
      Aufrufe:
      109
    • 3.JPG
      Dateigröße:
      46,8 KB
      Aufrufe:
      101
    • 4.JPG
      Dateigröße:
      54,3 KB
      Aufrufe:
      76
    • 5.JPG
      Dateigröße:
      32,5 KB
      Aufrufe:
      68
    • 6.JPG
      Dateigröße:
      78,2 KB
      Aufrufe:
      58
    • 7.JPG
      Dateigröße:
      125,8 KB
      Aufrufe:
      122
    • 8.JPG
      Dateigröße:
      61,1 KB
      Aufrufe:
      113
  11. haunz

    haunz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.08
    Zuletzt hier:
    5.08.14
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.07.08   #11
    so, da ich jetzt wirklich nicht mehr weiter weis und anscheinend sonst auch niemand, habe ich mir überlegt das ding zurückzuschicken und mir das zu holen:

    https://www.thomann.de/at/maudio_fast_track_pro.htm

    was haltet ihr davon, damit sollte es doch klappen oder?
     
  12. Kfir

    Kfir HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    24.10.04
    Zuletzt hier:
    4.03.14
    Beiträge:
    3.174
    Ort:
    Plochingen (Stuttgart/Esslingen)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    5.730
    Erstellt: 30.07.08   #12
    Was passiert denn, wenn du die Fader beim Waveout, wo offenbar ein Pegel anliegt, hochziehst...?
     
  13. haunz

    haunz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.08
    Zuletzt hier:
    5.08.14
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.07.08   #13
    leider nichts, die fader beim spdif sind auch unten und da kommt was.
    vorausgesetzt ich stell in den windows-soundoptionen bei wiedergabe auf spdif, dh kein gleichzeitiges signal von wav-out und spdif-out, seltsam...
     
  14. haunz

    haunz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.08
    Zuletzt hier:
    5.08.14
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.07.08   #14
    was hältst du vom obigen usb-interface? anschlüsse passen ja alle.
     
  15. haunz

    haunz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.08
    Zuletzt hier:
    5.08.14
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.07.08   #15
    kurzes update: die fader waren tatlichlich das problem, jetzt funktionierts!!!
    bekomm zwar zurzeit nur spdif oder hw1/2 was raus, aber ich denke das ist auch noch ne einstellungssache.
    hab durchs ganze probieren wohl was übersehen, is mir jetzt aber auch schon egal.

    danke nochmals für die hilfe!!! :great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping